Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

So ermitteln Sie, ob die Sehschärfe Ihres Babys normal ist

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Eltern verbringen viel mehr Zeit mit ihrem Baby als die Kinderärzte und Sie verbringen viel Zeit damit, in die Augen ihres Babys zu schauen. Auch wenn sie keinen medizinischen Abschluss haben, sind Eltern oft die ersten, die Probleme bei der Entwicklung eines Kindes erkennen.

Die Fähigkeit des Babys, Bewegungen mit den Augen zu verfolgen, ist das erste, worauf Eltern achten sollten. Bereits in 2 oder 3 Monaten beginnt ein sich normal entwickelndes Baby, seine Augen auf ein Objekt zu richten und dem Objekt zu folgen, während es sich bewegt.

Eltern können auch überprüfen, ob die beiden Augen eines Babys zueinander ausgerichtet sind. In der frühen Kindheit ist das Abdriften der Augen normal. Wenn jedoch das Driften oder Überschreiten der Augen anhält, sollten Sie Ihren Arzt benachrichtigen.

Schließlich sollten die Eltern jeden Weißheitsgrad in der Pupille des Auges angeben. Das kann ein Zeichen einer Augenkrankheit sein.

Pädiatrische Augenärzte haben spezielle Instrumente, um mögliche Sehprobleme bei Babys zu diagnostizieren, bevor sie sprechen können, aber diese Tests können als Wahlfach betrachtet werden und können teuer sein, so dass die Eltern die Optionen mit besprechen möchten ihren Kinderarzt bevor sie sie anfragen.

Zuletzt aktualisiert: 17.01.2013

Senden Sie Ihren Kommentar