Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Schmerzintensität größer für Frauen als Männer

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MONTAG, 23. Januar 2012 (HealthDay News) - Laut einer Studie, in der Forscher die Schmerzwerte untersuchten Bei Zehntausenden von Patienten in den USA treten bei Frauen stärkere Schmerzen auf als bei Männern.

Die in der Ausgabe vom 23. Januar 1999> des Journal of Pain veröffentlichten Ergebnisse legen nahe, dass größere Anstrengungen erforderlich sind Um die Gründe für diesen Unterschied zwischen den Geschlechtern zu ermitteln, sagten die Forscher der Stanford University School of Medicine.

Für die Studie analysierten die Forscher elektronische Krankenakten, um mehr als 160.000 Schmerzwerte zu untersuchen, von denen mehr als 72.000 gemeldet wurden erwachsene Patienten. Die Ergebnisse zeigten bei Frauen in nahezu jeder Krankheitskategorie höhere Schmerzwerte. Die Unterschiede waren sowohl statistisch als auch klinisch signifikant, bemerkten die Autoren in einer Stanford-Pressemitteilung.

"In vielen Fällen erreichte die gemeldete Differenz einen vollen Punkt auf der Skala von 1 bis 10. Wie groß ist das? Eine Verbesserung um einen Punkt ist laut klinischen Forschern ein Hinweis darauf, dass ein Schmerzmittel wirkt ", sagte der leitende Autor Dr. Atul Butte, Professor für Systemmedizin in der Pädiatrie, in der Pressemitteilung.

Die Gesamtergebnisse tendierten dazu bestätigen frühere Befunde, wie die Tatsache, dass Frauen mit Fibromyalgie oder Migräne mehr Schmerzen als Männer mit diesen Bedingungen melden. Die Studie identifizierte jedoch auch undokumentierte geschlechtsspezifische Unterschiede. Zum Beispiel ist die Schmerzintensität bei Patienten mit akuter Sinusitis oder Nackenschmerzen bei Frauen größer als bei Männern.

Butte stellte fest, dass es zahlreiche Studien gibt, die zeigen, dass Frauen bei einer Reihe von Krankheiten mehr Schmerzen berichten als Männer.

"Wir "Wir sind sicherlich nicht die ersten, die Unterschiede in den Schmerzen bei Männern und Frauen finden. Aber wir haben uns auf die Schmerzintensität konzentriert, während die meisten früheren Studien die Prävalenz untersucht haben: den Anteil von Männern gegenüber Frauen mit einem bestimmten klinischen Problem, die Schmerzen haben" sagte.

"Nach unserem besten Wissen ist dies die allererste systematische Verwendung von Daten aus elektronischen Krankenakten, um Schmerzen in diesem großen Maßstab oder über ein so breites Spektrum von Krankheiten zu untersuchen", fügte Butte hinzu.Last Aktualisiert: 23.01.2012

Senden Sie Ihren Kommentar