Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Spezielle Hand ersetzt die Berührung der Mutter für vorzeitige Säuglinge

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Frühgeborene auf Intensivstationen brauchen viel Beruhigung. Sie werden jeden Tag ihres jungen Lebens mit Nadeln gestochen und mit Instrumenten gestochen. Aber diese Babys können nicht so oft gehalten oder berührt werden wie ein vollwertiges Baby, da sie nicht nach Hause gehen können, bis sie sich erholen und ihre Nächte oft ohne ihre Eltern in einer passenden Isolette verbringen.

Jennifer Marks, die Mutter von Frühchen, verbringt jede Minute mit ihren Neugeborenen, aber sie muss sie jede Nacht im Krankenhaus zurücklassen, bis sie stärker werden. Glücklicherweise kann sie ein Stück von sich selbst zurücklassen - ihren Duft in einem handähnlichen Gerät.

Ärzte der Cleveland Clinic Kinderklinik, die sich um ihre Zwillingsmädchen kümmert, benutzen die speziell entwickelten Windeln, um die Kinder zu halten in ihren Isoletten. Sie sind weich und wie eine menschliche Hand geformt. Am wichtigsten ist, dass Jennifer sie während des Tages nahe an ihrer Haut gehalten hat, so dass sie ihren Duft behalten.

Ärzte wissen, dass der berührende und mütterliche Kontakt, je wahrscheinlicher die Herzfrequenz und der Stress eines Babys messbar sinken. Die duftende Hand ist nicht dasselbe wie die Berührung eines Elternteils, aber sie hilft Zwillingen wie Jennifers - und ihrer Mutter - durch Zeiten hindurch zu kommen, in denen sie auseinander sein müssen.

Zuletzt aktualisiert: 1/4/2013

Senden Sie Ihren Kommentar