Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

7 Wege zur Überwindung des Ageism

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Dara Torres erschütterte den jungen Sportler mit 41 Jahren im Alter von 41 Jahren in idealer Weise.Jamie Squire / Getty Images

Schlüsselerscheinungen

Ageism tritt auf, wenn Menschen falsche Annahmen über Senioren fällen, weil sie älter sind.

Sie können gegen Altersdiskriminierung vorgehen, indem Sie auf dem Laufenden bleiben und an Aktivitäten mit Ihren Jüngsten teilnehmen.

Olympische Schwimmerin Dara Torres gemacht Schlagzeilen, als sie im Alter von 41, gewann einen Platz in der US-Olympia Schwimmteam für die Spiele 2008 in Peking und wurde ein fünffacher Olympiateilnehmer.

Die meisten von uns würden nicht eine Frau von 41 als alt, aber haben Nachdem er einen 25-Jährigen geschlagen hatte, um einen Platz im Team zu ergattern, forderte Torres Stereotypen über das Altern heraus und zeigte, dass Menschen jeden Alters in der Lage sind, große Fortschritte zu machen. Wie Torres streben auch viele andere Amerikaner in der Mitte des Lebens und darüber hinaus Erfolge an, aber sie kämpfen regelmäßig mit unterschiedlichem Alter.

Was ist Ageism?

Der Begriff wurde 1968 von Robert N. Butler geprägt , MD, Gerontologe, Psychiater und Autor des Pulitzer-Preises, und bezieht sich auf eine grundsätzliche Leugnung der Menschenrechte älterer Menschen. Obwohl es seit 1967 gegen das Gesetz verstoße, ältere Menschen am Arbeitsplatz zu diskriminieren, als der Kongress das Antidiskriminierungsgesetz verabschiedete, passiert es immer noch häufig, sagt Ursula Staudinger, PhD, Gründungsdirektorin des Robert N. Butler Columbia Aging Centers an der Columbia University in New York City.

Ageing am Arbeitsplatz

Der in Dallas lebende Alex Kaplinsky war zuversichtlich, dass er für einen Verkaufsjob eingestellt werden würde, nachdem ein Headhunter sich ihm näherte. Er war 67 zu der Zeit. "Die Telefoninterviews verliefen gut und sie schienen begeistert zu sein, mich zu haben", sagt er. Aber die Atmosphäre wendete sich von "aufgeregt zu kalt", erinnert er sich, als er für ein letztes Interview nach New Jersey flog und der angestellte Manager seine grauen Haare sah. Kaplinsky war zu dieser Zeit 67 Jahre alt.

Als Kaplinsky nach Hause zurückkehrte, wurde ihm eine Teilzeitstelle angeboten; nicht die Verkaufsposition, für die er interviewt hatte.

Seine Erfahrung ist vielen älteren Amerikanern gemeinsam - und "älter" kann nur 45 oder 50 Jahre alt sein, sagt Dr. Staudinger. "Ältere Menschen werden trotz ihrer Erfahrung und Qualifikation für einen Arbeitsplatz überstellt. Auch ihre Chefs nehmen an, dass sie nicht offen für Veränderungen sind und sie nicht in neue Projekte oder Aufgaben einbeziehen ", sagt sie.

Ageism, wo man es am wenigsten erwartet

Auch wenn Arbeitsamkeitismus die krasseste Form ist, ältere Amerikaner stoßen auch in der Öffentlichkeit und sogar in ihren eigenen Familien auf Altersdiskriminierung. Zum Beispiel, wenn ältere Leute einkaufen, sagt Staudinger, nehmen Verkäufer oft an, sie hätten die ganze Zeit auf der Welt und ignorieren sie zugunsten jüngerer Kunden. Und sie können sich sogar dieser Diskriminierung in ihren eigenen Familien stellen.

Staudinger weist darauf hin, dass Enkelkinder davon ausgehen können, dass ihre Großeltern unmöglich verstehen könnten, was in ihrer Welt vorgeht, und ihre Gespräche oberflächlich halten und denken, dass es zu schwer wäre besprechen Sie Details oder erklären Sie den "alten Leuten" die neueste Technologie, die sie verwenden, sagt sie. Familien können auch die Fähigkeit ihrer Älteren unterschätzen, alleine zu leben und unabhängig zu bleiben. "Sie üben Druck auf sie aus, um in eine Wohnung oder in ein betreutes Wohnen zu ziehen", sagt Staudinger.

Verwandt: 3 Science-Based Secrets to Youthful Brain

Auch Ärzte können sich dieser Haltung schuldig machen. Als Audrey Chun, MD, eine Ausbildung zum Geriater machte, waren die meisten ihrer älteren Patienten schwerhörig, also nahm sie an, dass sie alle waren. Aber eine Patientin, die nicht war, wurde beleidigt, als sie ihre Stimme zu ihm hob. Er sagte: Du musst mich nicht anschreien; Ich kann dich gut hören ", erinnert sie sich. Es war eine wichtige Lektion zu lernen, sagt Dr. Chun, jetzt außerordentlicher Professor für Geriatrie und Palliativmedizin am Mount Sinai Hospital in New York City.

Viele Menschen sprechen mit älteren Menschen wie mit Kindern - langsam, laut und bewusst. Das kann entmutigend sein und sie traurig machen, sagt Gregory A. Hinrichsen, PhD, klinischer Assistenzprofessor für Geriatrie und Palliativmedizin mit Schwerpunkt Geriatriepsychiatrie am Berg Sinai.

Überwindung von Ageing

Es gibt keinen Grund dazu erleben Sie Diskriminierung, wenn Sie älter werden. Mit etwas Anstrengung können Sie Agonismus überwinden. Die folgenden Vorschläge können hilfreich sein.

1. Sprich hoch. Lass dich nicht herumschieben, weil du älter bist, sagt Staudinger. Bei Familientreffen, bei denen Menschen jeden Alters anwesend sind, könnten Sie versucht sein, an der Seitenlinie zu sitzen und zuzuschauen, aber einen Versuch zur Teilnahme machen.

2. Engagieren Sie sich in der Welt. Menschen, die aktiv bleiben - geistig und körperlich - können die Agonie leichter überwinden, sagt Dr. Hinrichsen. Folge den Nachrichten. Lebe in der Gegenwart und schau in die Zukunft. Zeigen Sie Ihren Kindern und Enkeln, dass Sie wissen, was um Sie herum passiert. Verwenden Sie E-Mail und soziale Medien, wenn Sie sich wohl fühlen - es kann Ihren Enkeln zeigen, dass Sie kommunizieren können, wie sie es tun.

3. Sei positiv. Haltung hat viel damit zu tun, wie Menschen Anti-Aging überwinden können, sagt Hinrichsen. Genieße die Erfahrung und die Weisheit, die mit dem Alter kommen und nutze sie.

4. Sei so unabhängig wie du kannst. "Es gibt ein Konzept von erlernter Hilflosigkeit", sagt Chun. "Wenn Sie annehmen, dass Sie bestimmte Dinge nicht können, weil Sie in einem bestimmten Alter sind, werden Sie nicht in der Lage sein, sie zu tun. Du wirst diese Fähigkeiten nicht verlieren, wenn du weiterhin für dich tust, was du kannst. "Geh einkaufen. Mach dein eigenes Banking. Essen Sie in Restaurants.

5. Umgeben Sie sich mit jüngeren Leuten. Einen Unterricht in der Turnhalle oder der Volkshochschule mit jüngeren Leuten zu nehmen, wird helfen, gegen Altersdiskriminierung zu kämpfen, sagt Chun. "Es gibt auch diese Energie, die entsteht, wenn man mit jüngeren Menschen zusammen ist, um dich zu motivieren, sich selbst zu drücken", fügt sie hinzu.

6. Freiwilliger. Beteilige dich an Aktivitäten in deiner Gemeinde, hält Mattie Woodson, 94, aus Seattle. Sie interessiert sich für das Leben, sagt sie auch für Margaret Hardin, 101, die ebenfalls in Seattle lebt. "Die Herstellung von Decken für Childhaven [eine Organisation, die missbrauchten und vernachlässigten Kindern dient] und das Nähen von Etiketten hält mich jung", sagt Hardin.

7 Übung. Woodson genießt Pilates. Es ist eine andere Art, wie sie jung bleibt, sagt sie.Letzte Aktualisierung: 13.10.2015

Senden Sie Ihren Kommentar