Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Männer Vs. Frauen: Wer hat mehr Probleme mit ACL Tränen?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MONTAG, 9. Juli 2012 - Wenn die Olympischen Spiele nur wenige Wochen entfernt sind, sind alle Augen auf wen und wird nicht - konkurrieren. Aber weltweit ist es wahrscheinlich, dass einige olympische Hoffnungsträger es wegen eines ACL-Risses, einer der häufigsten Sportverletzungen, nicht nach London schaffen.

Rund 200.000 Amerikaner erleiden jedes Jahr Verletzungen am vorderen Kreuzband oder ACL, nach Angaben der American Academy of Orthopedic Surgeons.

Eine von vier Weichteilgeweben, die die Kniegelenke zusammenhalten, die Aufgabe der ACL ist es, das Knie zu stabilisieren, wenn es sich dreht. Aber Bewegungen wie ein unbeholfenes Landen nach einem Sprung in Richtung Korb oder ein scharfes Schwenken, um einen Fußball zu treten, können das Band reißen und Schmerzen und Schwellungen verursachen. Die belgische Julie Croket und der Kanadier Peng Peng Lee, beide Turnerinnen, werden wegen ACL-Tränen die Olympischen Spiele 2012 verpassen.

ACL Kampf der Geschlechter

Sowohl Männer als auch Frauen bekommen ACL-Tränen, aber frühere Untersuchungen haben ergeben, dass ACL-Verletzungen vorliegen viel häufiger bei Sportlerinnen. Ein Bericht aus dem Jahr 2010, der in American Family Physician veröffentlicht wurde, schätzt, dass Frauen bis zu neunmal häufiger an ACL-Tränen leiden als Männer. Während Experten nicht sicher sind, warum, einige Theorien, könnte es aufgrund anatomischer Unterschiede wie Knochenstruktur und kleinere Körpergröße sein.

Auf der Oberfläche, eine neue schwedische Studie veröffentlicht in der American Journal of Sports Medicine scheint diesen Glauben zu widerlegen. Forscher der Karolinska Universitätsklinik in Stockholm, die eine landesweite Patientendatenbank untersuchten, entdeckten, dass von 60.000 Menschen, die in den Jahren 2002 bis 2009 eine ACL in Schweden gerissen hatten, 60 Prozent männlich waren. Ungefähr der gleiche Prozentsatz von Männern unterzog sich während dieser Zeit einer rekonstruktiven Operation für ACL-Tränen.

Die Studie trennte die Athleten jedoch nicht von der allgemeinen Bevölkerung. Und, sagt David Geier, MD, ein orthopädischer Chirurg an der medizinischen Universität von South Carolina in Charleston und Direktor von MUSC Sports Medicine, "Es sind fast immer Athleten und Trainierende, die ihre ACL zerreißen, und in dieser Gruppe haben Frauen eine größere Wahrscheinlichkeit diese Verletzungen. " Er merkt an, dass, obwohl Sie Ihre ACL während alltäglicher Aktivitäten reißen können, es nicht sehr wahrscheinlich ist.

"Es ist keine Überlastungsverletzung - es ist ein traumatisches Ereignis."

Athleten mit ACL-Verletzungsrisiko

Gymnastic bewegt während Voltigieren und Bodenübungen können auch die ACL verletzen.

"Wenn du Gymnastik beobachtest, sollen sie mit gebeugten Knien landen, um Stress zu vermeiden", sagt Dr. Geier. "Aber wenn du voll ausgestreckt landest und kurz kommst, kann es deine ACL zerreißen. Cheerleading ist ein anderes gutes Beispiel dafür."

Unter den Profis riss New Yorker Yankees-Star Mariano Rivera die ACL in sein rechtes Knie beim Würfeln übe diesen vergangenen Mai und beende seine Saison und möglicherweise seine Karriere. Golfer Tiger Woods wurde nach dem Gewinn der US Open 2008 ebenfalls einer ACL-Operation unterzogen. er soll die Verletzung beim Laufen bekommen haben.

Allerdings, so Geier, ist es nicht so sehr das Niveau des Sports, das die Verletzungsgefahr erhöht, sondern die Art des Sports - was bedeutet, dass Wochenend-Krieger mit ihren Kumpels einen Fußball spielen sind auch gefährdet. "Es ist jede Sportart, die schnelle Richtungsänderungen erfordert, oder Sportarten, bei denen man von Sprüngen landet - Basketball, Volleyball. Es sind die Mechanismen der Sache."

ACL-Tränen: Behandlung und Prävention

ACL-Tränen werden normalerweise operiert nach einer kurzen Ruhephase und Erholung, damit die Schwellung abklingen kann. "Wenn du versuchen wirst, zu irgendeiner Art von drehendem, springendem Sport zurückzukehren, kannst du das nicht mit einer zerrissenen ACL machen", sagt Geier. "Es ist ein Problem der Instabilität. Dein Knie kippt aus - du riskierst sogar noch mehr Schaden an deinen Knien."

Während es nichts gibt, was garantiert, dass du nie eine ACL-Verletzung erleiden wirst, sagt Geier, gibt es spezifische Aufwärmübungen Übungen, die helfen können, einen zu verhindern. "Es lohnt sich, diese Übungen zu lernen. Du lehrst deine Muskeln so, dass sie auf eine bestimmte Art und Weise schießen." Er empfiehlt, mit einem Physiotherapeuten zu arbeiten, um zu lernen, wie man sie richtig macht: "Sie brauchen eine praktische Einzelunterweisung."

Hast du deine ACL zerrissen? Was machen? Wie war die Behandlung und Erholung? Hinterlassen Sie einen Kommentar oder teilen Sie Ihre Geschichte auf unserer Facebook-Seite. Aktualisiert: 7/9/2012

Senden Sie Ihren Kommentar