Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Still Dancing: Ein ehemaliger Rockette spricht über das Leben mit MS

Tanzen: Ein ehemaliger Rockette spricht über das Leben mit MS

  • Von Madeline R. Vann, MPH
  • Bewertet von Niya Jones, MD, MPH

Michelle Tolson hat auf ihre Erfahrungen als Tänzerin, eine Miss America Kandidat und eine PR-Direktor in Advocacy beteiligt, um ein positives Leben mit Multipler Sklerose aufzubauen.

Videos

Menschen mit MS, die uns anspornen Expertenrat für MS-Symptome

Es war Januar 2014, als Michelle Tolson einen bewölkten Ort in ihr linkes Sichtfeld. Ein Mitglied der Radio City Music Hall Rockettes - die Tanzkompanie, die für ihre synchronisierten High-Kicks bekannt ist - erinnerte den Spot an Tolson von dem Flimmern einer Discokugel. Nach einer Reihe von Imaging-Tests wurde Tolson, jetzt 41, mit Multipler Sklerose diagnostiziert. Darüber hinaus sagte ihr Arzt ihr, dass es wahrscheinlich war, dass sie MS-Symptome seit 10 Jahren oder länger hatte.

"Ich habe keines meiner Symptome mit MS in Verbindung gebracht", sagt Tolson. "Ich hatte etwas Taubheit oder Kribbeln in meinen Füßen, aber ich dachte immer, es sei ein Muskel oder ein Muskel. Ich würde es vereisen oder Hitze anwenden und mich wieder an die Arbeit machen. "

Als sie begann, die Neuigkeiten zu verarbeiten, erkannte Tolson, dass es einen Vorteil für sie gab: Sie könnte eine Rolle bei der Sensibilisierung von MS spielen.

"Als ich zum ersten Mal die Diagnose bekam, war das während eines Telefonats um 17 Uhr An einem Freitagabend - der schlimmstmöglichen Zeit, um eine Diagnose zu bekommen - ging ich sofort in so schlechte Situationen wie Krebs ", erinnert sie sich. "Das Bewusstsein der Menschen für MS ist wirklich nicht das, was es sein sollte."

Tolson machte ihre eigenen Forschungen und schloss sich bald Gruppen in der Nähe der National Multiple Sklerose Society an. Und als sie mit ihren Freunden und ihrer Familie über ihren Zustand sprach, wurde ihr klar, dass ein Mangel an Bewusstsein weit verbreitet war, als sie dachte.

Der Wechsel zu einem neuen Beat

Tolson glaubt, dass MS ihr einen neuen Fokus im Leben gegeben hat führte zu neuen Möglichkeiten. Zum Zeitpunkt ihrer Diagnose war sie nicht nur Tänzerin, sondern auch Vollzeit als Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit für die New York City Rescue Mission, eine Obdachlosen- und Advocacy-Gruppe. Eine der ersten Personen, die sie über ihre MS berichtete, war eine Frau, die sich freiwillig im Tierheim gemeldet hat - Heidi Burkhart, Präsidentin der Dane Professional Consulting Group, die in der bezahlbaren Wohngemeinschaft arbeitet. Dieses Gespräch, verbunden mit einem gemeinsamen Interesse an Obdachlosenvertretung und Öffentlichkeitsarbeit, veranlasste Burkhart, Tolson die Position eines Kommunikationsdirektors in ihrer Firma anzubieten. "Also bin ich körperlich langsamer geworden, aber in meinem neuen PR-Auftritt habe ich mental angefangen", sagt Tolson.

Tolson tritt nicht mehr auf, aber diese ehemalige Miss New Hampshire lehrt weiterhin Tanz und Mentoren für junge Schönheitskandidaten. Sie konzentriert sich auch auf Interessenvertretung für verschiedene Zwecke, einschließlich der Aufklärung der Öffentlichkeit über das Leben mit MS. All diese Leidenschaften kamen kürzlich zusammen, als sie ein großes Team beim Walk MS NYC 2015 leitete, darunter 18 der aktuellen Schönheitskandidaten, die sie als Mentoren und deren Familien betreute.

Das Missgeschick von MS

Tolson ist ein fröhlicher Draufgänger ein starkes Unterstützungssystem, aber sie räumt ein, dass das Leben mit MS viel Anpassung erfordert. Zuerst, sagt sie, habe sie die tiefgreifenden langfristigen Auswirkungen von MS nicht wirklich verstanden. "Es ist fast so, als ob du eine Allergie hast und du nimmst nur eine oder zwei Pills pro Tag", sagt sie.

Als ihr Arzt anfing, aggressivere Therapien zu beginnen, begann Tolson, die Situation ernster zu nehmen. "Ich fühlte mich nicht krank, aber ich erkannte, dass ich etwas habe, das lebensverändernd sein kann." Sie begann dann, Fotos ihrer Behandlungserfahrungen zu veröffentlichen, um mit anderen in Kontakt zu treten und MS-Bewusstsein aufzubauen.

Tolson Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.html Die offene Kommunikation mit ihrem Arbeitgeber über das Leben mit MS ermöglichte es ihnen, sich auf einen flexiblen Arbeitszeitplan zu einigen: Statt der typischen 9 bis 5 Uhr "komme ich von 7 bis 15 Uhr rein Ich habe meine beste Energie am Morgen ", sagt sie." Und diese Müdigkeit ist nicht der übliche Einbruch, den die Leute am Nachmittag fühlen. Ich kann einfach nicht damit arbeiten. Aber wenn ich ein Abendtreffen habe, kann ich nach Hause gehen. " machen Sie ein Nickerchen, ruhen Sie sich aus und kommen Sie zur Arbeit zurück. "

Laut einer Studie, die in der März-Ausgabe 2014 der Fachzeitschrift Multiple Sklerose and Related Disorders veröffentlicht wurde, sind Menschen mit Multipler Sklerose 3,3-mal häufiger als ihre Altersgenossen arbeitslos und benötigen 4,4-mal mehr Tage im Bett. Sie berichten auch von einer niedrigeren Lebensqualität als Menschen ohne MS.

Tolson wird jedoch nichts davon haben. "Ich will immer noch tanzen, wenn ich älter bin", sagt sie. "Ich möchte weiterhin ein kreatives Leben führen." Heute bleibt sie als Lehrerin und als Alumna der Rockettes mit der Tanzgemeinschaft verbunden.

Wie man im Tanz bleibt

Mache die bestmögliche Wahl, sagt Neurologe Timothy Vollmer, MD, Professor und stellvertretender Vorsitzender der neurologischen Abteilung am Anschutz Medical Campus der Universität Colorado in Denver. Um sowohl die Multiple Sklerose als auch die wichtigen Aktivitäten in Ihrem Leben voranzubringen, empfiehlt er folgende Strategien:

  • Behandlung suchen. "Das Ziel ist es, die Funktion zu erhalten", sagt Dr. Vollmer.
  • Nehmen Sie einen gesunden Lebensstil an. Dazu gehört eine gesunde Ernährung, möglichst körperlich aktiv und sozial engagiert bleiben.
  • Konzentrieren Sie sich darauf, was Sie tun können . Vollmer weist darauf hin, dass Zeit, in der man darüber nachdenkt, was man nicht tun kann, wertvolle Energie verbrennt.
  • Sei flexibel. Genau wie Tolson, sehen Sie, ob Ihr Arbeitgeber bereit ist, Ihren Zeitplan für Ihre Bedürfnisse anzupassen. Bitten Sie auch Ihre Angehörigen, flexibel zu sein und Aktivitäten rund um Ihre Symptome zu planen.
  • Achten Sie auf Ihre Umgebung. "Hitze und Feuchtigkeit können die MS-Symptome verschlimmern und Stress verursachen", sagt Vollmer. Versuchen Sie, Ihren Kontakt mit diesen Auslösern während Ihres Tages zu minimieren.

"Wir müssen realistisch sein, was wir können", sagt Tolson, aber sie fügt hinzu, dass Sie mit etwas Flexibilität und kreativem Denken Sie finden werden. zu sehr viel fähig.

Zuletzt aktualisiert: 02.07.2015

Senden Sie Ihren Kommentar