Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Chirurgie bei Knieschmerzen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn Ihr Knieschmerz nach anderen verschriebenen Behandlungen nicht verschwindet, kann dies Ihr Arzt tun empfehlen eine Operation. Welche Art von Operation Sie haben, hängt von Ihrer speziellen Verletzung oder Ihrem Zustand ab.

Eine Operation wird häufig zur Behandlung von Knieschmerzen aufgrund eines mechanischen Problems, wie eines gerissenen Knorpels oder Bandes, oder zur Behandlung von durch Osteoarthrose verwüsteten Knien verwendet.

Operation bei Knieschmerzen aufgrund einer Verletzung

Die Arthroskopie ist ein Verfahren, bei dem Ihr Orthopäde eine kleine Kamera zur Diagnose und Behandlung von Knieschmerzen einsetzt.

"Arthroskopie wird normalerweise für ein mechanisches Problem, wie z zerrissener Meniskus oder Bänder ", sagt William Bargar, MD, Direktor des Joint Replacement Center am Sutter General Hospital in Sacramento, Kalifornien, und ein Sprecher der American Academy of Orthopedic Surgeons. "Wenn Sie solche Probleme haben, sind in Ihrem Kniegelenk typischerweise lose Knorpelstücke vorhanden, und ihre Entfernung ist hilfreich. Bei anderen Erkrankungen, wie z. B. Bandrekonstruktionen, spielt die Arthroskopie ebenfalls eine Rolle."

Arthroskopische Knieoperation wird typischerweise als ambulanter Eingriff durchgeführt und dauert weniger als eine Stunde. Nach der Rückkehr nach Hause können die meisten Menschen ohne Hilfe gehen, aber es kann bis zu acht Wochen dauern, bis sich das Knie wieder normalisiert hat.

Knieschmerzen: ACL-Tränen-Operation

Kreuzbandriss (ACL) ziemlich häufig und werden behandelt, indem das gerissene Band durch ein Transplantat ersetzt wird, das aus einer Sehne hergestellt ist, die von einem autologen Transplantat der Kniesehne, einem autologen Transplantat der Patellarsehne oder einem autologen Transplantat der Quadrizepssehne stammt. Ein Autograft bedeutet, dass das Gewebe aus einem Teil Ihres Körpers entnommen und an anderer Stelle in Ihrem Körper verwendet wird. Eine alternative Methode heißt Allotransplantat, bei dem das Transplantat von einem Kadaver kommt.

Knieschmerz: Gelenkersatzchirurgie

Bei Knieschmerzen infolge Arthritis ist in den letzten Jahren eine Gelenkersatzoperation häufiger geworden.

"Jedes Mal, wenn Sie über das Ersetzen eines Gelenks sprechen, werden die Leute nervös, weil sie denken, dass Sie das ganze Gelenk herausnehmen werden", sagt Dr. Bargar. "Wir haben gerade das Gelenk erneuert, weil der Knorpel abgetragen ist. Das Ziel ist es, das Gelenk wieder aufzulockern, so dass die Auflagefläche Metall gegen Kunststoff ist. Wir nehmen nur ein kleines bisschen weg."

Nach dem Entfernen der beschädigten Knochen und Knorpel, Ihr Chirurg wird die neuen Metall- und Kunststoff-Gelenkflächen positionieren, um Ihre Kniegelenksausrichtung und -funktion wiederherzustellen.

Wenn Ihre Knieschmerzen durch ein einzelnes Knie verursacht werden, könnten Sie ein Kandidat für eine unikompartimentelle oder partielle Knieersatzoperation sein . Vor nicht allzu langer Zeit wurde diese Art von Operation nur für dünne, ältere Menschen verwendet, die nicht sehr aktiv waren.

"Einige wirklich aufregende Dinge gehen mit teilweisen Knieersatz voran", sagt Bargar. "Wir ändern unsere Indikationen. Wenn Sie Teil- und Total-Kniegelenkersatz vergleichen, hat die Gesamtsumme im Allgemeinen besser funktioniert. Aber in den letzten sechs bis acht Jahren wird viel Wert darauf gelegt, weniger invasive Operationen durchzuführen. Die Ärzte haben ihre Denkweise geändert Die Abnutzung ist in einem Abteil, wir können über einen teilweisen Ersatz nachdenken.Nun, wenn Sie eine partielle in einem jüngeren Patienten machen, denken wir an es als eine Inszenierungs-Prozedur.Es wird 10 bis 15 Jahre dauern und dann haben wir Die Patienten mögen die Idee eines Inszenierungsverfahrens, und deshalb sehen wir mehr partielle Kniegelenksersatz. "

Letztlich ist die Entscheidung, einen partiellen vs. Osteoarthritis hängt von der Höhe des Knieschadens ab. Wenn es mehr als ein Kompartiment gibt, benötigen Sie einen kompletten Kniegelenksersatz.

Bargar weist darauf hin, dass wenn Sie Knieschmerzen haben und eine Operation in Betracht ziehen, es wichtig ist, Ihren Arzt zu fragen, wie viele Eingriffe Ihrer Art durchgeführt werden er hat gespielt. "Gelenkersatz ist technisch anspruchsvoll, und Sie sollten zu jemandem gehen, der mindestens 50 pro Jahr gemacht hat", sagt er.

Andere Arten der Knieschmerz-Chirurgie

  • Autologe Chondrozyten-Implantation (ACI): Dies ist ein Verfahren, bei dem neuer Knorpel angebaut und in Ihrem Knie implantiert wird. "Das bedeutet, Knorpelzellen zu ernten, sie zu züchten und sie dann unter einer Klappe in den betroffenen Bereich zu injizieren", sagt Bargar. "Es ist sicherlich nicht sehr erfolgreich, aber es lohnt sich, es bei einem jüngeren Patienten zu versuchen, wenn Sie nicht zu einem Gelenkersatz kommen wollen."
  • Abrasion Endoprothese Osteotomie: Dieses Verfahren wird in der Regel das Gelenk neu ausrichten, wenn Sie habe Bogenbeine oder Knock-Knies. "Wenn Sie eine Deformität haben, tragen Sie einen Teil des Gelenks ab, was zu Arthrose führt", sagt Bargar. "Wir schneiden den Knochen oberhalb oder unterhalb des Gelenks und richten das Bein neu aus. Es wurde entwickelt, um die Extremität neu auszurichten und die Gewichtsbelastung zu verschieben." Aber da sich die Knieersatzoperation verbessert hat, sehen Sie nicht mehr so ​​viele Osteotomien ", sagt Bargar. Mehr Menschen - Junge und Alte - neigen zu einer Gelenkersatzoperation, da die Erfolgsraten der Osteotomie bei etwa 80 Prozent liegen und die Erfolgsraten für eine Gelenkersatz sind 95 Prozent, sagt Bargar.
  • Abrasion Endoprothetik: Eine Art von arthroskopischen Chirurgie, Abriebarthroplastik wird manchmal verwendet, um Knieschmerzen im Zusammenhang mit Arthritis zu behandeln. "Wir würden den Bereich, wo der Knorpel verloren geht, versuchen Durchbrechen des Knochens, um einen wachsenden und regenerierenden Faserknorpel zu erhalten. Es ist nicht sehr hilfreich, aber einige Leute benutzen es immer noch. Es wurde häufig verwendet, wenn Menschen arthroscopy für Arthritis zu tun, aber heutzutage sehen Sie nicht so viel davon ", sagt Bargar.

Unabhängig von der Art der Operation verwendet, um Ihre Knieschmerzen zu behandeln, Schmerzbehandlung mit Medikamenten, spezifische Übungen und Therapien werden Sie auf dem Weg zu einer relativ schnellen Genesung haben. "Wir können die Patienten heute viel einfacher durch die Operation bringen", sagt Bargar. Und das sind gute Nachrichten für die Millionen von Menschen, die mit Knieschmerzen leben Aktualisiert: 22.06.2009

Senden Sie Ihren Kommentar