Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Wie man einen schmerzenden Rücken behandelt

Wie man einen schmerzenden Rücken behandelt

  • Von Jennifer Warner
  • Reviewed by Farrokh Sohrabi, MD

Zu ​​Eis oder nicht zu Eis, bleib ruhig oder beweg dich - weißt du, was richtig ist? Die Behandlung von Rückenschmerzen ist voller Widersprüche, aber die Realität ist einfach.

Um Rückenschmerzen zu behandeln, überlegen Sie sich zunächst ein rezeptfreies Schmerzmittel wie Ibuprofen.

Getty Images

KEY TAKEAWAYS

  • Für Kurzfristige Rückenschmerzen ist es wichtig, Ihre regelmäßige Trainingsroutine beizubehalten.
  • Nachdem Rückenschmerzen nachgelassen haben, reduzieren Sie das Risiko zukünftiger Verletzungen durch Übungen, die die Rückenmuskulatur stärken.

Ob Sie zu viele schwere Boxen heben oder Wenn man die Wirbelsäule falsch herumdreht, kann ein stechender Rückenschmerz jedem passieren.

Wenn es darum geht, einen schmerzenden Rücken zu lindern, schwören manche auf Eisbeutel, während andere bei Heizkissen Erleichterung finden. Einige treffen das Fitnessstudio, um sich zu strecken, und andere bleiben im Bett. Aber das beste Mittel gegen Rückenschmerzen kann ein bisschen von allem sein.

Was verursacht Rückenschmerzen

Die Leute mögen sagen, dass sie ihren Rücken "rausgeworfen" haben, aber die Realität ist, dass Ärzte oft nichts tun. Ich weiß, was passiert, wenn ein akuter oder kurzzeitiger Rückenschmerz auftritt.

"Für die meisten Menschen bedeutet es, dass ihr Rücken schmerzt", sagt Richard A. Deyo, MD, MPH, der Kaiser-Permanente-Stiftungsprofessor der evidenzbasierten Medizin in der Abteilung für Familienmedizin an der Oregon Health & Science University in Portland. "Aber es ist oft unmöglich, die genaue anatomische Ursache von Rückenschmerzen zu kennen, weil der Rücken so viele Schmerzquellen hat."

Die Vorstellung, sich zurück zu werfen, könnte irreführend sein, so die Physiotherapeutin Kathleen Shillue, DPT, OCS , ein Manager für klinische Dienste im Beth Israel Deaconess Medical Center in Boston.

"Die Leute werden sagen: 'Oh, ich habe meinen Rücken rausgeworfen, als ich eine Kiste abgeholt habe', aber es waren wahrscheinlich die hunderte oder tausenden von Biegungen davor das hat dazu geführt ", sagt Shillue. "Es ist eine wiederholte Anwendung, die uns ein Risiko für Rückenverletzungen bietet."

Die gute Nachricht ist jedoch, dass Rückenschmerzen selten ernst sind und die große Mehrheit der Menschen mit der Zeit besser wird.

"Menschen sind oft ängstlich, dass sie durch eine Episode von akuten Rückenschmerzen behindert werden, aber wahrscheinlich werden 90 Prozent oder mehr besser ", sagt Dr. Deyo." Es wird Zeit brauchen, aber sie werden besser. "

Was tun Wann? Rückenschmerzen Strikes

Deyo und Shillue sind sich einig, dass bei Rückenschmerzen der beste Rat, den Sie befolgen können, darin besteht, die normale Aktivität so schnell wie möglich wieder aufzunehmen. "Der größte Mythos ist, dass Menschen sich einfach hinlegen und nichts tun sollten", sagt Shillue. "Das kann zu mehr Problemen führen, weil der Mangel an Aktivität die Gelenke steifer und schwächer werden lässt."

Tatsächlich klingt es zwar widersprüchlich, aber es gibt zunehmend Hinweise darauf, dass die normale Aktivität bei der Behandlung von Rückenschmerzen besser ist als die Bettruhe. "Ich wurde zum Arzt ausgebildet, um eine Woche oder zwei Wochen eine Bettruhe zu empfehlen", sagt Deyo, "aber jetzt gibt es viele Untersuchungen, die darauf hindeuten, dass es nicht nur nicht hilfreich ist - es ist wahrscheinlich schädlich."

Greg Shure, DC, ein Chiropraktiker und Gründer von Madison Square Wellness in New York, stimmt zu: "Bewegung sollte immer über die Ruhe gefördert werden, um zu verhindern, dass die Muskeln sich festsetzen", sagt er.

Zur Behandlung von Rückenschmerzen Die ersten Schritte sind, ein nicht-steroidales entzündungshemmendes Medikament wie Ibuprofen im Freiverkehr zu berücksichtigen, gemäß den Leitlinien der Agentur für Forschung und Qualität im Gesundheitswesen im November 2016.

Wenn Sie häufige Rückenschmerzen bekommen, Das Tragen dieser Medikamente kann hilfreich sein. Befolgen Sie unbedingt die Packungsanweisungen für diese Medikamente und sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie diese einnehmen, wenn Sie bestimmte Erkrankungen haben (z. B. Nierenerkrankungen, Lebererkrankungen, Herzerkrankungen oder Blutungsstörungen in der Anamnese).

Sich dehnen oder nicht dehnen

Während der Aktivität während einer Episode von Rückenschmerzen empfohlen wird, tun Rückenübungen oder Strecken, um akute Rückenschmerzen zu erleichtern, nicht. "Bei akuten Schmerzen ist es nicht ratsam, spezifische Rückenübungen zu machen, sondern auch eine normale Übungsroutine", sagt Deyo.

Shillue empfiehlt auch, Positionen oder Übungen zu meiden, die Schmerzen verursachen.

Nach dem Rücken Der Schmerz ist abgeklungen, doch durch Übungen, die die Rückenmuskulatur stärken, kann das Risiko einer erneuten Verletzung reduziert werden.

Deyo sagt, es ist noch nicht klar, ob eine Art von Übung am besten ist, chronische Rückenschmerzen zu verhindern und zu behandeln. Bisher scheint es, dass eine Kombination aus Krafttraining, Dehnungsübungen und aerober Aktivität am effektivsten ist.

Wenn Rückenschmerzen häufiger auftreten, benötigen Sie möglicherweise mehr Bewegung. "Es kann ein Warnzeichen sein, dass Sie die Muskeln stärken müssen, die Sie brauchen, um Ihren Rücken zu unterstützen", sagt Shillue.

Rückenschmerzen mit Eis oder Hitze behandeln?

Die Verwendung von kalten oder heißen Kompressen wurde nicht durchgeführt wissenschaftlich bewiesen, um kurzfristige Rückenschmerzen zu lösen, aber es könnte Ihnen helfen, sich besser zu fühlen.

"Es gibt nicht viele Beweise, dass einer besser ist als der andere", sagt Shillue. Sie empfiehlt in der Regel, zuerst die betroffene Stelle zu vereisen, um eine sofortige Entzündung im Zusammenhang mit Rückenschmerzen zu lindern. Bewerben Sie sich in den ersten 48 bis 72 Stunden nach einer Verletzung so oft wie nötig Eis für etwa 15 bis 20 Minuten, so oft wie nötig.

Wenn Ihre Rückenschmerzen durch Muskelverhärtung verursacht werden, kann die Anwendung von Wärme helfen, die Muskeln zu entspannen. Aber Shillue warnt davor, die Hitze länger als 20 Minuten anzulassen und niemals mit einem Heizkissen zu schlafen.

Sowohl die Vereisung als auch die Anwendung von Hitze sind harmlose Mittel zur Behandlung von Rückenschmerzen, sagt Deyo, "aber die Realität ist das führt zu keiner so starken Veränderung der Temperatur in den Geweben tief im Rücken wie an der Oberfläche. "

" Eine Faustregel ist Eis während der ersten 24 Stunden, um die Entzündung zu reduzieren, normalerweise 10 bis 20 Minuten pro Stunde "Dr. Shure fügt hinzu.

Wann man medizinische Hilfe bekommt

Die meisten Fälle von Rückenschmerzen lösen sich selbst innerhalb weniger Wochen ohne ärztliche Behandlung auf.

" Viele Menschen haben das Gefühl, zum Arzt gehen und gehen zu müssen ein Röntgen- oder MRT-Scan, aber die Wahrheit ist, dass diese Dinge wirklich nicht hilfreich für akute Rückenschmerzen sind ", sagt Deyo." Es gibt viele Möglichkeiten, sich durch Dinge täuschen zu lassen, die schon lange da sind möglicherweise nicht die Ursache für Rückenschmerzen. "

Allerdings gibt es Warnsignale und Symptome, die Ihre bac k Schmerzen können ärztlich behandelt werden, wie zB:

  • Fieber
  • Schwäche oder Taubheit in einem oder beiden Beinen
  • Verlust der Darm- oder Blasenkontrolle
  • Rückenschmerzen, die sich innerhalb einiger weniger nicht bessern Tage

Wenn Sie an Krebs erkrankt sind oder anhaltende medizinische Probleme haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie Rückenschmerzen haben.

Zusätzliche Berichte von Denise Mann

Zuletzt aktualisiert: 12/20/2016

Senden Sie Ihren Kommentar