Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Anheben richtig, um Nackenschmerzen zu vermeiden

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Menschen denken oft, dass ihre unteren Rücken vom Heben bedroht sind Ihr Hals ist fast so verletzlich. Wenn Sie bei der Arbeit viel heben oder nur gelegentlich schwere Gegenstände zu Hause aufheben, müssen Sie die richtigen Hebetechniken kennen, um Nackenschmerzen zu vermeiden.

Nackenschmerzen vermeiden: Der richtige Weg zum Heben

"Beim Anheben sollten Sie das Objekt immer nahe am Körper halten, um Nacken- und Rückenmuskeln nicht zu belasten. Heben Sie sich vom Boden und von Hüften und Knien ab. Versuchen Sie, sich dem Objekt zu nähern", rät Barbara B. Boucher, Physiotherapeutin und Direktorin für Rehabilitation und Sportmedizin am New England Musculoskeletal Institute, Universitätsklinikum Connecticut.

Yvonne Johnson, Physiotherapeutin und Leiterin der Physiotherapie am Continuum Center für Gesundheit und Heilung in New York City, bietet diese zusätzlichen Tipps, um einen steifen Nacken zu vermeiden:

  • Heben Sie die Last auf oder teilen Sie sie, wenn möglich, in Phasen.
  • Halten Sie Ihren Hals während des Hebens in einer neutralen Position Objekt in der Nähe Ihres Schwerpunkts. Bei den meisten Menschen liegt dies tief im Bauch, einige Zentimeter unter dem Bauchnabel, kann aber je nach Körpertyp variieren.
  • Immer das Heben mit den großen Muskeln der Hüften und Beine.
  • Weitere Hebegriffe Denken Sie daran:

Stellen Sie sicher, dass Sie das Objekt fest im Griff haben.

  • Halten Sie Ihre Füße schulterbreit.
  • Vermeiden Sie ein Verdrehen beim Heben. Wenn Sie schwenken müssen, drehen Sie nur mit Ihren Füßen, nicht mit Ihren Schultern.
  • Wenn ein Objekt zu schwer ist, bitten Sie um Hilfe!
  • Vermeidung von Nackenschmerzen: Pflege Ihrer "Kurven"

Ihr Nacken ist zur Unterstützung ausgelegt Sie in einer natürlichen Position. Es hat eine leichte Krümmung, die beim Heben beibehalten werden sollte. Wenn Sie den Hals in einer anderen Position belasten, z. B. wenn Sie zu weit nach vorne oder zur Seite gebogen sind, kann dies zu Schäden und Nackenschmerzen führen. Die Wirbelsäule wird in korrekter Krümmung sein, wenn Ihre Ohren mit Ihren Schultern übereinstimmen und Ihre Schultern in einer Linie mit Ihren Hüften liegen.

Wenn Ihre Arbeit schweres Heben erfordert, können Sie Halsschmerzen vor der Arbeit vermeiden Wie ein Athlet wärmt sich vor seinem Sport auf. Sie können auch Nackenschmerzen verursachen, indem Sie Gegenstände während der täglichen Aktivitäten in die falsche Richtung heben. Zwei häufige Ursachen für Nackenschmerzen sind "Kippen des Käufers" und "Herabhängen des Reisenden".

Die Neigung des Käufers wird verursacht, wenn die Gegenstände längere Zeit an einer Seite des Körpers getragen werden. Sie können Nackenschmerzen beim Einkaufen vermeiden, indem Sie die gleichen Regeln befolgen wie beim Heben. Halten Sie das Gewicht gleichmäßig verteilt - zwischen zwei Einkaufstaschen - und dicht am Körper.

Wenn Sie am Flughafen schon einmal einen schweren Koffer mitgenommen haben und später Nackenschmerzen verspürten, haben Sie eine Reiseermüdung. Erwägen Sie, einen Rucksack zu verwenden, der richtig in der Mitte des oberen Rückens getragen wird, oder investieren Sie in einen Koffer auf Rädern.

Eine der besten Möglichkeiten, Nackenschmerzen und Halsschmerzen zu vermeiden, ist zu überlegen, bevor Sie heben. Sie können Nackenschmerzen bekommen, wenn Sie mit schweren Gegenständen arbeiten oder Ihren Koffer um den Flughafen herumschleppen. Denken Sie daran, Ihre Kurven zu erhalten, heben Sie mit Ihren Beinen und Hüften, und halten Sie das Gewicht nahe an Ihrem Schwerpunkt, um zu verhindern, dass sich Nackenschmerzen heben. Letzte Aktualisierung: 07.05.2009

Senden Sie Ihren Kommentar