Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Was sind Ihre größten Erfolge?

Was sind Ihre größten Erfolge?

Wenn Sie die erreichbaren Ziele festlegen und jeden Tag darauf hinarbeiten, können Sie sich als Verantwortlicher Ihrer MS fühlen. Hier sind einige der Errungenschaften, auf die unser Gremium am meisten stolz ist:

Everyday Health: Was sind Ihre größten Erfolge? Welche Schritte haben Sie unternommen, um sie zu erreichen?

Lauren Neenan: Ich denke, meine größte Leistung war, dass ich nach New York zurückkehren konnte, nachdem ich zwei Jahre bei meinen Eltern in Pennsylvania eingezogen war. Meine Gesundheit war zu dieser Zeit sehr schlecht und ich war behindert, deshalb war es die richtige Entscheidung, mit meinen Eltern zusammen zu ziehen. Aber ich fühlte mich, als wäre ich dort stecken geblieben. Ich hatte das Gefühl, meine Unabhängigkeit sei verloren oder auf irgendeine Weise von meiner MS gestohlen worden. Nachdem ich genug Zeit hatte, mich von meinen Attacken und Symptomen zu erholen, einschließlich der Therapie und des Fitnessstudios, um wieder Muskeln zu gewinnen, entschied ich mich, nach New York zurückzukehren und seitdem hier zu sein, mich selbst zu unterstützen und ein großartiges Leben zu führen Leben!

Christine Homayounifar: Man lernt, von meinem Rollstuhl zu fahren. Ich kontaktierte das Kessler Institute in New Jersey und meldete mich für Fahrstunden an. Nach dem Unterricht musste ich den Fahrversuch erneut machen. Ich habe bestanden und meinen Führerschein bekommen. Ich habe auch einen Spezialtransporter gekauft, mit dem ich von meinem Elektrorollstuhl aus fahren kann. Während ich an meinem Führerschein arbeitete, kontaktierte ich meinen früheren Arbeitgeber wegen eines Empfehlungsschreibens. Als sie hörte, dass ich nach einem Job suchte, diskutierten wir über meine Fähigkeit, aufgrund von Müdigkeit und Einschränkungen, die sich seit meiner Arbeit für mich ergaben, nur in Teilzeit zu arbeiten. Sie hat mich sofort eingestellt und ich arbeite seit 10 Jahren!

David Greenstein: Ich war 24, als ich MS diagnostizierte; Ich bin jetzt 53. Die Diagnose MS hat ein sofortiges Feuer in mir ausgelöst. Zu dieser Zeit gab es keine Medikamente für MS. Mit der Zukunft meiner Gesundheit unsicher, wollte ich sicherstellen, dass jeder Tag so produktiv wie möglich war. Und durch diese Denkweise habe ich ein sehr erfülltes Leben genossen. Ich habe und erfreue mich immer noch einer lohnenden beruflichen Karriere und meines persönlichen Lebens, auf die ich sehr stolz bin.

Rosalind Kalb, PhD: Um sich für den Erfolg zu rüsten, achten Sie darauf, Ihre Wunschliste (z , "Beat the Disease", laufen Sie einen Marathon, gewinnen Sie die Lotterie) von Ihren Zielen (z. B. täglich trainieren; verlieren Sie fünf Pfund / Monat im kommenden Jahr; Kontakte mit Freunden wöchentlich). Versuchen Sie also den Weg S.M.A.R.T. , um Ziele zu setzen, die zum Erfolg führen. Jedes Ziel sollte sein:

  • S pecific: Ein bestimmtes Ziel ist Ziel, mit einem Anfang und einem Ende.
  • M easureable: Ein messbares Ziel ermöglicht es Ihnen, Schritte zum Erfolg zu verfolgen.
  • A erreichbar: Ein erreichbares Ziel ist die einzige, die Erfolg verspricht.
  • R ealistisch: Ein Ziel, das in einer angemessenen Zeitspanne erreicht werden kann (unter Berücksichtigung der gelegentlichen Fehler, für die wir müssen wir uns selbst vergeben) bietet Ihnen die beste Chance zum Erfolg.
  • T ime-limited: Ein bestimmter Zeitrahmen für jeden Schritt in Richtung Ihres Ziels ermöglicht es Ihnen, das Ende zu erreichen und dann Ihren Erfolg auszubauen.

Zuletzt aktualisiert: 12.08.2013

Senden Sie Ihren Kommentar