Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Ein einfacher Gehtest verfolgt MS Progress

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Der 25-Fuß-Schritt-zu-Fuß-Test hilft Ärzten, MS-bedingte Behinderungen zu beurteilen.Getty Images

Schlüsselerscheinungen

Der Gehtest ist ein schneller Weg, um Neurologen, die Zeit mit einem möglichen Krankheitsverlauf haben, zu alarmieren.

Just ein Zwei-Sekunden-Unterschied in der Gehgeschwindigkeit ist der Unterschied zwischen selbständigem Zubereiten einer Mahlzeit und Hilfe.

Der Geh-Test ist nur ein Maß der Behinderung bei MS.

Die Fähigkeit, 25 Fuß in weniger als 4 Sekunden zu gehen könnte den Unterschied zwischen Unabhängigkeit und Behinderung für Menschen mit Multipler Sklerose (MS) bedeuten, laut einer Studie, die 2013 in der Zeitschrift Neurology veröffentlicht wurde.

Der zeitgesteuerte 25-Fuß-Gehtest, auch bekannt als T25-FW, ist Standard Praxis für Neurologen, die Menschen mit MS behandeln. Da MS Teile des Gehirns und des Rückenmarks schädigt, kann es zu Mobilitätsproblemen führen.

Während des Gehtests werden die Patienten gebeten, so schnell wie möglich für 25 Fuß zu gehen, während ein Arzt sie abtastet. Die resultierende Punktzahl ist eine Möglichkeit für Ärzte, den Grad der Behinderung des Patienten zu beurteilen und das Fortschreiten der Krankheit zu verfolgen. Langsamere Gehzeiten korrelieren laut der Studie mit höheren Behinderungsraten.

"Eines der wichtigsten Dinge, die wir gelernt haben, ist, dass dieser einzelne Test, der nur 25 Fuß lang ist, uns so viel über die Erfahrungen eines Patienten in der reale Welt ", sagt Myla Goldman, MD, Associate Professor für Neurologie an der Universität von Virginia in Charlottesville und Koautor der Studie. "Wir übersetzen die tatsächlichen Auswirkungen von Behinderung auf diese Maßnahme."

RELATED: Tech hilft MS-Patienten zu gehen

Die Studie untersucht 159 MS-Patienten, ihre Laufzeiten zu realen Indikatoren wie funktionale Unabhängigkeit . Eine gesunde Person kann 25 Fuß in weniger als 4 Sekunden gehen. Wenn jemand mit MS die gleiche Zeitspanne in 6 bis 7,99 Sekunden zurücklegt, musste er wahrscheinlich aufgrund von MS die Berufe wechseln und braucht Hilfe bei täglichen Aktivitäten.

Wenn man mehr als 8 Sekunden braucht, um 25 Fuß zu gehen, ist das nicht möglich Tägliche Aktivitäten unabhängig und eine erhöhte Abhängigkeit von Supplemental Security Income und staatliche Gesundheitsversorgung, die Studie gefunden.

"Nur eine 2-Sekunden-Unterschied in [Gehen] 25 Fuß ist der Unterschied zwischen selbst zubereiten einer Mahlzeit und Hilfe", Dr Goldman sagt. "Das ist wirklich bemerkenswert. Dieser Test erfasst Informationen, die in das Leben der Menschen übersetzt werden."

Test informiert Arzt und Patient

Der 25-Fuß-Gehtest wurde in den 1990er Jahren von der National Multiple Sklerose Society entwickelt. Dieser Test ist wichtig, weil er eine schnelle Möglichkeit ist, Neurologen mit Zeitverzögerung über mögliche Krankheitsprogression und Behandlungsprobleme zu alarmieren.

"Wenn jemand Zeit von 3 bis 6 [Sekunden] in einem Jahr nimmt, sagt er etwas über den Kurs dieser Person , die Geschwindigkeit und die Rate ihrer Behinderung anfallen ", sagt Goldman. "Sie können Patienten im Laufe der Zeit verfolgen, um ein Gefühl für das Tempo ihrer Krankheit zu bekommen."

"Die Frage ist, wo zeichnen wir die Linie in den Sand, um zu sagen, das ist akzeptabel und das ist nicht?" sagt David E. Jones, MD, Assistenzprofessor für Neurologie an der Universität von Virginia, die nicht an der Studie beteiligt war. "Es ist eine Konversation zwischen mir und dem Patienten."

Der Gehtest erleichtert es den Patienten auch, ihren eigenen Zustand zu verstehen. Brad Mann aus Monroe, New Jersey, wurde vor 10 Jahren mit MS diagnostiziert. Weil er progressive MS hat, sagt er Änderungen in seiner Fähigkeit zu funktionieren, passieren langsam und sind nicht leicht auffällig. Der Gehtest hilft ihm zu verfolgen und einzuschätzen, wie es ihm geht.

"Meine Gehgeschwindigkeit hat sich in letzter Zeit stark verlangsamt", sagt Mann, der über MS für die Gesundheit des Alltags bloggt. "Wenn Sie es auf einem Schwarz-Weiß-Testergebnis sehen, ist es viel einfacher [zu verstehen]."

Nächste Schritte für die Fußtest-Forschung

Obwohl der Geh-Test einfach und bequem ist, ist er nur ein Maß für die mit MS assoziierte Behinderung. Um ein besseres Gesamtbild zu erhalten, müssen Ärzte auch die Hand-Augen-Koordination und die kognitive Funktion beurteilen.

"Sie könnten wirklich schrecklich laufen, aber trotzdem eine gute Hand-Auge-Koordination haben und Ihr Gedächtnis könnte perfekt sein", sagt Mann

Und versuchen Sie nicht, den Test selbst zu machen, warnt Dr. Jones. Die Gehgeschwindigkeit kann durch andere Faktoren wie einen schlechten Rücken, Osteoarthritis oder sogar Schlafmangel abgeworfen werden. Es ist wichtig, dass ein ausgebildeter Arzt den Test durchführt, um alle Störfaktoren auszuschließen.

"Es ist ein standardisierter Prozess, es ist eine objektive Maßnahme", sagt Jones. Aber Patienten müssen den Test in einer Klinik machen, nicht zu Hause, fügt er hinzu.

Der nächste Schritt in Goldmans Forschung besteht darin, die Studie zu validieren, indem sie die Anzahl der involvierten Personen erhöht, sagt sie. Die Forscher müssen außerdem mehrere Umfragen durchführen, bei denen die Menschen im Laufe von Monaten und Jahren verfolgt werden und nicht nur an einem Punkt ihrer Behandlung. Die resultierenden Daten könnten zur Verbesserung der Diagnostik und zur Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit Multipler Sklerose verwendet werden.

"Diese Informationen werden uns helfen, besser zu forschen, Patienten besser zu verfolgen und mehr darüber zu erfahren, was in der realen Welt passiert. "Goldman sagt. Letzte Aktualisierung: 09.02.2016

Senden Sie Ihren Kommentar