Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Hüftersatzchirurgie: Arbeiten mit einem Physiotherapeuten

Hüftersatzchirurgie: Arbeiten mit einer Physiotherapeutin

  • Von Marie Suszynski
  • Bewertet von Lindsey Marcellin, MD, MPH

Nach einer Hüftgelenksersatzoperation hilft die Physiotherapie dabei, Bewegungsfreiheit wiederherzustellen und Muskeln aufzubauen. Erfahren Sie, warum dies für den Erfolg der Operation so wichtig ist.

Wenn ein Chirurg Ihr Hüftgelenk während der Hüftoperation ersetzt, sind Sie nur einen Teil des Weges zu Ihrem Ziel, Ihre Hüftschmerzen zu lindern. Der nächste Schritt besteht darin, den Bewegungsumfang im Gelenk wiederherzustellen und ein starkes, stabiles Stützsystem für Ihr neues Gelenk zu schaffen, indem Sie Ihre Beinmuskulatur stärken. Hier kommt die physikalische Therapie ins Spiel.

Warum brauchen Sie eine physikalische Therapie nach der Operation?

Wenn Sie von einer Operation abheilen, ist es wichtig, mit einem Physiotherapeuten an der Bewegung Ihrer Hüfte zu arbeiten, sagt Jennifer Mussro, DPT Physiotherapeut in der Ambulanz des Thomas Jefferson Universitätskrankenhauses in Philadelphia.

Es gibt ein Zeitfenster nach der Operation - normalerweise ein paar Wochen, obwohl es von Person zu Person variiert - in dem Sie den Bewegungsumfang in Ihrem Körper wiederherstellen müssen neue Hüfte. "Ich habe Menschen gesehen, die Angst hatten aufzustehen, und sie haben sich im Sitzen geheilt", sagt Mussro. Wenn das passiert, könnten Sie Probleme haben, Treppen zu steigen oder andere Aktivitäten zu unternehmen.

Physikalische Therapie senkt auch das Risiko, Ihr neues Gelenk zu dislozieren, indem es die Muskeln in Ihrem Bein stärkt. Dies hält Ihre künstliche Hüfte nach der Operation an Ort und Stelle - das Risiko, Ihre Hüfte zu dislozieren, ist in den ersten sechs bis acht Wochen danach am höchsten.

Physikalische Therapie nach Hüftgelenksersatz: Was Sie erwartet

Die erste physikalische Therapiesitzung passiert typischerweise Tag nach der Operation, während Sie noch im Krankenhaus sind. Ihr Therapeut wird Ihnen helfen, mit Ihrem neuen Gelenk zu gehen. Die Art der Operation, die Sie hatten, wird bestimmen, wie viel Gewicht Sie auf Ihre Hüfte legen können.

Ihr Therapeut kann Ihnen Übungen geben, die Sie im Bett tun können, um Blutgerinnsel zu vermeiden, wie z mit den Füßen auf und ab. "Wir empfehlen, dies mindestens jede Stunde zu tun", sagt Mussro.

In diesem Stadium ist es wichtig, Ihre Schmerzen mit Medikamenten zu behandeln, so dass Sie aufstehen und sich bewegen können. "Das ist sehr wichtig für den Prozess", sagt Mussro.

Physikalische Therapie nach Hüftgelenksersatz: Langfristige Heilung

Nach der Operation werden Sie sich wahrscheinlich darauf freuen, nach Hause zu gehen und Ihr Leben ohne Hüftschmerzen zu leben du hattest vorher. Aber Sie müssen lernen, wie Sie sich bewegen, um Ihr neues Gelenk zu schützen. Dies bedeutet regelmäßige Physiotherapie Besuche für eine Weile.

"Wir wollen nicht, dass Patienten mehr als 90 Grad an der Hüfte biegen", sagt Mussro. Ein Physiotherapeut kann Ihnen beibringen, wie man ein- und aussteigt, in und aus der Badewanne, und wie man seine Schuhe bindet, ohne die Hüfte zu verletzen.

Ihr Physiotherapeut kann Ihnen auch Geräte vorschlagen, die Ihnen helfen Duschsitz, erhöhter Toilettensitz und langstieliger Schuhlöffel.

Sie werden nach der Operation Schmerzen und Steifheit verspüren, aber die Arbeit mit einem Physiotherapeuten sollte in den kommenden Wochen dazu beitragen, dass die Beschwerden nachlassen. Sobald Ihr Arzt Ihnen den Daumen hoch gibt, bleiben Sie aktiv, indem Sie auf ebenen Flächen schwimmen, tanzen und Fahrrad fahren. Wenn Sie Golf spielen, empfehlen Experten Schuhe ohne Spikes und mit einem Wagen zu tragen. Vermeiden Sie zu viel Stress auf Ihrem Gelenk durch Joggen oder Springen. Obwohl es in Ordnung ist, Gewichte zu heben, ist es keine gute Idee, schwere Gegenstände zu tragen, besonders wenn du Treppen hoch und runter gehst.

Wenn dich der Schmerz in Zukunft davon abhält, herumzukommen oder deine normalen täglichen Aktivitäten zu erledigen, oder wenn Sie Probleme mit dem Gleichgewicht haben, die Ihre Sicherheit gefährden könnten, ist es eine gute Idee, den Physiotherapeuten zu besuchen, sagt Mussro.

Zuletzt aktualisiert: 7/6/2009

Senden Sie Ihren Kommentar