Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Was ist Tendinitis?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Knieschmerzen? Wenn Sie ein Athlet oder Fitness-Enthusiast sind, können Sie Tendinitis haben. "Viele Menschen, die an Sport- oder Fitnessaktivitäten teilnehmen, werden irgendwann eine Sehnenentzündung bekommen", sagt Steven Stuchin, MD, Leiter der orthopädischen Chirurgie am NYU-Krankenhaus für Gelenkkrankheiten in New York City. Das Ergebnis können schwere Knieschmerzen sein.

Was ist Tendinitis?

Tendinitis ist eine Entzündung der Sehne, ein flexibles Band von Gewebe, das die Muskeln mit den Knochen verbindet. Der Zug der Muskeln wird von den Sehnen auf den Knochen übertragen, was Bewegung ermöglicht. Wenn die Sehnen entzündet sind, ist die Zugwirkung des Muskels beeinträchtigt und die Bewegung wird schmerzhaft. Im Bereich des Knies befinden sich mehrere große Sehnen. Wenn sich eine oder mehrere von ihnen entzünden, spricht man von einer Knie-Tendinitis.

Tendinitis Symptome und Risikofaktoren

"Bewegungsschmerzen sind das häufigste Symptom einer Knie-Sehnenentzündung", sagt Dr. Stuchin. Leichtes Bewegen kann zu schweren Knieschmerzen führen. Der Schmerz wird schlimmer, wenn man rennt, schnell geht oder Treppen hoch und runter geht. Es kann auch zu einer Schwellung der Entzündung kommen.

Eine Überbeanspruchung ist ein häufiger Risikofaktor für eine Tendinitis. Wenn die Sehne über einen langen Zeitraum wiederholt gestreckt wird, kann die Sehne angespannt und entzündet werden. Aus diesem Grund bekommen Läufer oft eine Tendinitis. Tendinitis kann auch durch intensive Übung in kurzer Zeit verursacht werden. "Jemand, der am Wochenende versucht, all seine Übungen zu absolvieren, ist ein Hauptkandidat für Tendinitis", sagt Stuchin. Ein mittleres Alter oder älter ist ein weiterer Risikofaktor. Sehnen werden mit zunehmendem Alter brüchiger und sind dadurch anfällig für Stress und Belastung.

Eine andere Art von Knieschmerzen, die durch eine Tendinitis verursacht werden, nennt man Jumpers Knie. Bei dieser Art von Tendinitis tritt eine Verletzung des Knies mit Sprungaktivitäten auf, wenn die Patellarsehne, die die Kniescheibe (Patella) mit dem Schienbein verbindet, zu stark beansprucht wird. Schmerz wird direkt über der Patellarsehne gefühlt. "Du wirst Schmerzen direkt unter der Kniescheibe spüren", sagt Stuchin. Es kann auch eine Entzündung geben. Jumper's Knie ist bei Basketball- und Volleyballspielern üblich.

Behandlung einer Tendinitis

Eine Tendinitis erfordert normalerweise keine ärztliche Behandlung. Befolgen Sie diese Empfehlungen, um die Knieschmerzen zu lindern.

  • Ruhe. Unterlassen Sie die Aktivität, die die Tendinitis verursacht hat. "Je mehr Sie die Sehne durch Laufen oder Springen bearbeiten, desto schlimmer wird die Verletzung und desto länger dauert die Genesung", sagt Stuchin.
  • Eis. Geben Sie das Eis 15 Minuten lang in ein Handtuch eingewickelt Tag. Eis hilft, Schwellungen zu reduzieren, die Knieschmerzen verringern und die Heilung der Sehne beschleunigen.
  • Elevate. Legen Sie sich hin und legen Sie Ihr Knie auf ein Kissen, so dass es höher als Ihr Herz ist. Dies hilft den Blutfluss und hilft, Schwellungen zu reduzieren.
  • OTC-Medikamente einnehmen. "Ich empfehle, rezeptfreie, nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente wie Ibuprofen und Naproxen einzunehmen", sagt Stuchin. "Sie lindern nicht nur Schmerzen, sondern reduzieren auch Schwellungen." Beispiele für diese Medikamente sind Advil, Motrin und Aleve.
  • Compresse. Eine elastische Kniebandage kann helfen, Schwellungen zu lindern und Knieschmerzen zu lindern .
  • Zurück in die Aktivität. Nachdem Ihre Tendinitis verschwunden ist, gehen Sie nicht sofort auf das gleiche Maß an Aktivität zurück, das Ihren Knieschmerz verursacht hat. Ein Überschreiten kann zu einem Wiederauftreten der Tendinitis führen. Aufwärmen und dehnen, bevor Sie mit dem Training beginnen. Dann gehen Sie langsam für ein paar Wochen.

Erholung von Sehnenentzündung erfordert Geduld. Bei richtiger Behandlung werden die Knieschmerzen in etwa drei Wochen weniger bemerkbar, aber eine vollständige Heilung von Tendinitis kann sechs Wochen dauern, sagt Stuchin. Wenn Sie es einen Monat lang nicht vergessen, sollte Ihre Tendinitis verschwinden und Sie sind wieder unterwegs. Letzte Aktualisierung: 22.06.2009

Senden Sie Ihren Kommentar