Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

5 Seltsame Gründe, dass Sie Kopfschmerzen haben

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Konsumierter Käse, Rotwein , oder geräuchertes Fleisch könnte Kopfschmerzen auslösen.Getty Images (3)

KEY TAKEAWAYS

  • Laut der Harvard Medical School gibt es mehr als 300 verschiedene Arten von Kopfschmerzen.
  • Halten ein Essen Journal wird Ärzten helfen, zu bestimmen Welche Nahrungsmittel lösen die Kopfschmerzen aus?
  • Eine Nackenmassage oder ein warmes Handtuch um die Schultern können die Nackenmuskeln entspannen, um einen Spannungskopfschmerz zu heilen.

Millionen von Amerikanern leiden an schwächenden Kopfschmerzen. Laut Mayo Clinic wird ein primärer Kopfschmerz durch "Probleme mit oder über Aktivität von schmerzempfindlichen Strukturen im Kopf" verursacht. Aber es gibt auch weniger bekannte, sogar seltsame Ursachen von Kopfschmerzen.

Unten finden Sie eine Liste von einigen von den seltsameren Kopfschmerzen auslöst.

1. Geräuchertes Fleisch. Gehärtete, geräucherte, eingelegte oder konservierte Nahrungsmittel wie Pastrami, Deli-Fleisch und Dörrfleisch enthalten synthetische Lebensmittelkonservierungsmittel, die als Nitrate und Nitrite bezeichnet werden. Die Zusätze können Blutgefäße erweitern und Kopfschmerzen auslösen. Barry Jordan, MD, stellvertretender medizinischer Direktor und behandelnder Neurologe am Burke Rehabilitation Hospital, sagt, dass Essen bei keinem Kopfschmerzen verursacht. "Patienten, die Migräne bekommen, sind sensibel für diese Dinge und anfälliger für Kopfschmerzen, ausgelöst durch Essen", sagt er.

Wenn Sie vermuten, dass bestimmte Lebensmittel Ihre Kopfschmerzen verursachen, empfiehlt Dr. Jordan ein Essen Journal zu helfen, Muster zu entdecken und Auslöser für Ihren Kopfschmerz.

2. Rotwein und Käse. Rotwein und gereifte Käse wie Brie, Cheddar, Blauschimmelkäse und Schweizer, enthalten Tyramin, eine Substanz, die aus dem Abbau von Proteinen entsteht, wenn die Lebensmittel altert. Tyramin verursacht Kopfschmerzen durch Verengung und Erweiterung der Blutgefäße.

Mia Minen, MD, Neurologe und Leiter der Kopfschmerztherapie an der NYU Langone, sagt, dass ein weiterer Grund, warum Rotwein Kopfschmerzen verursacht, mit dem Vorhandensein von Polyphenolen zusammenhängen könnte Abbau von Rotweinmetaboliten. "Sie können den Stoffwechsel von Serotonin im Gehirn stören", sagt sie.

VERWANDTE: 6 Günstige, natürliche und schnelle chronische Schmerzmittel

Wenn Rotwein und Käse Kopfschmerzen bereitet, empfiehlt die National Headache Foundation nur American , Bauern oder fettarmer Schmelzkäse und Begrenzung der Alkoholaufnahme auf ein Getränk.

3. Dehydration. Dehydrierung ist laut der Mayo-Klinik ein sogenannter sekundärer Kopfschmerz: "ein Symptom einer Krankheit, die die schmerzempfindlichen Nerven des Kopfes aktivieren kann." Dehydrations-Kopfschmerzen treten auf, wenn Sie einen wesentlichen Teil davon verlieren das Wasser und die Elektrolyte, die Ihr Körper benötigt, um normale Funktionen zu erfüllen. Einige Experten glauben, dass ein Dehydrationskopfschmerz als Folge der Verengung der Blutgefäße auftritt, da der Körper versucht, genügend Flüssigkeit zu halten.

Um Austrocknung zu vermeiden, wird empfohlen, dass Sie während und nach dem Training moderate Mengen an Wasser verbrauchen. Die Mayo Clinic empfiehlt, dass Männer etwa 13 Tassen Gesamtgetränke pro Tag trinken und Frauen 9 Tassen trinken.

4. Brain Freeze. Gehirnfrost, auch bekannt als Eiskremkopfschmerz, tritt nur wenige Sekunden nach der Einnahme von kalter Nahrung auf. Der Schmerz kann an den Seiten des Kopfes gefühlt werden und dauert im Allgemeinen weniger als eine Minute. Forscher wissen nicht, was die Schmerzen verursacht, aber laut dem John Hopkins Headache Center wird davon ausgegangen, dass es "eine Kombination aus direkter Stimulation temperaturempfindlicher Nerven und der Wirkung der Erkältung auf Blutgefäße entlang des Mundes ist. "

Um das Risiko des Einfrierens des Gehirns zu reduzieren, empfehlen die Ärzte, kalte Lebensmittel oder Getränke langsam einzunehmen.

5. Koffeinentzug. Wer jemals aufgehört hat, Kaffee zu trinken oder auf Entkoffeinität umzusteigen, der kennt die gefürchteten Koffeinentzugskopfschmerzen. "Koffein kann physiologische Auswirkungen auf das Gefäßsystem haben und Gefäße verengen oder zu verschiedenen Zeiten entspannen", sagt Dr. Minen. Sie glaubt auch, dass die durch Koffein hervorgerufene Abhängigkeit eine physiologische Reaktion auslösen kann, die Kopfschmerzen auslöst.

Die National Headache Foundation berichtet, dass Koffein Entzug "nach dem Konsum von mehr als 200 mg Koffein pro Tag für mindestens 2 Wochen auftreten wird."

Aber es gibt keinen Ersatz anstelle von Koffein, um Entzugserscheinungen zu erleichtern. "Ich empfehle einen langsamen Rückzug", sagt Jordan. "Reduzieren Sie täglich die Einnahme von Koffein."

Wann Sie medizinische Hilfe suchen sollten

" Wenn ein Patient zum Spezialisten für Kopfschmerzen kommt, hat er Tylenol bereits ausprobiert", sagt Minen. Ein Kopfschmerzspezialist kann eine körperliche Untersuchung und eine Kopfschmerzbeurteilung durchführen, um eine richtige Diagnose zu stellen und ein Behandlungsprogramm aufzustellen.

Obwohl einige Ärzte Medikamente zur Behandlung von Kopfschmerzen verschreiben, kann es andere Probleme geben, die Kopfschmerzen verursachen, einschließlich schlechtem Schlaf Hygiene oder Angst und Depression. "Manchmal verwenden wir die kognitive Verhaltenstherapie, um sich auf die Behandlung der zugrunde liegenden Probleme zu konzentrieren", sagt sie. Zuletzt aktualisiert: 08.01.2015

Senden Sie Ihren Kommentar