Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Mehr als nur Falten: Botox für die Schmerztherapie

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Donnerstag, 12. April 2012 - Es ist kaum zu glauben, es ist 10 Jahre her, seit Botox von der US-amerikanischen Food and Drug Administration zur Behandlung von Falten zugelassen wurde. Seitdem ist das aus Botulinumtoxin - einer der tödlichsten Substanzen auf der Erde - formulierte Medikament ein Milliardengeschäft geworden, ebenso wie Futter für Late-Night-Comedians und Klatschkolumnisten wegen der "Frozen-Face" -Effekte, die es produzieren kann in einigen zu enthusiastischen Fans.

Aber Botox, das zuerst FDA-Zulassung 1989 als eine Behandlung für gekreuzte Augen und Augenkrämpfe gewann, kann mehr tun, als gefurchte Brauen zu glätten. Das Medikament wirkt, indem es die Freisetzung des Neurotransmitters Acetylcholin aus den Muskeln blockiert und sie zur Entspannung zwingt - was helfen kann, chronische Schmerzen und andere Gesundheitszustände zu lindern.

Botox-Behandlung für Schmerzen

Hier sind nur einige von Botox's zugelassen und Experimentelle therapeutische Anwendungen für Schmerzen:

  • Kopfschmerzen. Im Jahr 2010 erhielt Botox die FDA-Zulassung zur Prävention von chronischen Migräne-Kopfschmerzen. Allergen, der Hersteller, sagt, dass Botox das Wiederauftreten von Migräne für bis zu drei Monate verhindern kann, wenn es wie angewiesen verwendet wird - was bedeutet, dass bis zu 39 Injektionen an verschiedenen Stellen im Kopf und Nacken durchgeführt werden. Eine Fallstudie der Mayo Clinic, die 2011 auf der Tagung der American Academy of Neurology vorgestellt wurde, legt nahe, dass Botox auch bei einer bestimmten Art von Kopfschmerz helfen kann, der als Liquor bezeichnet wird und durch eine interne Leckage der Rückenmarksflüssigkeit verursacht wird Arthritis.
  • In ersten Berichten wurde festgestellt, dass Botox bei Schulter-, Knie- und Hüftschmerzen hilft, die durch Osteoarthritis, rheumatoide Arthritis und Psoriasis-Arthritis verursacht werden. Eine kleine Studie von Patienten mit Arthritis Schulterschmerzen ergab, dass 38 Prozent derjenigen, die eine einzige Botox-Injektion erhielten, eine Verbesserung der Schmerzwerte zeigten, verglichen mit 9 Prozent, die eine Placebo-Spritze erhielten. Allergan beginnt, Botox für Kniearthroseschmerz zu studieren. Rückenschmerzen.
  • Eine Studie aus dem Jahr 2001 ergab, dass 60 Prozent der Patienten mit chronischen Rückenschmerzen, die Botox-Injektionen erhielten, drei bis vier Monate lang schmerzfrei waren; jedoch, ein Cochrane Bericht von mehreren Studien von Botox für Rückenschmerzen und Ischias sagt, gibt es nicht genügend Beweise, dass das Medikament besser als Placebo, Akupunktur oder Standard-Behandlungen wie Steroide für diese Bedingungen funktioniert. Botox ist nicht FDA-zugelassen für die Behandlung von Rückenschmerzen. Nervenschmerzen.
  • Sonst bekannt als Neuropathie, ist diese Art von Schmerzen, die die Hände, Füße und Beine betrifft, bei Diabetes häufig. Eine Studie, die in der Zeitschrift Neurology veröffentlicht wurde, fand heraus, dass 44 Prozent der Patienten mit Nervenschmerzen nach der Injektion von Botox in die Haut an der Fußspitze Erleichterung fanden. Botox ist nicht FDA-zugelassen für die Behandlung von Neuropathie. Botox-Therapie: Pro und Contra

Wie jedes Medikament kann Botox Verwendung einige unerwünschte Nebenwirkungen erzeugen; Einige der häufigsten sind Prellungen, Muskelschwäche, Übelkeit und Verdauungsstörungen. Auch das auf Botox und anderen ähnlichen Arzneimitteln verwendete Warnkennzeichen besagt, dass sie sich über die Injektionsstelle hinaus an eine andere Stelle im Körper ausbreiten können, was Probleme beim Schlucken oder Atmen sowie andere potenziell gefährliche Probleme verursachen kann.

Guter Rat : Die American Society für Ästhetisch-Plastische Chirurgie stellt fest, dass Dosen für medizinische Botox-Behandlungen auch viel höher als die in der kosmetischen Chirurgie verwendet werden, und dass es ratsam ist, Injektionen von einem Arzt zu erhalten, der in der Spezialität, die Sie suchen, zertifiziert ist Hilfe für. Wenn Sie an Botox-Injektionen für Schmerzen interessiert sind, suchen Sie einen Schmerzspezialisten-gehen Sie nicht zu einem plastischen Chirurgen. Letzte Aktualisierung: 13.04.2012

Senden Sie Ihren Kommentar