Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Geschlecht: Eine Kur gegen Migräne oder ein potentieller Trigger?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Der Geschlechtsverkehr ist sowohl dafür bekannt, Migräne zu lindern als auch Kopfschmerzen auszulösen, aber seine Wirkung hängt von der Person und den Umständen ab.

Wir haben alle davon gehört (und vielleicht auch einige von uns) habe die alte Ausrede benutzt Nicht heute Nacht, Schatz, ich habe Kopfschmerzen.

Aber das nächste Mal, wenn du eine Migräne spürst, ist Sex das beste Mittel.

Es gibt zwei Denkrichtungen zu diesem Thema: Man hält fest, dass Sex, insbesondere ein Orgasmus, bestimmte Chemikalien im Gehirn freisetzt, die arbeiten, um eine Migräne zu lindern; Die andere besagt, dass Sex tatsächlich Kopfschmerzen verursachen kann, indem es den Blutdruck erhöht und eine Erweiterung der zerebralen Blutgefäße verursacht. Sie müssen selbst experimentieren, um herauszufinden, ob Sex eine Auswirkung auf Ihre Migräne hat.

Migräne ist genetisch bedingt, und Menschen, die für sie anfällig sind, entwickeln häufiger als andere eine andere Art von Kopfschmerzen. Obwohl die meisten Migränesymptome ähnlich sind - Empfindlichkeit gegenüber Licht, Ton und bestimmten Gerüchen; Übelkeit; und ein konstanter pochender Schmerz - was eine Migräne verursacht, ist für jede Person unterschiedlich. Laut Dr. Mark W. Green, Direktor der Headache Medicine an der Columbia University College of Ärzte und Chirurgen, gibt es Tausende von Genen und chemischen Kombinationen, die die Veranlagung für Migräne einrichten.

Während die Idee, dass Sex eine Migräne heilen könnte klingt fast zu gut, um wahr zu sein, berichtet eine aktuelle Studie in der Zeitschrift Headache, dass der Neurotransmitter Serotonin beim Sex freigesetzt wird und ein rundum Wohlfühlgefühl erzeugt. Außerdem gibt ein Orgasmus Endorphine ab, die zur Schmerzlinderung beitragen, sagt Dr. Alexander Mauskop vom New York Headache Center. Endorphine, die Opiat-ähnliche Chemikalien sind, sind mit einem glücklichen, positiven Gefühl verbunden und verhindern, dass Schmerznachrichten das Gehirn erreichen. Im Gegensatz zu Schmerzmitteln, die bis zu 15 Minuten dauern können, um ihre Wirkung zu entfalten, wirken diese Chemikalien sofort und lösen eine Migräne aus, bevor sie sich durchsetzen kann.

Sex, wie auch körperliche Bewegung, ist jedoch eine körperliche Aktivität Bei manchen Migränepatienten kann ein Anfall ausgelöst werden. Die Anstrengung übt Druck auf den Rücken und den Nacken aus, was bei Menschen, die zu Kopfschmerzen neigen, zu Migräne führen kann.

Dr. Green von Columbia fügt hinzu: "Kopfschmerzen beim Sex werden am häufigsten bei Menschen mit Migräne beobachtet, weil diese Menschen genetisch bedingt sind Veranlagung, bereits Kopfschmerzen zu entwickeln. " Laut Dr. Green kann Sex drei verschiedene Arten von Kopfschmerzen verursachen, die alle zu Migräne führen können: ein explosiver Kopfschmerz, ein Spannungskopfschmerz und ein Positionskopfschmerz.

Die häufigste Art von Kopfschmerzen, ausgelöst durch Sex, ist der Sprengstoff Kopfschmerzen, die zum Zeitpunkt des Orgasmus auftreten; Es kann tatsächlich ähnliche Symptome wie eine Gehirnblutung haben. Dr. Green schlägt vor, dass jeder, der diese Art von Kopfschmerzen zum ersten Mal erlebt, unmittelbar nach dem Vorfall einen Arzt sucht, um eine Blutung oder eine andere Hirnverletzung als Ursache der Kopfschmerzen auszuschließen.

Ein Spannungskopfschmerz - normalerweise verursacht durch Stress, einschließlich Spannung, die durch den Akt des Geschlechts verursacht wird - fühlt sich stärker einschränkend und verschwindet normalerweise innerhalb von 20 Minuten.

Die selteneren Positionskopfschmerzen können schwerer zu diagnostizieren sein. Üblicherweise werden diese Kopfschmerzen von Menschen erlebt, die gerade eine Wirbelsäulenoperation oder eine Epiduralanästhesie hatten - jedes dieser Verfahren könnte zu einem Riss in der Membran um das Gehirn und das Rückenmark führen, die Dura genannt wird, was dazu führt, dass Flüssigkeit ausläuft. Wenn eine Person mit einer gerissenen Dura aus einer geneigten Position aufstehen würde, würde der Verlust von Flüssigkeit dazu führen, dass sein Gehirn absackt, was einen Positionskopfschmerz auslösen würde. Wenn die Person sich wieder hinlegen würde, würde sich die Rückenmarksflüssigkeit sammeln, das Gehirn dämpfen und die Kopfschmerzen würden verschwinden.

Ärzte können diese Art von Kopfschmerzen mit intravenösen Flüssigkeiten behandeln - Koffein und Antiemetika. Aber glücklicherweise sind die meisten Positionskopfschmerzen mild; Sie halten normalerweise nur 24 Stunden und brauchen normalerweise keine Behandlung. Wenn Sie jedoch kürzlich eine Wirbelsäulenoperation oder eine Epiduralanästhesie hatten und diese Art von Kopfschmerzen erleben, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Obwohl Sie vielleicht noch nicht wissen, in welche Gruppe Sie fallen - diejenigen, für die Sex eine Heilung ist für Migräne oder diejenigen, für die es eine Ursache ist - Sie sind jetzt bewusst, dass Sex eine weitere Möglichkeit ist, die in Betracht gezogen werden, wenn Sie versuchen, Ihre Auslöser und die effektivste Migräne-Behandlungen herauszufinden.Letzte Aktualisierung: 20.06.2014

Senden Sie Ihren Kommentar