Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Physikalische Therapie bei Knieschmerzen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn Sie unter irgendwelchen anhaltenden Knieschmerzen leiden, könnte Ihr Arzt körperliche Maßnahmen vorschlagen Therapie, die hilft, die Schmerzen zu reduzieren, die Funktion wieder zu erlangen, die Kraft wiederherzustellen und die Mobilität zu erleichtern. Vieles davon wird durch eine Reihe von überwachten Übungen erreicht, ebenso wie durch Physiotherapie, die beruhigende Schmerzlinderungstherapien beinhaltet.

Bevor Sie einen Physiotherapeuten aufsuchen, sollten Sie herausfinden, ob der Therapeut besondere Kenntnisse in einer bestimmten Art besitzt von Knieschmerzen oder Verletzungen, sagt Robert Gotlin, DO, Leiter der orthopädischen und sportlichen Rehabilitation in der Abteilung für orthopädische Chirurgie am Beth Israel Medical Center in New York City. "Es gibt viele Arten von Physiotherapeuten, die alle unterschiedliche Bedingungen behandeln. Stellen Sie sicher, dass der Physiotherapeut, den Sie wählen, für Sie und Ihren speziellen Zustand richtig ist", sagt er.

Physiotherapie für Knieschmerzen: Versicherungsfragen

Vorher Beginnend Physiotherapie für Knieschmerzen, müssen Sie herausfinden, ob Ihre Versicherung Ihre Sitzungen abdecken wird. Bestimmen Sie, ob Sie eine Zuzahlung haben oder für die Sitzungen aus eigener Tasche bezahlen müssen. Es ist wichtig, diesen Schritt früh abzuschließen, da der Versicherungsschutz von Plan zu Plan variiert und die physikalische Therapie bis zu $ ​​250 pro Sitzung erreichen kann, sagt Dr. Gotlin.

Um Ihre Berichterstattung zu klären, schlägt die American Physical Therapy Association vor, Fragen an Ihren Versicherer zu stellen gefällt mir:

  • Kann ich mich im gleichen Jahr für mehr als eine Krankheit physiotherapeutisch behandeln lassen?
  • Deckt meine Versicherung eine Physiotherapie, die so lange dauert, bis meine Knieschmerzen verschwunden sind? Oder hört der Versicherungsschutz nach einigen Monaten auf, egal in welchem ​​Zustand?
  • Ist der Physiotherapie-Vorteil separat oder in Kombination mit anderen Leistungserbringern enthalten?
  • Deckt meine Versicherung bei chronischer Erkrankung die Physiotherapie? Oder beschränkt sie sich auf akute, kurzfristige Probleme?

Physikalische Therapie bei Knieschmerzen: Was Sie erwartet

Wenn Sie zum ersten Mal einen Physiotherapeuten wegen Knieschmerzen aufsuchen, können Sie damit rechnen, Fragen zu Ihrem Arzt zu beantworten Geschichte, einschließlich aller früheren Verletzungen.

"Ein Physiotherapeut sollte zusätzlich zu Ihren Knieschmerzen Ihre allgemeine Gesundheit im Auge haben", sagt Gotlin. Sobald die Sitzungen beginnen, sollte ein Physiotherapeut immer in der Nähe sein und dich beobachten - er sollte dir nicht einfach eine Übungsaufgabe geben und weggehen.

Physiotherapeuten sollten praktische Arbeit leisten, um dir die richtige Form zu zeigen. Außerdem sollte es Diskussionen darüber geben, wie sich Ihr Knie anfühlt und was schmerzt, Ihre Fortschritte, Ziele und Terminplanung. Es ist wichtig, dass Sie einen realistischen Plan für Ihre Physiotherapie haben, sagt Gotlin.

Ein Teil der Realität besteht darin, dass Physiotherapie für Knieschmerzen in der Regel zwei bis drei Mal pro Woche im Verlauf von drei bis sechs Sitzungen beinhaltet Wochen, abhängig von der Schwere Ihrer Erkrankung.

Zusätzlich zu einer Reihe von Übungen kann Ihr Physiotherapeut andere Mittel einsetzen, um Ihre Schmerzen zu lindern, einschließlich Eis- und Hitzewechsel und die Verwendung von Ultraschallgeräten, die den Blutfluss erhöhen stimuliert die Muskulatur.

Physikalische Therapie bei Knieschmerzen: Zusätzliche Hilfe kann erforderlich sein

Abhängig von der Ursache Ihrer Knieschmerzen benötigen Sie möglicherweise unterstützende Hilfsmittel wie Krücken, bis Sie alleine gehen können . Es ist wichtig, dass Sie lernen, diese Geräte während der physikalischen Therapie richtig zu benutzen, oder Sie könnten eine weitere Verletzung riskieren. Der Physiotherapeut kann einen Stock verwenden und Sie darüber informieren, welche Größe und welche Hand Sie verwenden sollten - ein Stock geht normalerweise auf der anderen Seite von Ihrer Verletzung oder Knieschmerz. Wenn Sie ein geschwollenes Knie haben, müssen Sie möglicherweise eine Stütze tragen, um Unterstützung und Kompression zu bieten.

Denken Sie an Ihren Physiotherapeuten als Coach, Mentor und Betreuer - alles in einem - sagt die American Physical Therapy Association. Das Ziel Ihres Therapeuten ist es, Ihnen dabei zu helfen, Ihre Knieschmerzen zu eliminieren und Ihr Bein optimal zu nutzen, zusammen mit Lernfähigkeiten, um Verletzungen und zukünftige Knieschmerzen zu vermeiden. Letzte Aktualisierung: 22.06.2009

Senden Sie Ihren Kommentar