Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Verhütung von Nackenverletzungen und Schmerzen beim Sport

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ihr Nacken ist eine sehr wichtige Struktur. Schließlich verbindet es Ihren Kopf und Ihr Gehirn mit dem Rest Ihres Körpers. Beschädige deinen Nacken und du hast Probleme.

Und es ist nicht schwer, in Anbetracht seiner Größe und Konstruktion Schaden zu nehmen. "Der Hals ist ein dünner Sockel, der ein 19 bis 20 Pfund schweres Objekt tragen muss. Es ist kein Wunder, dass Nackenschmerzen eine häufige Folge von Sportverletzungen sind", sagt Robert Gotlin, DO, Leiter der orthopädischen und sportlichen Rehabilitation bei Beth Israel Medical Zentrum in New York City.

Sportverletzung: Wie man Nackenschmerzen vorbeugt

Die richtigen Vorsichtsmaßnahmen und Sicherheitsmaßnahmen können dazu beitragen, Kopf- und Halsverletzungen zu vermeiden. So geht's:

  • Warm up. Dies ist ein wichtiger Teil der Verletzungsprävention, besonders wenn Sie älter werden. "Es ist wichtig, mehr zu tun als nur zu dehnen. Sie möchten einige Aerobic-Übungen einbeziehen, um einen guten Blutfluss zu erreichen", sagt Gotlin. Wenn du krank oder übermüdet bist, ist es ratsam an diesem Tag Sport auszusetzen.
  • Trage eine schützende Kopfbedeckung. "Du solltest niemals auf Sicherheit für Mode verzichten. Trage eine Kopfbedeckung, die dich schützt." sagt Gotlin. Helme sollten sicher sitzen und die Gurte sollten geschlossen und festgezogen sein.
  • Sei schlau um Wasser. Niemals in weniger als 12 Fuß Tiefe tauchen oder wenn du die Tiefe nicht kennst und kein Boot oder Schwimmen mischen Aktivitäten mit Alkohol.
  • Erforschen Sie die besten Aktivitäten für Ihre Bedürfnisse. Wenn Sie in der Vergangenheit Nackenschmerzen hatten, fragen Sie Ihren Arzt, welche Sportart für Sie am besten ist. "Einige Sportarten können besser sein als andere, wenn Sie ein grundlegendes medizinisches Problem haben, das Ihren Hals betrifft, wie Arthritis oder Bandscheibenvorfall. Menschen mit Arthritis der Halswirbelsäule können Schwierigkeiten mit Aktivitäten haben, die sie nach oben wie Volleyball verlangen. Jemand mit ein Diskettenproblem könnte Schwierigkeiten haben, auf einen Golfball herabzuschauen ", sagt Gotlin.

Sportverletzung: Häufige Ursachen von Nackenschmerzen

Sportbedingte Nackenverletzungen können trotz aller Bemühungen auftreten, in Sicherheit zu bleiben. Sie können von leichten Verstauchungen und Krämpfen bis hin zu Nervenverletzungen und schweren Wirbelfrakturen reichen.

  • Verstauchungen und Zerrungen im Nacken. Die Knochen im Nacken sind durch Ligamentum-Bänder miteinander verbunden und werden von verschiedenen Muskeln unterstützt. Plötzliche oder starke Nackenbelastung kann die Bänder überdehnen - eine Verstauchung - oder die Muskeln teilweise reißen - eine Belastung. Ein Symptom von Verstauchung oder Belastung sind Nackenschmerzen, die sich mit der Bewegung verschlimmern. Der Schmerz kann sofort beginnen oder für einige Stunden verzögert sein. Manchmal ist der Schmerz im oberen Rücken- oder Schulterbereich zu spüren. "Das erste Symptom einer Nackenverletzung können Schmerzen im Bereich der Schulterblätter sein", sagt Dr. Gotlin.
  • Krämpfe. Nackenkrämpfe werden durch Muskelkontraktionen aufgrund von Verletzungen oder Überbeanspruchung der Muskeln verursacht der Nacken und der obere Rücken werden hart und schmerzhaft.
  • Stinger. "Diese Art von Verletzung tritt auf, wenn ein Nerv plötzlich zusammengedrückt oder gestreckt wird. Er verursacht einen stechenden Schmerz vom Nacken bis in die Schulter und manchmal in die Arm ", sagt Gotlin. Stinger sind häufiger in Kontaktsportarten wie Fußball. Neben den stechenden Schmerzen können Stacheln Taubheit, Kribbeln und Schwäche verursachen. Stinger entwickeln sich nach einigen Minuten in der Regel selbstständig, können aber mehrere Tage oder sogar Wochen andauern und müssen physiotherapeutisch behandelt werden.
  • Nackenfrakturen. Das schwerste Risiko einer Sportverletzung am Hals ist ein gebrochener Wirbelkörper . Nach Schätzungen der US-Kommission für Verbraucherschutzprodukte gab es im Jahr 2007 2.751 sportbedingte Nackenfrakturen. Die größte Gefahr einer Nackenfraktur besteht in Rückenmarksverletzungen. Die fünf wichtigsten Sportarten, die Nackenfrakturen mit Rückenmarksverletzungen verursachen, sind:
    • Tauchen
    • Radfahren
    • Fußball
    • Schneeskifahren
    • Fahren im Geländewagen

    Symptome einer Fraktur sind extreme Schmerzen, Kribbeln, Taubheitsgefühl oder Lähmung. Wenn Sie vermuten, dass jemand eine schwere Nackenverletzung hat, bewegen Sie ihn nicht und versuchen Sie nicht, einen Helm oder eine Kopfbedeckung zu entfernen. Ein gebrochener Hals ein medizinischer Notfall ist, so sofort Hilfe bekommen

Sports Injury:. Behandelte Erste

„Neunzig Prozent der sportbezogenen Nackenschmerzen löst mit Ruhe, physikalische Therapie und entzündungshemmende Medikamente“, sagt Gotlin. „Wenn Sie Schmerzen haben, die von dem Hals in den Arm oder Schulter ausstrahlen, wenn Sie sich bewegen, sollten Sie Sport vermeiden und für eine Weile ausruhen.“ Und Gotin warnt: „Taubheit, Kribbeln, Schwindel oder Schwäche ein Zeichen dafür sein könnte von Ein Diskus- oder Nervenproblem sollte auftreten, und Sie sollten einen Arzt aufsuchen, bevor Sie Ihren Sport wieder aufnehmen. Sie wollen sich nicht in Gefahr bringen und das Problem verschlimmern. "

Indem Sie die richtige Behandlung erhalten, können Sie lange Risiko einer schweren Nackenverletzung.Letzte Aktualisierung: 07.05.2009

Senden Sie Ihren Kommentar