Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Gesunde Essgewohnheiten bei Multipler Sklerose

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Eine ausgewogene Ernährung mit mageren Proteinen, gesunden Fetten, vielen pflanzlichen Nahrungsmitteln und Vollkornprodukten kann Ihnen mehr Energie geben. David Illini / Stocksy

Eine zuverlässige Information darüber, was zu essen ist, kann für eine Person frustrierend sein Multiple Sklerose (MS).

"Bisher wurde keine Studie veröffentlicht, die zeigt, dass Diäten die Krankheitsprogression bei Multipler Sklerose beeinflussen", sagt Dave Bexfield, der Gründer der Online-MS-Community ActiveMSers.org, bei der MS diagnostiziert wurde 2006.

"In den 10 Jahren, in denen ich ActiveMSers betrieben habe, hat mich niemand über die Symptome geschrieben, die wegen einer Diät rückgängig gemacht werden, aber ich habe viele schmerzhafte E-Mails bekommen, die sich fragen, warum eine bestimmte Diät nicht funktioniert hat", sagte Bexfield sagt.

"Es gibt keine spezielle MS Diät", stimmt Joey Gochnour, a Ernährungsberaterin und Besitzerin von Nutrition and Fitness Professional in Austin, Texas.

Bei der Multiplen Sklerose greift das Immunsystem irrtümlich die Myelinscheide an - die schützende Schicht auf Nervenfasern im Gehirn, Rückenmark und Sehnerv - und stört Nervenaktivität im ganzen Körper. Die Schädigung der Myelinscheiden kann eine breite Palette von physischen und psychischen Auswirkungen haben, darunter Müdigkeit, Schwäche, Schwierigkeiten beim Gehen oder Sehen, Probleme beim Schlucken, Probleme der Blasenkontrolle, Verstopfung und andere Veränderungen des Darms sowie emotionale und kognitive Veränderungen andere.

Jede Person mit MS behandelt eine einzigartige Reihe von Symptomen, die sich im Laufe der Zeit ändern können. Die unvorhersehbare Natur der Krankheit macht es schwierig, Ernährungsempfehlungen und -empfehlungen zu verallgemeinern.

"Viele Menschen mit MS haben mit den gleichen Herausforderungen an die Ernährung zu kämpfen wie der Rest der Bevölkerung - einschließlich Fettleibigkeit und sitzender Lebensweise eine Bedingung, die verschiedene Aspekte des Lebens für verschiedene Menschen betrifft ", sagt Gochnour.

Wie alle anderen können Menschen, die MS haben, von einer gesunden Ernährung profitieren - mit Modifikationen, um ihre Symptome und Lebensstile anzupassen.

Boosten Sie Ihre Energie durch Nach einer gesunden Ernährung

Die Mehrheit der Menschen mit Multipler Sklerose hat Müdigkeit, die die täglichen Aktivitäten beeinträchtigen kann.

Manche finden, dass eine ausgewogene Ernährung hilft, ihr Energieniveau zu erhöhen. Im Allgemeinen bedeutet das, dass man genügend Kalorien zu sich nimmt - aber nicht zu viele! - aus einer Mischung von mageren Proteinen, Vollkorn-Kohlenhydratquellen und gesunden Fetten (aus Fisch, Nüssen, Samen und Öl).

"Es gibt nicht unbedingt ein Nahrungsmittel, das uns mehr Energie gibt", sagen Jennifer und Dan Digmann, ein Ehepaar, das sowohl mit MS als auch mit Blog über MS lebt, "aber die Konzentration auf eine gesunde Ernährung - Obst, Gemüse, Proteinaufnahme und mehr Wasser - gibt uns mehr Energie."

Nicole Lemelle, wer war im Jahr 2000 mit MS diagnostiziert und schreibt den Blog My New Normals, verwendet gesunde Lebensmittel, um sie den ganzen Tag gehen. "Eiweiß, Vollkornbrot und Bagel und Müsli zum Frühstück helfen mir, meine morgendliche Potenz bis zum Mittagessen aufrechtzuerhalten", sagt Lemelle. "Ich esse Mandeln und Cashewnüsse als Snack, wenn ich zwischen den Mahlzeiten einen Schub brauche." Kaffee hilft auch Nicole, ihre Müdigkeit zu bekämpfen.

Nach sechs Jahren des Kämpfens mit MS, Meagan Freeman, der 2009 diagnostiziert wurde und über Mutterschaft gebloggt hat mit Multipler Sklerose, änderte drastisch ihre Essgewohnheiten und wurde vegan und vermied Tiernahrung vollständig.

"Als ich zu einer rein pflanzlichen Diät überging, bemerkte ich eine sofortige Verbesserung meiner Erschöpfung", sagt Freeman. "Ich hatte innerhalb weniger Wochen drastisch höhere Energieniveaus. Ich hatte nach den Mahlzeiten weniger Blähungen und Müdigkeit, und ich hatte einen anhaltenden Energieanstieg während des ganzen Tages. "

Freeman sagt, der Unterschied sei erstaunlich. "Ich hatte jahrelang mit Müdigkeit und allgemeiner Schwäche zu kämpfen", sagt sie, "also waren diese Symptome einige meiner schlimmsten. Ich hatte Tage, an denen ich den Tag auf der Couch oder im Bett verbrachte und nicht an meinem Leben teilnehmen konnte. Seit der Einführung der veganen Ernährung hatte ich keinen Tag mit niedriger Energie. "

VERWANDT: 7 energiefördernde Nährstoffe für MS-Müdigkeit

Wie Sie Ihr Gewicht kontrollieren, wenn Sie MS haben

Die Herausforderungen von MS kann es schwer machen, ein gesundes Gewicht zu halten.

"Manche Menschen mit MS haben Schwierigkeiten, sich aufgrund der Erkrankung fortzubewegen oder sind deswegen deprimiert", sagt Gochnour. Beweglichkeitsprobleme oder Stimmungsstörungen, die das Training erschweren und den Energieverbrauch reduzieren, führen häufig zu einer Gewichtszunahme.

Schwierigkeiten beim Einkaufen und bei der Zubereitung von Mahlzeiten können auch dazu führen, dass sich Menschen mit MS mehr auf verarbeitete, verzehrfertige Lebensmittel oder Mitnehmen verlassen sind oft reich an Kalorien, Natrium und Fett und wenig Nährwert. Eine im September 2014 im Journal of Clinical Neuroscience veröffentlichte Studie legt nahe, dass Mangelernährung bei MS-Patienten nicht ungewöhnlich ist.

Dennoch können Menschen mit MS ein gesundes Gewicht halten und bei Bedarf abnehmen durch Kontrolle der Portionsgrößen und Reduzierung von Junkfood und Essen.

Jennifer Digmann hat erfolgreich durch diätetische Veränderungen Gewicht verloren.

"Ich habe 75 Pfund verloren, seit ich diagnostiziert wurde", sagt sie, "und ich bin immer noch versuchen, Gewicht zu verlieren. Ich habe versucht, Fast Food auszuschneiden, mehr Ballaststoffe zu essen und mehr Wasser zu trinken. Es ist besonders wichtig für mich, auf mein Gewicht zu achten, weil ich nicht mehr gehe. "

Lemelle sagt, dass sie" zuckerhaltige Süßigkeiten, weißes Mehl und frittierte Nahrungsmittel "vermeidet, um ihr Gewicht zu kontrollieren Diät - nicht unbedingt vegan, aber eine, die mehr pflanzliche Lebensmittel und weniger tierische Produkte enthält - kann auch ein gesundes Gewicht fördern. In einer Studie, die im September 2016 in

Multiple Sklerose und verwandte Störungen veröffentlicht wurde, bei der 22 Menschen mit MS 12 Monate lang eine sehr fettarme pflanzliche Ernährung zu sich nahmen, verloren die Teilnehmer im Durchschnitt etwas mehr als ein Pfund pro Monat . Pflanzenproteine ​​wie Bohnen, Tofu, Seitan, Nüsse und Nussbutter sowie Samen sind reich an Nährstoffen, aber weniger Kalorien und gesättigtes Fett als tierische Proteine ​​- Eigenschaften, die bei der Gewichtskontrolle helfen und das Wohlbefinden fördern. Pflanzliche Lebensmittel - insbesondere Getreide, Bohnen, Obst und Gemüse - sind auch eine gute Quelle für Ballaststoffe, die die Fülle und Regelmäßigkeit des Darms fördern und helfen, die Kalorienzufuhr zu reduzieren.

Für diejenigen, die nicht an vegetarisches Essen gewöhnt sind, kann es hilfreich sein mit einem fleischlosen Abendessen jede Woche. Die Website Fleischloser Montag ist eine gute Quelle für vegetarische und vegane Rezepte und Essensideen. Ein eingetragener Diätetiker kann Ihnen auch helfen, über gesunde Nahrungsmittelwahlen zu lernen, die leicht vorzubereiten sind.

VERBINDUNG: 9 Möglichkeiten, Gewicht mit multipler Sklerose zu verlieren

Wie Diät kann mit MS helfen Symptom Management

Viele Menschen mit MS haben gelernt durch Versuch und Irrtum, dass einige Lebensmittel bestimmte Symptome verschlechtern oder - erleichtern.

Zum Beispiel, weil überhitzt Symptome der MS verschlechtern können (deshalb vermeiden viele Leute mit MS heiße Duschen oder Bäder zu nehmen), kann Nahrungstemperatur ein Problem. Bexfield findet, dass heiße Suppen vorübergehend seine Energie saptern, während eine Erkältung - wie ein Eis am Stiel - ihm helfen kann, kühl zu bleiben.

Ein selteneres MS-Symptom, die Trigeminusneuralgie, die plötzliche starke Gesichtsschmerzen verursacht, kann das Essen erschweren. Als Jennifer Digmann mit diesem Schmerz kämpfte, "fand ich, dass weichere, einfachere Nahrungsmittel wie Brot, Kartoffeln und Hüttenkäse einfacher zu essen waren", sagt sie.

Für Verstopfung - ein anderes häufiges Problem für diejenigen mit MS - bekommen adäquate Flüssigkeiten sind ebenso ausschlaggebend wie die Wahl von ballaststoffreicheren Früchten, Gemüse und Getreideprodukten.

"Wir haben beide unsere Wasser- und Ballaststoffzufuhr bewusst erhöht, um Verstopfungsprobleme besser zu lindern", sagt Jennifer Digmann über sich und sie Ehemann.

"Ich verzehre ballaststoffreiche Früchte, Getreide und Joghurt, um die Verstopfung zu lindern", fügt Lemelle hinzu.

VERWANDTE: Überraschende Ernährungstipps zur Behandlung von MS

Nährstoffe, die bei MS eine Rolle spielen können

Bestimmte Nährstoffe, einschließlich Omega-3-Fettsäuren und Vitamin D, wurden für ihre potenziellen Vorteile für Menschen mit MS untersucht - und weiterhin untersucht werden.

Omega-3-Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren gelten als essentielle Fettsäuren, Das heißt, Ihr Körper braucht sie, kann sie aber nicht selbst herstellen, zumindest nicht in den Mengen, die für eine gute Gesundheit notwendig sind. Eine Ernährung mit viel Omega-3-Fettsäuren hat Entzündungen reduziert und kann das Risiko senken chronische Erkrankungen wie Herzerkrankungen, Krebs und Arthritis.

Studien zur Einnahme von Omega-3-Fettsäuren bei Menschen mit MS oder MS-Risiko haben mögliche Vorteile aufgezeigt, aber die Ergebnisse waren statistisch nicht signifikant.

Die Nationale Gesellschaft für Multiple Sklerose empfiehlt derzeit, 3. Ergänzung mit Ihrem Arzt, bevor Sie es versuchen.

Omega-3-Fettsäuren Ergänzungen können mit Antikoagulantien (Blutverdünner) sowie mit Insulin und oralen Medikamenten für Diabetes und Bluthochdruck interagieren. Über die Sicherheit bei der Kombination von Omega-3-Präparaten mit MS-Medikamenten ist wenig bekannt.

Anstelle von Nahrungsergänzungsmitteln können Sie auch Omega-3-Fettsäuren mit fettem Fisch, Rapsöl, Leinsamen und Walnüssen aufnehmen Diät in regelmäßigen Abständen.

VERBINDUNG: 3 einfache Möglichkeiten, Lachs in Ihre MS-Diät aufzunehmen

Vitamin D

Dieses fettlösliche Vitamin - das der Körper in der Haut bei Sonnenexposition produzieren kann - spielt eine Rolle bei der Regulierung der Immunaktivität. Da MS in Gebieten mit weniger Sonnenlicht häufiger vorkommt, haben Forscher vorgeschlagen, dass Vitamin D vor MS schützen könnte. "Die nationale MS-Gesellschaft hat die Forschung zu Vitamin D und MS überprüft und ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung von MS festgestellt mit niedrigeren Vitamin-D-Spiegeln ", sagt Gochnour. "Allerdings ist die Forschung immer noch umstritten, wie viel Vitamin D benötigt wird und wie wirksam Vitamin D ergänzt wird, wenn Sie bereits an MS erkrankt sind."

Dennoch kann ein Patient mit MS Mangel an Vitamin D haben und niedrige Spiegel korrigieren können gesundheitsfördernd sein, auch wenn es sich nicht direkt auf die Symptome auswirkt.

"Lassen Sie vor der Ergänzung Ihren Vitamin-D-Spiegel überprüfen", berät Gochnour und diskutiert, ob und wie viel Sie mit Ihrem Arzt ergänzen sollten.

VERBINDUNG: Mehr Evidenz Links Vitamin-D-Mangel und Multiple Sklerose

Halten Sie einen offenen Geist über Nahrung

Da Medizin und Ernährung ständig Felder entwickeln, ist es wichtig, offen zu bleiben, was helfen könnte und was nie funktionieren wird

Seien Sie gleichzeitig vorsichtig bei Regimen oder "Kuren", die zu gut klingen, um wahr zu sein.

Da MS so individuell ist, warnt Lemelle: "Eine Diät, die jemand anderem geholfen hat, funktioniert möglicherweise nicht für Sie. Während es allgemeine Regeln gibt, die eine gute Ernährung unterstützen, gibt es keine Einheitsnahrung. Am besten konsultieren Sie Ihren Arzt und registrierten Ernährungsberater, wenn Sie einen Plan machen. Sie werden ein Regime auf Ihre Symptome und Ihre Art von Multipler Sklerose basieren. "Zuletzt aktualisiert: 2/1/2018

Senden Sie Ihren Kommentar