Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Stammzellforschung für MS

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Mein Sohn ist 39 und hat Multiple Sklerose vorangetrieben und lebt in einer Einrichtung für betreutes Wohnen. Wir erforschen die Stammzelltherapie, die in den USA nicht erhältlich ist, aber in Indien erhältlich ist. An der University of Wisconsin werden einige erste Studien zur Stammzelltherapie durchgeführt. Kennen Sie irgendwelche klinischen Studien in den Vereinigten Staaten, die entweder Stammzellen verwenden oder in naher Zukunft geplant sind?

Die Stammzelltherapie hat sich unter bestimmten medizinischen Bedingungen als wirksam erwiesen und könnte bei der Behandlung von Multipler Sklerose eine Rolle spielen , obwohl dies in klinischen Studien noch nicht nachgewiesen wurde. Klinische Studien haben gezeigt, dass die Stammzelltransplantation bei Patienten mit progressiver Multipler Sklerose und einem hohen Grad an Behinderung keine wirksame Behandlung darstellt. Weitere Studien sind im Gange, um die Rolle der Stammzelltransplantation bei ambulanten Patienten mit weniger akkumulierter Behinderung und mehr entzündlicher Krankheitsaktivität zu bestimmen.

Derzeit wird an der Northwestern University in Chicago eine randomisierte klinische Studie zur Rolle der Stammzelltherapie durchgeführt bei Patienten mit MS, die Interferon nicht erreicht haben. Patienten in dieser Studie müssen die Diagnose einer definitiven MS haben und einen Behinderungswert zwischen 2 und 6 haben, was bedeutet, dass der Patient in der Lage ist, mit einem Stock, einer Krücke oder einer Orthese etwa 100 Meter zu gehen.

Es gibt auch eine kleine Phase II Studie läuft an der Universität von Louisville, um einen Aspekt der Stammzelltransplantation bei Menschen mit MS zu bewerten. Der Eintritt in diese Studie erfordert eine Diagnose von klinisch definierter schubförmig-remittierender MS und einem Invaliditäts-Score von 5 oder weniger, was bedeutet, dass der Patient 200 Meter ohne Hilfe laufen kann.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Multiple Sklerose Center

Letzte Aktualisierung: 9/24/2007

Senden Sie Ihren Kommentar