Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Dating Beratung von Menschen mit MS, die Liebe gefunden

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Kate Milliken fand Liebe mit MS. Sie und Ehemann Tyler haben zwei Kinder.Megan A. Serafini

Die Sport-Reporter-Filmemacherin Kate Milliken hatte ihr Herz gebrochen, als sie 32 Jahre alt war und in New York City lebte. Der Mann, den sie heiraten wollte, verabschiedete sich von ihrer Hochzeit. Als ihr Herz geheilt war, begann Milliken sich wieder zu treffen. Sie suchte noch zwei Jahre später, 2006, nach Mr. Right, als sie anfing, sich nicht wohl zu fühlen.

"Ich bin an einem Freitag in der Woche vor Weihnachten aufgewacht und hatte das Gefühl, überhaupt nicht geschlafen zu haben", erinnert sich Milliken. Die Ärzte bestellten ein MRT, um zu sehen, warum sie so müde war, Probleme mit dem Gleichgewicht hatte und Kribbeln in ihren Händen hatte. Fünf Tage später erfuhr sie, dass sie an Multipler Sklerose litt.

Konnte sie mit MS Liebe finden? Milliken wollte immer noch wie ihre Freunde mit Kindern verheiratet sein und war entschlossen, ihren MS ihr nicht in den Weg zu stellen. "Ich musste mich an einen gesünderen Ort bringen und akzeptieren, dass alles gut wird", sagt sie.

Milliken, die kürzlich ihr eigenes Geschäft mit der Produktion von Videos begonnen hatte, lernte schlau, wie sie ihre Energie nutzte und um Stress zu reduzieren, um ihre MS-Symptome nicht zu verschlimmern. "Als ich aufhörte so hart zu drücken, fand ich Liebe", sagt Milliken. Mit 37 Jahren traf sie den Mann, der ihr Ehemann Tyler Vaughey sein sollte, an einem Blind Date, das ein Freund arrangiert hatte. Sie waren fünf Monate später verlobt und in neun Jahren verheiratet. Milliken wurde auf ihren Flitterwochen schwanger. Heute machen sie und ihr Ehemann - zusammen mit Tanner, 2, und Maddox, 6 Monate (Bild oben links) - ihr Zuhause in Phoenix.

Milliken teilt gerne ihre MS-Geschichte auf ihrer Website, katescounterpane.com, einschließlich ihr Umwerbung, weil sie andere ermutigen möchte und ihnen helfen, zu sehen, dass Verabredungen und MS zusammen gehen können.

Enthüllung Sie haben MS

Rosalind Kalb, PhD, Vizepräsident des Berufsressourcenzentrums an der nationalen Multiple Sklerose-Gesellschaft in Neu York, sagt, dass Datieren mit MS nicht unbedingt herausfordernder ist als für jeden anderen. "Wir wollen nicht, dass die Leute denken, dass Dating keine Option ist, dass es niemanden gibt, der sie haben möchte", sagt Kalb. "Menschen mit MS treffen andere und bilden erfolgreiche Beziehungen und tun es heirate. "

Eine der größten Fragen, die du beim Datieren haben kannst, ist, wann du eine chronische Krankheit enthüllen musst, besonders wenn du keine sichtbaren Symptome hast. Sollten Sie Ihren MS vor Ihrem ersten Date erwähnen, warten Sie mindestens bis zum zweiten Date, oder halten Sie sich so lange auf, bis Sie sich ein paar Mal verabredet haben und die Beziehung scheint sich zu entwickeln?

Es gibt keine richtige Antwort oder Ehrlichkeit Zeitplan folgen. Die meisten Leute wollen es sofort veröffentlichen, aber andere entscheiden sich abzuwarten, ob sie an der neuen Person interessiert sind, bevor sie es allen erzählen. Kalbs Ratschlag ist, darüber nachzudenken, was Sie wissen möchten, wenn der Schuh auf dem anderen Fuß wäre. Auch, sagt sie, gute Beziehungen bauen auf Vertrauen und Wahrheit auf. "Sie wollen keine Beziehung zu Geheimhaltung oder Halbwahrheiten oder weißen Lügen aufbauen", bemerkt sie. "Das ist ein wackeliger Anfang."

Denken Sie daran, dass es unmöglich ist, die Reaktion eines möglichen Liebesinteresses vorherzusagen deine Neuigkeiten. "Manche Leute werden die Wörter, MS 'hören und in die Berge fahren, aber oft ist das nicht der Fall", sagt Kalb. Milliken sagt, wenn ein Mann dich abweist, weil du MS hast, dann ist er nicht für dich, und es ist wahrscheinlich besser, das im Voraus zu wissen.

Tim Roccia aus St. Louis hat seit mehr als 25 Jahren MS. Seine erste Ehe endete in einer Scheidung, er war 2006 wieder in der Dating-Szene und er heiratete eine Frau, Aleisa, nachdem er ihr von einem Freund vorgestellt wurde. Er sagt, dass er wusste, dass Aleisa die richtige für ihn war, weil sie sich mit ihnen verständigt hatte - wie damals, als sie an einem See waren, aber er konnte nicht mit dem Boot fahren, weil die Sommerhitze ein Aufflackern verursacht hätte. Roccia's Rat ist offen und ehrlich zu sein. "Du bist, wer du bist", sagt er. "Ich habe so viele Leute gesehen, die bis zur letzten Minute gewartet haben, um zu sagen, dass sie MS haben. Bis dahin heißt es: "Was versteckst du?" "

Rick Ebner aus Bloomington, Minnesota, sagt, es ist alles in deiner Einstellung. 1995 diagnostiziert, hat seine MS im Laufe der Jahre Fortschritte gemacht, und jetzt braucht er einen Roller, um die meiste Zeit herumzukommen. Zurück in der Dating-Szene seit seiner Scheidung vor ein paar Jahren, ist er offen auf der Suche nach Liebe und weiß, dass er seine MS nicht verstecken kann - er versucht es nicht einmal. "Meine größte Angst ist, allein zu sein und mich mit dieser Krankheit zu befassen", sagt er. "Ich möchte mein Leben in guten wie in schlechten Zeiten mit jemandem teilen."

Ebner schloss sich einer Gemeinde mit 6000 Gemeindemitgliedern an, in der Hoffnung, Freunde zu finden und sich möglicherweise wieder zu verlieben. Er sitzt nicht zu Hause und ärgert sich, dass niemand ihn akzeptieren wird, weil er MS hat. Wenn er eine Frau sieht, die er attraktiv findet, fängt er an, mit ihr zu reden, in der Hoffnung, dass es zu etwas führt. "Es hat noch nicht, aber ich werde nicht aufhören", sagt er. "Es geht um Ausdauer, Demut und Mut."

Milliken stimmt zu, dass es nicht schwächer ist, einem potentiellen Partner zu sagen, dass er MS hat: "Es kann dich stärker machen", sagt sie. "MS kann eine sehr unheimliche und unangenehme Krankheit sein, die einem das Gefühl geben kann, schlecht zu sein, aber es muss dich nicht weniger von dem machen, wer du bist." Zuletzt aktualisiert: 25.08.2014

Senden Sie Ihren Kommentar