Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Wie Sprachtherapie Menschen mit MS

Wie Sprachtherapie Menschen mit MS unterstützt

  • Von Jan Sheehan
  • Bewertet von Lindsey Marcellin, MD, MPH

Sprach- und Schluckprobleme gehören zu den frustrierendsten Symptomen der MS, aber Sprachtherapie kann Patienten helfen, zu sprechen und wieder zu schlucken.

Für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt mit Multipler Sklerose können Symptome schwächend sein, besonders wenn sie es sind kommt zu Schluckproblemen und Sprachschwierigkeiten.

Sprach- und Stimmprobleme betreffen 25 bis 40 Prozent der Menschen mit Multipler Sklerose und sind laut der National Multiple Sklerose Society oft von Schluckbeschwerden begleitet. Zu den Komplikationen gehören verwaschene Sprache, unklare Artikulation von Wörtern, Schwierigkeiten bei der Kontrolle der Lautstärke (Dysarthrie) und Veränderungen der Stimmqualität wie Heiserkeit, Atemnot und Nasalität (Dysphonie).

Diese Störungen werden durch beschädigte Nerven in Bereichen verursacht, die diese Funktionen kontrollieren . Sprach- und Stimmprobleme treten am häufigsten bei MS-Rezidiven oder Perioden extremer Müdigkeit auf.

"Verwaschene Sprache ist wahrscheinlich die häufigste Sprachbehinderung bei MS", sagt Allen Bowling, MD, medizinischer Direktor der Multiple-Sklerose-Dienste am Colorado Neurological Institute in Englewood, Colorado.

Möglichkeiten der Sprachtherapie

Die Sprachtherapie ist eine Art von Rehabilitation, die sich auf die Verbesserung der Bewegung im Mundbereich konzentriert. Sprachtherapie kann Teil eines Multiple-Sklerose-Behandlungsplans sein, wenn schwache Gesichtsmuskeln oder Läsionen (geschädigte Bereiche im Gehirn) Ihre Fähigkeit zum Sprechen oder Schlucken beeinträchtigt haben.

Die Behandlung von Multipler Sklerose mit Sprachtherapie ist auf die spezifischen MS-Symptome abgestimmt jeder Patient. Sprachtherapeuten, auch Sprachpathologen genannt, verwenden verschiedene Techniken, um MS-Patienten zu helfen, darunter:

  • Mündliche Übungen
  • Stimmtraining
  • Spezielle Kommunikationsgeräte
  • Diätmodifikationen
  • Geänderte Positionen während des Essens

Sprache Therapie für Menschen mit MS kann Übungen beinhalten, um die Muskeln in der Zunge, Wangen, Mund und Lippen zu stärken. Andere Sprachtherapietechniken können den Patienten beibringen, wie sie beim Sprechen langsamer und artikulierter werden, manchmal durch übertriebene Artikulation.

Die Atemkontrolle ist ein wichtiger Teil der Sprachtherapie bei der Behandlung von Multipler Sklerose. "Das Lernen, die Atmung zu kontrollieren und zu modifizieren, kann besonders bei MS-Patienten mit Dysphonie hilfreich sein", sagt Dr. Bowling.

Eine Reihe von Hilfsmitteln steht ebenfalls zur Verfügung - einschließlich alphabetischer Karten, Handheld-Geräte, die ein Tonband ausdrucken Verstärker und Computer, die auf Augen reagieren, blinken.

Der Scoop bei Schluckproblemen

Da viele der in der Sprache verwendeten Muskeln auch beim Schlucken verwendet werden, ist es nicht verwunderlich, dass MS-Patienten mit Sprachstörungen auch Schwierigkeiten haben

Schluckbeschwerden, die als Dysphagie bezeichnet werden, resultieren aus einer Schädigung der Nerven, die die Muskeln im Mund- und Rachenraum kontrollieren. Zu den Symptomen einer Dysphagie gehören Husten oder Ersticken beim Essen und das Gefühl, dass Nahrung im Hals sitzt.

Wenn Probleme mit dem Schlucken nicht behoben werden, kann es zu Unterernährung oder Austrocknung kommen. Lungeninfektionen sind eine weitere mögliche Folge, da Nahrung und Flüssigkeiten in die Luftröhre inhaliert werden können, anstatt durch die Speiseröhre und in den Magen zu gelangen. Einmal in der Lunge kann die Nahrung zu einer Aspirationspneumonie führen.

Logopädie Adressen Schluckprobleme

Der Arzt eines Patienten diagnostiziert normalerweise Schluckbeschwerden aufgrund von MS und macht eine Überweisung an einen Sprachtherapeuten.

"Sprachtherapeuten haben kürzlich begonnen, eine größere Rolle bei der Arbeit mit MS-Patienten mit Schluckbeschwerden zu übernehmen ", sagt William Sheremata, MD, emeritierter Professor für Neurologie an der Miller School of Medicine der Universität Miami. Diese Multiple-Sklerose-Behandlung kann umfassen:

  • Den Patienten dazu bringen, die Position des Kopfes oder des Körpers zu ändern, um das Schlucken zu erleichtern
  • Dem Patienten beibringen, wie er Empfindungen vor dem Schlucken erkennt, damit die Nahrung richtig herunterkommt
  • Ernährungsarten und ihre Konsistenzen werden geändert, z Lebensmittel, die zu flüssig sind oder einen Mixer verwenden, um Lebensmittel zu einer feineren Konsistenz zu verarbeiten

Wenn diese Therapien das Schluckproblem nicht beheben, kann ein direkt in den Magen eingeführter Ernährungsschlauch ein letzter Ausweg sein, um Mangelernährung und andere medizinische Probleme abzuwenden Probleme.

Die Kosten der Sprachtherapie

Sprachtherapie zur Linderung der MS-Symptome wird von der Krankenversicherung abgedeckt, wenn Ihr Arzt die Überweisung, aber einige Gesundheitspläne begrenzen die Anzahl der Sitzungen erlaubt, sagt Dr. Sheremata. Wenn Sie feststellen, dass Sie keine ausreichende Abdeckung für die Sprachtherapie haben, können die National MS Society und die American Speech-Language-Hearing Association möglicherweise finanzielle Unterstützung leisten oder Sie an andere Organisationen oder Ressourcen verweisen, um Hilfe bei Sprachkosten zu erhalten Therapie.

Zuletzt aktualisiert: 14.03.2014

Senden Sie Ihren Kommentar