Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Multiple Sklerose und die Vorteile der Ergotherapie

Multiple Sklerose und die Vorteile der Ergotherapie

  • Von Beth W. Orenstein
  • Von Farrokh Sohrabi, MD

Ergotherapie kann ein wichtiger Teil eines MS-Behandlungsplans sein. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihre Sitzungen optimal nutzen können.

Ergotherapie lehrt Menschen mit Multipler Sklerose, wie Sie mobil bleiben und die Herausforderungen Ihrer Erkrankung besser bewältigen können. Ergotherapie bietet auch Strategien zum Umgang mit körperlichen Symptomen wie Müdigkeit, Schwäche, Sensibilitätsverlust, Unausgeglichenheit und Sehschwäche sowie kognitiven Symptomen wie Gedächtnisverlust, Konzentrationsschwäche und Schwierigkeiten bei der Problemlösung. Durch die Bereitstellung all dieser Vorteile kann ein Ergotherapeut ein unschätzbares Mitglied Ihres Gesundheitspflegeteams sein.

"Das Ziel der Beschäftigungstherapie ist es, Menschen mit MS dabei zu helfen, produktiv zu bleiben, sicher zu sein und unabhängig von ihrer Umgebung zu sein oder arbeiten oder anderswo ", sagt Kathleen Zackowski, OTR, eine Ergotherapeutin am Kennedy Krieger Institut und außerordentliche Professorin für Physikalische Medizin und Rehabilitation an der Johns Hopkins School of Medicine in Baltimore.

Wenn Ihre Symptome es schwierig machen Wenn Sie tägliche Aufgaben wie Baden, Anziehen, Essen oder das Erlernen von Aktivitäten erledigen möchten, die Ihnen gefallen, ist es vielleicht an der Zeit, Ihrem Team von Multiple-Sklerose-Spezialisten einen Ergotherapeuten hinzuzufügen, sagt Zackowski. Hier ist, was Sie wissen sollten.

Wie Ergotherapie hilft

Ergotherapie hilft Ihnen, die Barrieren zu umgehen, die Multiple Sklerose Ihnen in den Weg legt, und bietet Techniken zur Bewältigung der meisten MS-Symptome. Zum Beispiel lernen Sie, wie man Müdigkeit, einem Kennzeichen von MS, am besten entgegenwirkt. "Sie können mehr in Ihren Tag integrieren, wenn Sie herausfinden, wie Sie Ihre Energie für Dinge bewahren können, die Ihnen wichtig sind", sagt Zackowski.

Durch die Bewertung Ihrer häuslichen Umgebung kann Ihnen ein Ergotherapeut die Vorteile einer Neuorganisation aufzeigen besser auf MS eingehen. Zum Beispiel, um Energie zu sparen, halten Sie Ihre Zahnbürste oder Haartrockner in Reichweite auf Hüfthöhe oder darunter statt hoch auf einem Regal. Ihr Ergotherapeut kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, wann und wie lange Sie Ruhepausen einlegen sollten - ob Sie 10 Minuten oder eine Stunde brauchen, jeden Tag oder nur gelegentlich.

Ihr Ergotherapeut könnte eine adaptive Ausrüstung vorschlagen, die Ihnen hilft, unabhängig zu bleiben . Je nach Mobilitätsgrad profitieren Sie von Geräten wie einem Glasöffner in der Küche oder Haltegriffen im Badezimmer. Der Therapeut kann Ihnen auch zeigen, wie Sie mit einer Mobilitätshilfe - einem Stock, einem Rollator oder einem Rollstuhl - aktiv bleiben und diese richtig nutzen können.

Ergotherapie kann auch Ihre Physiotherapie verbessern. Zum Beispiel kann ein Ergotherapeut Ihnen helfen, die von Ihrem Physiotherapeuten in Ihrem täglichen Leben entwickelten Übungen zu finden, sagt Zackowski. Ein Beispiel: Einer von Zackowskis Patienten mag Kajak fahren, und der Physiotherapeut der Frau half ihr, die Kraft aufzubauen, die sie brauchte. Allerdings konnte sie aufgrund von Gleichgewichtsfragen nicht in ihr Kajak steigen, als es im Wasser war. Zackowski entwickelte Modifikationen, die es ihrer Patientin ermöglichten, in das Kajak einzusteigen.

Tipps, um das Beste aus der Ergotherapie zu bekommen

Ihr erster Schritt ist es, einen Ergotherapeuten zu finden, der mit Patienten mit neurologischen Störungen wie MS arbeitet. "Wir haben alle den gleichen Hintergrund", erklärt Zackowski, "aber mit der Erfahrung haben Sie verschiedene Vorteile." Sie schlägt vor, die Mitglieder Ihres Multiple-Sklerose-Behandlungsteams um Empfehlungen zu bitten. Eine andere Möglichkeit besteht darin, in der Nähe gelegene akademische Einrichtungen mit einer Ergotherapie-Schule anzurufen und um Empfehlungen zu bitten. Ergotherapeuten, die an akademische Einrichtungen gebunden sind, sollten auf dem neuesten Stand der Forschung und Entwicklung auf diesem Gebiet sein, bemerkt Zackowski.

Der nächste Schritt ist, sicherzustellen, dass Sie die Vorteile dieser Multiple-Sklerose-Behandlung ernten. Um das zu tun:

Sei offen mit deinem Therapeuten. Arbeite als Team, um deine Bedürfnisse und Ziele zu bestimmen. "Je mehr Sie miteinander kommunizieren, desto mehr Erfolg haben Sie", sagt Zackowski. Viele Menschen mit MS wollen nur, dass ihre Multiple-Sklerose-Spezialisten ihnen sagen, was sie tun sollen, sagt sie. Aber offene, wechselseitige Kommunikation mit Ihrem Ergotherapeuten bedeutet, dass der Arzt Sie besser bei der Erreichung Ihrer Ziele unterstützen kann.

Seien Sie schlau bei der Terminplanung. Sie werden wahrscheinlich eine Überweisung von Ihrem Arzt für die Ergotherapie benötigen . Finden Sie heraus, wie viele Sitzungen Ihre Krankenversicherung abdeckt und teilen Sie diese Informationen mit Ihrem Therapeuten. Er oder sie kann einen Behandlungsplan empfehlen, der die Anzahl der Sitzungen am besten nutzt. Außerdem kann der Ergotherapeut Sitzungen einplanen, wenn sich Ihr Zustand ändert und Sie Ihre Ziele und Aktivitäten überarbeiten müssen oder mehr Hilfe benötigen.

Haben Sie Geduld. "Es wird keine schnelle Lösung", sagt Zackowski. Ihr Fortschritt kann langsam und manchmal frustrierend sein, und deshalb ist es wichtig, Schritt für Schritt vorzugehen und die kleinen Erfolge zu feiern. Wenn Sie jedoch feststellen, dass die Sitzungen nicht helfen, scheuen Sie sich nicht, darüber zu sprechen. Ihr Therapeut könnte Fortschritte sehen, aber in Bereichen, die für Sie nicht wichtig sind. Durch ein fortlaufendes Gespräch können Sie Ihre Zeit neu bewerten und neu fokussieren, sagt sie.

Machen Sie Ihre "Hausaufgaben". Ihre Sitzungen mit Ihrem Ergotherapeuten sind zeitlich begrenzt, und Sie werden wahrscheinlich Übungen machen und andere Aufgaben, die dazwischen zu üben sind. Seien Sie sicher, dass Sie die Anweisungen verstehen - stellen Sie Fragen, wenn Sie es nicht tun - und nehmen Sie sich Zeit für die Arbeit. Wenn nicht, werden Sie nicht so viel Fortschritte machen, und Sie müssen möglicherweise beim nächsten Besuch wertvolle Zeit damit verbringen, diese Schritte zu überspringen, anstatt vorwärts zu gehen.

Zuletzt aktualisiert: 26.02.2014

Senden Sie Ihren Kommentar