Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

MS änderte ihre Stimme, aber Bobbi singt weiter

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Bobbi Vandervort hat ein Musical über ihr Leben mit Multipler Sklerose geschaffen. Don Vandervort

Obwohl MS ihre melodische Stimme verändert hat, hat die Sängerin und Songschreiberin Bobbi Vandervort aus Los Angeles ihre Kreativität nicht verloren Stimme. Als Studiomusiker trat Vandervort in Radio-, Fernseh- und Filmmusik auf. Jetzt produziert und filmt sie ein unerschrockenes Ein-Frauen-Musical über die Herausforderungen des Lebens mit Multipler Sklerose, genannt Ich habe noch etwas zu singen .

Vandervort hat die Show mit einem anderen Album veröffentlicht Titel, als Audio-CD im Jahr 2015. Als "gesprochenes Wort mit Musik", bezieht sie Stile aus Ballade, Samba und Jazz, R & B, Blues und Gospel.

Das Musical ist eine Arbeit der Liebe für Vandervort, 69 , und es ist auch kathartisch gewesen, sagt sie und hilft ihr, die überraschende und traurige Auflösung einer Gruppe von Freundschaften zu verarbeiten.

Ihr jüngerer Sohn, Kit, ein Kameramann, arbeitet mit ihrem Ehemann von 49 Jahren, Don, zusammen Verbesserungsexperte, Autor und HGTV Persönlichkeit, um kurze Abschnitte der Show zu filmen. Die Ermüdung durch MS macht es ihr zu schwer, 70 Minuten auf der Bühne zu stehen, um das gesamte Musical aufzuführen.

"Ich singe 22 Originalsongs, aber nicht so wie früher", sagt Vandervort. Sie hat sich entschieden, die Dialogteile zu reimen, "und jedes Mal, wenn ich Feedback bekomme, transformiere ich es ein bisschen mehr."

Stottern und Wort-Retrieval-Probleme signalisierten MS

Vandervort wurde 1997 mit MS diagnostiziert und hatte angefangen auszustellen verräterische Symptome ein paar Jahre davor. "Ich hatte kribbelnde Beine, und ich fing an zu stottern und Wörter umzuschalten", sagt sie. "Ich würde das falsche Wort wählen, aber die Anzahl der Silben und den ersten Buchstaben des Wortes, das ich sagen wollte."

Als ihre damals nicht diagnostizierte MS fortschritt, wurde der Stress, zu Aufnahmesessions zu gehen, zu viel für sie. "Das ist nur einer der Wege, wie wir endlich herausgefunden haben, was los war", sagt sie.

Irgendwann konnte Vandervort überhaupt nicht singen, aber 2013 bat sie eine Freundin, bei seiner zweiten Hochzeit zu singen - genau wie Sie hatte es vor 40 Jahren getan. Als sie daran arbeitete, besser in Form zu kommen, erinnerte sie sich an ein Motivationszitat, das Abraham Lincoln zugeschrieben wurde: "Ich bin heute ein Erfolg, weil ich einen Freund hatte, der an mich glaubte, und ich hatte nicht das Herz, ihn im Stich zu lassen . "

Vandervort konsultierte einen Spezialisten, der" Energie an meinen Stimmbändern arbeitete ", sagt sie. Die Spezialistin drängte sie, langsam vorzugehen und mit dem Summen zu beginnen, wobei sie allmählich von niedrigen zu hohen Tönen arbeitete. Mit viel Zeit und Übung konnte sie bei der Hochzeit singen, was sie "einen leichten Song in der unteren Reihe" nennt, und dann ihre CD aufnehmen.

Sie hält es für ein gelungenes Ziel. "Das Leben ist eine Mischung aus Leben mit Absicht und Hinzufügen dieser süßen göttlichen Intervention", sagt Vandervort. "Wenn ich meine Lieder singe, erzähle ich meine ganze Geschichte von Herzen. Ich musste von meiner Karriere weggehen, aber ich begleite das Publikum durch die Freude, die Musik immer noch in mein Leben bringt."

Gesundes Leben, Optimismus, und Hoffnung, dass sie weiter geht

Vandervort tut ihr Bestes, um bei guter Gesundheit zu bleiben. Sie sieht einen Akupunkteur, nimmt Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel unter der Anleitung ihres Hausarztes und hat es sich zur Priorität gemacht, sich mit guter Ernährung vertraut zu machen. Ein Glas Rotwein hilft ihr nachts, sich ein wenig zu entspannen und zu entspannen.

Sie bewegt sich auch weiter, schwimmt in ihrem Pool und geht bewusst die Treppen hoch und runter. Sie reitet auf ihrem Heimtrainer, macht Kniebeugen und andere Bodenübungen und hebt Gewichte, während sie sich Fernsehserien ansieht.

"Ich denke, ich passe besonders gut auf mich auf", sagt sie. "Ich glaube an Optimismus, Hoffnung und etwas, das größer ist als ich selbst, und ich fühle, dass das mich vor einer größeren körperlichen Behinderung bewahrt." Sie genießt, wie sie es nennt, "meditative Morgen, wenn ich meine Gedanken für neue Möglichkeiten öffne."

Sie kümmert sich nicht darum, was sie im Leben nicht erreicht hat, sondern sie wählt "offen zu sein, wohin dieses Leben mich führt. Natürlich ist das keine leichte, schnuckelige Sache."

Sie findet selbst gute Tage, und dann drehen sich die Tische. "MS wächst und schwindet und nimmt neue Formen an", sagt Vandervort. "Ich kann mich erstaunlich gut fühlen, ziehe mich an, um auszugehen, lege meine Hand auf den Türknauf, um zu gehen, und plötzlich kommt bedrückende Erschöpfung über mich."

Noch schlimmer ist eine Verschlimmerung ihrer MS. "Es bringt Müdigkeit, Hirnnebel und Depressionen zusammen mit Schmerzen, Kribbeln und Reizbarkeit in meinem ganzen Körper. Es ist wirklich schwer sich auszuruhen oder zu schlafen, oder einfach nur leise im Kino zu sitzen - fast wie das Syndrom der unruhigen Beine bringt mich dazu, direkt aus meiner Haut zu springen. "

Die Hindernisse überwinden, die MS in ihren Pfad einfügt

Vandervorts Familiengeschichte könnte eine Rolle in ihrem Zustand gespielt haben. MS, zusammen mit amyotropher Lateralsklerose und Sklerodermie, hat andere Familienmitglieder betroffen, sowohl nah als auch entfernt.

Aber selbst wenn MS Unbehagen verursacht und sie herunterzieht, nutzt Vandervort diese Erfahrung, um ihre kreativen Bemühungen anzuheizen Ehemann, Don, verehrt die innere Stärke, den Antrieb und die Hartnäckigkeit seiner Frau. "Wenn sie auf große Hindernisse stößt, verändert sie die Art und Weise, wie sie sich ihren Zielen weiter nähert", sagt er. "Es gibt eine solche Helligkeit in ihrem Geist, als sie nach den positiven Dingen im Leben sucht. Ich habe vollkommenes Vertrauen, dass sie sich in diese Richtung bewegen wird." Zuletzt aktualisiert: 11/2/2017

Senden Sie Ihren Kommentar