Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Sanjay Gupta: Natur-inspirierte Technologie gibt 75-jährigen das Gleichgewicht einer 25-jährigen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Sie kennen vielleicht nicht die natürlichen Neuronen Die Schwänze von Langusten nutzen Hintergrundgeräusche in ihren Umgebungen, um die Bewegung von Raubtieren besser zu spüren. In der Tat interessiert es Sie wahrscheinlich immer noch nicht, das zu wissen. Forscher am Wyss-Institut für biologisch inspiriertes Ingenieurwesen an der Harvard-Universität sahen jedoch Potenzial in diesem Mechanismus, der von der Natur geschaffen und perfektioniert wurde.

Jim Collins führt ein Team bei Wyss, das an vorausschauenden medizinischen und zellularen Geräten arbeitet Denken Sie über medizinische Anwendungen dieses Phänomens nach: "Wir haben entdeckt, dass Sie sehr kleine Mengen von Lärm in Form von mechanischer Vibration an die Fußsohlen des Patienten abgeben können und sie besser ausbalancieren können." So viel besser, in der Tat, Collins hat gezeigt, dass sie eine 75-jährige und haben sie Balance sowie eine 25-jährige, wenn sie Wyss vibrierende Schuhe verwenden können.

Collins weist darauf hin, "Wir beeinflussen wirklich nur einen kleinen Teil des Systems. Und das ändert die Menge an Informationen, die die Füße und die zugehörigen Teile des Individuums erkennen und an das autonome, automatische Balance-Kontrollsystem des Körpers senden. Selbst diese geringfügige Veränderung kann sich erheblich verbessern die Fähigkeit einer Person zu balancieren und sich jetzt tatsächlich in ihrer Umgebung zu bewegen. "

Die Einlegesohlen befinden sich noch in der frühen kommerziellen Phase, aber das ist nicht das einzige Produkt, das aus diesem Konzept hervorgeht. Collins arbeitet auch an einer Matratze für Säuglinge mit Schlafapnoe. "Wir entwickeln eine vibrierende Matte, die Kindern helfen kann, Atemstillstand bei Kindern zu vermeiden, was ein großes Problem sein kann, bei dem sie im Schlaf aufhören zu atmen." Es stellt sich heraus, dass sehr geringe Mengen an Vibrationen Kindern helfen können, aus den Apnoe-Zyklen herauszukommen, die sie in ernsthafte Gefahr bringen, während sie schlafen.

Und das ist noch nicht alles. Das Team von Collins hofft, auch auf zellulärer Ebene mit Ausflügen in synthetische Gennetzwerke und Antibiotika-Empfindlichkeitstests Einfluss zu nehmen. Er sagt, dass Wyss 'Mission - um die seltsame Lücke zwischen akademischer Entdeckung und Proof of Concept zu füllen - sich als Branchenführer erweist, wenn es darum geht, interessante Ideen zu sinnvollen Produkten zu machen.

Dies ist der zweite Teil unserer Serie auf Wyss, für den ersten, folgen Sie bitte diesem Link.Letzte Aktualisierung: 27.12.2013

Senden Sie Ihren Kommentar