Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Physiotherapie für die Schmerztherapie

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Chronische Schmerzen können dazu führen, dass Sie sich mit einem Heizkissen und einer Flasche Medikamente im Bett zusammenrollen möchten um deine Schmerzen zu lindern. Obwohl das Training wie eine pure Quälerei klingen mag, könnte es tatsächlich eine der besten Schmerzbehandlungsoptionen für Ihre chronischen Schmerzen sein. "Physikalische Therapie kann bei allen Arten von chronischen Muskel-Skelett- und neuropathischen Typen sehr effektiv sein von Schmerz ", sagt Tom Watson, PT, DPT, klinischer Direktor der Peak Performance Physiotherapie in Bend, Erz.

Physiotherapie für die Schmerzbehandlung

Physiotherapie wird verwendet, um Quellen von chronischen Schmerzen zu lindern, einschließlich:

Arthrose

  • Fibromyalgie
  • Chronische Kopfschmerzen
  • Rheumatoide Arthritis
  • Neuropathischer Schmerz (Schmerzen durch Verletzung von Gewebe oder Nerven)
  • Eines der Ziele der physikalischen Therapie, sagt Watson, ist "chronisch zu helfen Schmerzpatienten werden stärker, weil sie in der Regel schwach sind, wenn sie sich nicht bewegen. "

Als chronische Schmerzbehandlung kann die Physiotherapie den Menschen beibringen, wie sie sich sicher und funktional auf eine Weise bewegen können, die sie schon lange nicht mehr bewältigen konnten , Fügt Watson hinzu.

Physikalische Therapie: Chronische Schmerzbehandlung Op

Physikalische Therapie umfasst eine Reihe verschiedener Arten von Schmerzmanagementmethoden, sagt Watson, darunter:

Massage

  • Manipulation von Gelenken und Knochen
  • Manuelle Therapie mit Händen oder Werkzeugen auf Weichgewebe
  • Kalt Lasertherapie zur Linderung von Entzündungen und Schmerzen und Freisetzung von Endorphinen
  • Mikrostrom-Stimulation, die Alphawellen ins Gehirn abgibt und Serotonin und Dopamin verstärkt, um Schmerzen zu lindern.
  • Bewegungstherapie und Bewegung
  • In jeder dieser Kategorien gibt es viel dass ein Physiotherapeut so viele verschiedene Behandlungen anbieten muss. Übung kann beinhalten, auf einem Laufband zu gehen oder in einem Pool zu schwimmen, abhängig von dem Schmerz und den körperlichen Fähigkeiten der Person.

Ein Physiotherapeut arbeitet mit jedem Patienten, um seinen oder ihren speziellen Schmerz zu verstehen - was verursacht und was getan werden kann es. Dies ist die Art von Aufmerksamkeit, die ein regelmäßiger Arzt nicht oft hat, aber ein Physiotherapeut kann Fragen stellen und über Schmerzprobleme sprechen, während Sie Ihre Trainingsroutine durchlaufen.

Wie physikalische Therapie chronischen Schmerz hilft

Wenn Sie an mindestens drei oder vier Tagen pro Woche nur 30 Minuten pro Tag trainieren, hilft Ihnen das bei der chronischen Schmerzbehandlung:

Muskelkraft

  • Ausdauer
  • Gelenkstabilität
  • Flexibilität in den Muskeln und Gelenken
  • Eine konsistente Trainingsroutine hilft auch, chronische Schmerzen zu kontrollieren. Regelmäßige therapeutische Übungen helfen Ihnen dabei, die Fähigkeit zu behalten, sich körperlich zu bewegen und zu funktionieren, anstatt durch Ihre chronischen Schmerzen behindert zu werden.

Physikalische Therapie behandelt die physische Seite der Entzündung, Steifheit und Muskelkater durch Bewegung, Manipulation und Massage Es hilft auch dem Körper, sich selbst zu heilen, indem es die Produktion der natürlichen schmerzstillenden Chemikalien des Körpers fördert. Dieser zweigleisige Ansatz macht die Physiotherapie so effektiv wie eine chronische Schmerzbehandlung.

Schmerzmanagement: Die richtige Kombination finden

Je weniger Sie sich bewegen, desto mehr Schmerzen werden Sie erleben. Umgekehrt, je mehr sichere, therapeutische Aktivität und Bewegung Sie bekommen - und je mehr Sie lernen, wie Sie trainieren, um Ihre Schmerzen zu bewältigen, desto weniger Schmerzen werden Sie fühlen und desto mehr können Sie täglich funktionieren.

Während physikalische Therapie gegen chronische Schmerzen äußerst wirksam sein kann, ist es wichtig, zu verstehen, dass die physikalische Therapie Teil eines Kombinationsansatzes zur Lösung chronischer Schmerzen ist.

Watson empfiehlt Nahrungsergänzungsmittel, Wärme- und Kältetherapie und sogar transkutane Elektrotherapie Nervenstimulation (TENS) Therapie als gute zusätzliche Schmerz-Management-Optionen zusammen mit Physiotherapie. Er merkt an, dass es wichtig ist, nicht nur mit einem Physiotherapeuten zu arbeiten, sondern auch mit einem Arzt, der Medikamente verschreiben kann. Ein klinischer Psychologe und ein Apotheker sind auch wichtige Mitglieder eines Schmerzmanagementteams, sagt Watson. Setzen Sie alle diese Komponenten zusammen, um die effektivste chronische Schmerzbehandlung für Sie zu finden.Letzte Aktualisierung: 09.03.2010

Senden Sie Ihren Kommentar