Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Was ist mit der "anderen" MS?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Warum wird nicht mehr über primär progrediente MS geforscht? Es scheint mir, dass die meisten Behandlungen für schubförmig remittierende MS sind und dass irgendwelche Vorteile von den Behandlungen von der normalen Remission der Krankheit stammen können. Wenn eine Behandlung für Patienten mit primär progredienter MS von Vorteil ist, sollte dies ein entscheidenderer Vorteil sein.

Ihr Argument ist sehr gut, und die Forscher versuchen zunehmend, die Pathogenese (mit anderen Worten den Mechanismus, durch den sich eine Krankheit entwickelt) der progressiven Formen der MS besser zu verstehen. In den letzten Jahren gab es eine Reihe von groß angelegten klinischen Studien zur Behandlung von primär progredienter MS, zu denen die Behandlung mit Beta-Interferon, Copaxone (Glatiramer) und zuletzt Rituxan (Rituximab) gehörte. Im Laufe der Zeit wird es sicherlich noch weitere Studien geben, und ich glaube, dass dieses Thema in den kommenden Jahren noch weiter an Bedeutung gewinnen wird.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Multiple Sklerose Center.

Zuletzt aktualisiert: 5/28 / 2007

Senden Sie Ihren Kommentar