Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Die Folge des Schlafens des falschen Weges

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Da Sie ungefähr ein Drittel Ihres Lebens in einem Bett verbringen, ist die Art des von Ihnen gewählten Kissens ein wichtiger Teil der Vorbeugung oder Behandlung von Nackenschmerzen.

Eine der häufigsten Ursachen für Nackenschmerzen ist der Nacken zu lange in irgendeiner Richtung verdreht oder gebeugt. Wenn Sie morgens mit einem schmerzenden Nacken aufwachen, kann es sein, dass Ihr Kopfkissen nicht Ihren Kopf und Nacken in der richtigen Position stützt, was als "neutrale" Position beschrieben wird. Das bedeutet, dass die normale leichte Kurve Ihres Halses nicht verändert wird.

Nackenschmerzen: Die richtige Position im Bett

Ein Fehler, den viele Menschen machen, ist, dass sie ihren Kopf nicht richtig lesen oder lesen, bevor sie schlafen gehen Fernsehen im Bett. Vermeiden Sie es, sich mit nach vorne gebeugtem Kopf auf mehrere Kissen zu stützen. Wenn Sie lesen, stellen Sie sicher, dass Ihre Arme gestützt sind und Ihr Kopf in einer neutralen Position ist. Wenn es darum geht, ein Auge zuzuhalten, ist die beste Position zum Schlafen auf Ihrem Rücken oder Ihrer Seite. Vermeiden Sie es, auf dem Bauch zu schlafen, da dies Ihren Kopf in eine unnatürliche Position verdreht.

Nackenschmerzen: Das rechte Kissen auswählen

Das richtige Kissen zu finden kann die Qualität Ihres Schlafes verbessern und Nackenschmerzen vorbeugen oder verringern. nach Studien zur Verwendung von Kissen. Wenn Sie auf Ihrer Seite schlafen, wählen Sie ein Kissen, das nur den Raum zwischen Ihrem Ohr und Ihrer Matratze füllt, ohne Ihren Kopf zu neigen. Wenn du auf deinem Rücken schläfst, sollte dein Kopf den Kopf davon abhalten, nach hinten oder nach vorne zu kippen.

Es gibt viele Kissenoptionen zur Auswahl. Das Ziel ist ein Kissen, das gute Unterstützung und einen guten Schlaf bietet. Die Grundregel ist, ein Kissen zu finden, das deinen Hals in dieser neutralen Position hält. Hier sind einige Möglichkeiten, die eine Probefahrt wert sind:

Orthopädische Kissen. Dies sind Kissen, die entworfen sind, um die natürliche Kurve Ihres Halses zu erhalten.

Federkissen. Das altmodische Federkissen kann sein die richtige Wahl für Sie, solange Sie nicht gegen Daunen oder andere Federn allergisch sind. Diese Kissen können an die Form Ihres Kopfes angepasst werden und bieten weniger Widerstand als Schaum.

Kopfkissen. Diese rollenförmigen Kissen sind entworfen, um Nackenstress und Nackenschmerzen zu entlasten, indem sie die natürliche Form Ihres Kopfes beibehalten und Nacken, während du schläfst.

Wassergefüllte Kissen. Wasserkissen unterstützen deinen Nacken, indem sie Gewicht absorbieren und neu verteilen. Eine Studie bei Johns Hopkins festgestellt, dass das Schlafen mit einem wassergefüllten Kissen hatte einige Vorteile gegenüber Standard-Daunen oder Schaumkissen oder sogar Nackenrollen Kissen bei der Verringerung der Nackenschmerzen für einige der Studienteilnehmer. Ein Vorteil des Wasserkissens ist, dass Sie die Menge der Unterstützung anpassen können: je mehr Wasser Sie hinzufügen, desto fester die Unterstützung und umgekehrt.

Wenn Sie mit Nackenschmerzen aufwachen, wenn Sie vermeiden möchten Es ist zu Beginn, oder wenn es so lange her ist, dass Sie Kissen gekauft haben, von denen Sie noch nicht einmal wissen, wie alt Ihre sind, möchten Sie vielleicht in Ihrem örtlichen Bettwarenladen einkaufen gehen. Da Sie einen guten Teil Ihres Lebens schlafen verbringen, ist eine der besten Möglichkeiten, um süße Träume zu gewährleisten, um die bequemsten Kissen zu bekommen, die Sie finden können.Letzte Aktualisierung: 13.11.2013

Senden Sie Ihren Kommentar