Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

MS- und Sprachprobleme

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Kann MS Sprachprobleme verursachen? Nach einer totalen Hysterektomie im November 2004 begann ich mit Hormonersatz-Injektionen (ETP). Im Juli 2005 bemerkte ich Probleme, als meine Stimme die hohe Reichweite verlor, aber ich kann nicht schreien oder laut rufen. Welche Art von Stimmproblemen würden Sie bei Menschen mit MS sehen?

Stimmprobleme sind bei Patienten mit MS kein sehr häufiges Problem, sie können aber durchaus auftreten. Es wäre zunächst wichtig, wenn jemand Probleme mit der Stimme hat, um sicherzustellen, dass es sich nicht um ein lokales Problem in den Stimmbändern handelt. Dies kann am besten beurteilt werden, wenn man einen Hals-Nasen-Ohrenarzt sieht, der durch ein Zielfernrohr mit einem Spiegel direkt auf die Stimmbänder schaut. Wenn Stimmprobleme im Zusammenhang mit Multipler Sklerose auftreten, handelt es sich typischerweise nicht um ein isoliertes Phänomen, sondern um eine generalisierte Schwäche oder "Spastizität" anderer Muskeln der oberen und unteren Extremitäten. Viele Menschen mit Multipler Sklerose haben Zittern der Stimme, aber dies ist normalerweise mit Zittern verbunden, wozu auch Zittern der Arme, Beine, Kopf und Hals gehört. Wenn es ein spezifisches Stimmproblem ohne andere signifikante motorische Schwierigkeiten gibt, die mit multipler Sklerose verbunden sind, wäre ich höchst besorgt, dass es ein anderes Problem geben könnte, das die Stimmprobleme verursachen könnte und eine Hals-, Nasen- und Ohrenbeurteilung sollte in Betracht gezogen werden

Zuletzt aktualisiert: 02.10.2006

Senden Sie Ihren Kommentar