Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Multiple Sklerose: Das Beste aus Arztbesuchen machen

Multiple Sklerose: Arztbesuche machen

  • Von Beth W. Orenstein
  • Bewertet von Farrokh Sohrabi , MD

Seien Sie Ihr bester Anwalt und seien Sie nicht schüchtern - Ihr Arzt muss alles über Sie und Ihre Multiple Sklerose wissen, um helfen zu können.

Für die effektivste Multiple Sklerose-Behandlung müssen Sie suchen und arbeite mit einem Arzt, den du magst und dem du vertraust. Bei den meisten Menschen wird Anfang der Zwanziger Jahre Multiple Sklerose diagnostiziert, und da Sie wahrscheinlich eine normale Lebenserwartung haben, werden Sie wahrscheinlich einen Großteil Ihres Lebens in der Behandlung Ihres Arztes verbringen. Deshalb ist es wichtig, eine gute Beziehung zu entwickeln, sagt Nancy L. Sicotte, MD, Direktorin des Multiple-Sklerose-Programms im Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles.

Idealerweise wollen Sie einen Neurologen finden, der sich auf mehrere spezialisiert Sklerose. Diese Spezialisten werden über die neuesten Studien auf dem Laufenden sein und mit allen Behandlungsoptionen für Multiple Sklerose vertraut sein. "Die meisten Menschen finden, dass sie erfolgreicher sind, wenn sie einen Neurologen sehen, der viele Menschen mit multipler Sklerose behandelt", sagt Rosalind Kalb, PhD, klinische Psychologin und Direktorin des Professional Resource Center der National Multiple Sclerosis Society.

Allerdings Je nachdem, wo Sie leben, könnte es schwierig sein, einen Spezialisten für Multiple Sklerose zu finden. "Es gibt eine ganze Reihe von Neurologen, aber nicht viele, die sich wirklich auf Multiple Sklerose konzentrieren", sagt Dr. Sicotte.

Wege, einen Spezialisten für Multiple Sklerose zu finden

Beginnen Sie mit Ihrem Hausarzt oder Versicherungsunternehmen Sie finden einen Spezialisten für Multiple Sklerose. Sie können auch auf den Websites der American Academy of Neurology und der National Multiple Sclerosis Society suchen.

Wenn Sie nicht finden können, einen Spezialisten bequem, wo Sie leben, suchen Sie einen allgemeinen Neurologen, der Ihnen helfen kann, Ihren Krankheitstag zu verwalten -to-Tag und wen Sie regelmäßig sehen können. Dann besuchen Sie einmal im Jahr den nächsten MS-Spezialisten. "Ich habe Menschen mit Multipler Sklerose, die einmal im Jahr zu mir kommen und sagen: Hier sind die Medikamente, die ich nehme, und so mache ich das" und wir machen eine jährliche Untersuchung ", sagt Sicotte.

Da MS eine so komplexe Krankheit ist, empfiehlt die National Mmultiple Sclerosis Society dringend, mit Ärzten zu arbeiten, die einen umfassenden interdisziplinären Ansatz verfolgen. "Sie können das von einem MS-Zentrum [auch als ein Multiple-Sklerose-umfassendes Pflegezentrum oder eine Klinik bezeichnet]", sagt Dr. Kalb. "Aber wenn Sie nicht in der Nähe eines MS-Zentrums sind, arbeiten Sie mit einem Arzt zusammen, der mit anderen Spezialisten verbunden ist Wenn Sie also einen Urologen oder Psychiater benötigen, kann Ihr Arzt Ihnen empfehlen, dies zu empfehlen. "

Wenn Sie alternative Therapien zur Behandlung Ihrer Multiplen Sklerose-Symptome erforschen möchten, sollten Sie einen Arzt suchen Wer ist für sie auch offen?

So bereiten Sie sich auf Arztbesuche vor

Ihre Hausaufgaben hören nicht auf, wenn Sie einen Arzt finden, mit dem Sie arbeiten möchten. Sie werden das Beste aus Ihrer Pflege herausholen, wenn Sie sich auf Ihre Arztbesuche vorbereiten, sagt Benjamin Segal, MD, der das Multiple Sklerose Center und das Holtom-Garrett-Programm für Neuroimmunologie am Gesundheitssystem der Universität von Michigan in Ann Arbor leitet. "Die Geschichte Ihrer Symptome ist ein wichtiger Teil Ihrer Diagnose und Versorgung", sagt Dr. Segal. "Es ist eine gute Idee, wenn Sie eine Liste Ihrer Symptome mitbringen, eine detaillierte Zeitachse, wann sie aufgetreten sind und wie lange sie dauerte Ihre Termine. "

In der Arztpraxis

So profitieren Sie von der Bürozeit, die Sie mit Ihrem Arzt haben:

Schreiben Sie alles auf. Erstellen Sie eine Liste nicht nur Ihrer Multiplen Sklerose Symptome und Krankheitsgeschichte, aber auch Fragen oder Bedenken, die Sie haben können. Sobald Sie in der Arztpraxis sind, ist es leicht, abgelenkt zu werden und zu vergessen, was Sie fragen mussten. Wenn es eine lange Liste ist, priorisieren Sie es, berät Kalb. Wenn Ihre Zeit mit Ihrem Arzt begrenzt ist, sollten Sie Ihre wichtigsten Fragen beantworten. Schreiben Sie auch die Antworten auf, damit Sie keine Details vergessen.

Sei nicht verschämt. Viele deiner Sorgen können dir peinlich sein, einschließlich Themen wie sexuelle Dysfunktion und Verlust der Kontrolle über die Blase. Aber Sie sollten keine Angst haben, diese Fragen zu stellen. "Wir haben alles schon einmal gehört, und wir wollen über jede Art von Symptomen, die eine Person erfährt, die über ihre MS-Aktivität nachdenken, Bescheid wissen", sagt Dr. Segal. Er sagt, dass er diese Themen gewöhnlich vorbringt, weil er weiß Manche Menschen zögern vielleicht, dies alleine zu tun, und wenn er es tut, öffnen sich die Leute gewöhnlich.

Kalb fügt hinzu, dass die Leute manchmal auch widerwillig sind, ihrem Arzt zu sagen, ob sie sich durch ihre Multiple Sklerose traurig oder frustriert fühlen wenn sie Gedächtnisprobleme haben, aber es ist sehr wichtig, Stimmungs- oder kognitive Probleme nicht zu ignorieren, weil sie Fortschritte machen und ernst werden können. Sagen Sie Ihrem Arzt, wie Sie sich emotional fühlen. Er oder sie kann einen Psychologen empfehlen, um zu helfen

Kennen Sie Ihren Versicherungsschutz. Wissen Sie, was Ihr Versicherungsplan deckt und was nicht, bevor Sie Ihren Arzt aufsuchen, damit Sie nicht von einer großen Rechnung überrascht werden. Die meisten Pläne zahlen mehr für Ärzte, die im Netzwerk sind - überprüfen Sie das Wenn Ihnen das wichtig ist, denken Sie daran Coverages können sich jederzeit ändern. "Derzeit gibt es neun Medikamente, die zur Behandlung von Multipler Sklerose eingesetzt werden, aber ob sie abgedeckt sind oder nicht, könnte in die Entscheidung darüber fallen, welche zu nehmen ist", sagt Kalb. Allerdings, sagt sie, wenn deine Versicherung dich aus irgendeinem Grund abweist, musst du nicht einfach nein für eine Antwort nehmen. "Die National Multiple Sklerose Society hat Versicherungsspezialisten, die mit Ihnen zusammenarbeiten können - es kann eine Frage der Selbstbehauptung sein." Und wenn Ihre Versicherung letztendlich nicht deckt, was Sie brauchen, wenden Sie sich an einen Spezialisten der National Multiple Sklerose Die Gesellschaft, die dir helfen kann, Alternativen und Möglichkeiten zu finden, Hilfe zu bekommen.

Bringe einen geliebten Menschen mit. Bitten Sie einen Freund oder ein Familienmitglied, Sie zu Ihrem Arzttermin zu begleiten - jemand, dem Sie vertrauen und der zuhören und helfen kann Sie können sich daran erinnern, was während Ihres Besuchs gesagt wurde. Eine andere Möglichkeit ist, sich Notizen zu machen. Fragen Sie auch Ihren Arzt nach gedruckten Handzetteln und wo Sie zuverlässige Informationen über die empfohlenen Medikamente oder Behandlungen erhalten können.

Das Entscheidende ist proaktiv zu sein, Sicotte sagt: Wenn Sie ein Problem haben, bei dem Ihr Arzt sich nicht anspricht, sagen Sie etwas. Ihr Arzt sollte nichts dagegen haben, wenn Sie ihn oder sie daran erinnern, dass es an der Zeit ist, einen bestimmten medizinischen Test durchzuführen angesprochen werden Unsere Bedürfnisse können sich im Laufe der Zeit ändern, und die Behandlungen entwickeln sich rasant - ein Grund mehr, gut mit Ihrem Arzt zu kommunizieren, betont Sicotte.

Zuletzt aktualisiert: 05.03.2013

Senden Sie Ihren Kommentar