Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Psychotherapie bei chronischen Schmerzen?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Gibt es Psychologen, die sich auf Beratung spezialisiert haben? Menschen, die an chronischen Schmerzen leiden? Wenn ja, welche Art von Methoden verwenden sie?

- Margaret, Texas

Ja, es gibt Psychologen, die darauf spezialisiert sind, Menschen zu helfen, die mit chronischen Schmerzen leben.

Die Methoden zu verstehen, die Menschen helfen In dieser Situation ist es hilfreich, eine Arbeitsdefinition von Schmerz zu untersuchen. Die Internationale Vereinigung für das Studium der Schmerzen (1979) definiert Schmerz als "eine unangenehme sensorische und emotionale Erfahrung, die mit tatsächlichem oder möglichem Gewebeschaden verbunden ist oder in Bezug auf solche Schäden beschrieben wird". Typischerweise verwenden Psychologen, die sich auf die Arbeit mit chronischen Schmerzpatienten spezialisiert haben, Methoden, um alle drei Aspekte des chronischen Schmerzes anzusprechen: die physiologischen, die emotionalen oder affektiven und die mentalen oder kognitiven. Ihre Ausbildung sollte eine Spezialisierung in der Kopf- / Körper- oder Verhaltensmedizin umfassen. Die Methoden, die sie anwenden, umfassen Hypnose, Achtsamkeit, Meditation, Visualisierung, geführte Bilder und Biofeedback. Sie lehren auch Stress-Management-Techniken, weil Stress gezeigt hat, Schmerzsymptome zu verschärfen. Kognitive / Verhaltensstrategien sind auch wichtig, um die Depressionen und Ängste anzugehen, die bei chronischen Schmerzen häufig auftreten.

Die meisten Psychologen, die sich auf Schmerztherapie spezialisiert haben, sind einem bio-psycho-sozialen Modell verpflichtet. Als solche arbeiten sie mit einer Wertschätzung der Gesamtheit des Individuums im Kontext ihres Lebens. Ich würde vorschlagen, dass Sie sich an Ihre örtliche psychologische Vereinigung wenden, um einen Therapeuten zu finden, der die Rechnung trägt.

Letzte Aktualisierung: 29.05.2009

Senden Sie Ihren Kommentar