Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Eine neuartige Blutbehandlung für Schmerzen: Regenokin-Therapie

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MITTWOCH, 14. März 2012 - Viele Menschen, die mit chronischen Schmerzen leben, sei es aufgrund von Arthritis, Verletzungen oder einer anderen Erkrankung, werden fast alles versuchen, um zu lindern. So ist es nicht verwunderlich, dass eine neue Behandlung, die als "das Ende des Schmerzes" gefeiert wird, viel Aufsehen erregt.

Die von dem deutschen Orthopäden Peter Wehling entwickelte Regenerokinjektionstherapie besteht darin, das eigene Blut des Patienten zu ziehen und seine natürlichen entzündungshemmenden Proteine ​​zu stärken durch einen von Dr. Wehling patentierten Inkubationsprozess. Das Blut wird dann über einen Zeitraum von mehreren Wochen zurück in den Patienten injiziert, zu einem Preis von $ 600 bis $ 1500 pro Injektion pro Gelenk, nach einem Artikel in der März / April 2012 Ausgabe des Reisemagazins Abflüge .

Bis vor kurzem war der einzige Ort, um die Therapie zu erhalten, in Wehlings Heimatstadt Düsseldorf, Deutschland (jetzt gibt es Außenposten seiner Klinik in New York und Los Angeles). Aber die Entfernung hielt nicht eine ganze Reihe von bekannten Menschen davon ab, die Behandlung zu bekommen, einschließlich New Yorker Yankee Alex Rodriguez, Los Angeles Laker Kobe Bryant und Schauspieler Nick Nolte. Sogar der verstorbene Papst Johannes Paul II. Unterzog sich dem Verfahren wegen seines Arthritisschmerzes - "Er konnte nicht mehr auf die Knie gehen, um zu beten", sagte Wehling zu Abgängen .

[config:_ads_text/]

Wehling sagt, die Regenokine-Injektionstherapie soll behandeln die zugrunde liegende Krankheit, nicht nur die Symptome. In einem Interview in ESPN The Magazine nennt der Arzt eine Erfolgsquote von 90 Prozent: "Ich bin der Einzige, der einen Weg gefunden hat, Arthritis zu heilen." Neben den Blutspritzen das komplette Regenokine-Programm beinhaltet diätetische Modifikationen, Ergänzungen und Schlaf- und Trainingsempfehlungen, alles auf den Patienten zugeschnitten.

Funktioniert es wirklich? Eine Studie an 378 Patienten mit Kniegelenksarthrose, veröffentlicht in Osteoarthritis und Knorpel , ergab, dass das Verfahren die Schmerzsymptome und die Lebensqualität im Vergleich zu Hyaluronan-Injektionen und Placebo reduzierte, obwohl es keine Hinweise darauf gab, dass es den Verlauf änderte der Krankheit.

Aber Wehlings prominente Patienten scheinen zufriedene Kunden zu sein. "Ich fühle mich viel stärker und viel schneller", sagte Kobe Bryant im vergangenen Dezember gegenüber der Los Angeles Times , nachdem er Wehling zwei Mal besucht hatte. Laut ESPN The Magazine gab Bryant die Nummer des Arztes an Alex Rodriguez weiter, als der Star der Yankees sich über ein schmerzendes Knie und eine schmerzende Schulter beklagte. Und in einer Pressemitteilung zur Förderung von Wehlings E-Book, Das Ende des Schmerzes , sagte Pro-Golfspieler Fred Couples: "Ich leide seit vielen Jahren unter Rückenproblemen und diese Behandlung hat meine Schmerzen wirklich verringert Ich durfte mich darauf konzentrieren, mein Bestes zu geben. "

Zuletzt aktualisiert: 14.03.2012

Senden Sie Ihren Kommentar