Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Versteckte Gesundheitsvergünstigungen für Senioren, die anderen helfen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Freiwilliges Engagement hält Ihr Gehirn und Ihren Körper aktiv, was zu einer anhaltenden kognitiven Gesundheit beiträgt.Getty Images

Schlüsselaktionen

Freiwilligenarbeit kann im Alter eine Wohltat sowohl für die körperliche als auch für die geistige Gesundheit sein.

Sie können in fast jedem Bereich, den Sie interessieren, ehrenamtlich tätig sein.

Durch freiwillige Arbeit werden Sie Maßnahmen ergreifen, um Isolation zu vermeiden und Depression.

Es gibt einen sicheren Weg, um Ihre körperliche und geistige Gesundheit zu steigern, und dazu gehört es, anderen zu helfen. Es ist Freiwilligenarbeit, und es ist nicht nur gut für die Menschen, denen Sie helfen, sondern auch für Sie, auch - vor allem wenn Sie ein Senior sind.

Die gesundheitlichen Vorteile der Freiwilligenarbeit sind reichlich, sagt John Verheul, MD, MPH, a Hausarzt in Richmond, Virginia, der auf Geriatrie spezialisiert ist. "Es hält Ihr Gehirn und Ihren Körper aktiv und trägt so zur anhaltenden kognitiven Gesundheit bei", sagt er. Physisch gesehen, bringt ehrenamtliches Engagement im Alter dich heraus und bewegt dich. "Und wenn wir älter werden, können wir durch eine gesunde körperliche Fitness Krankheiten, Verletzungen und sogar Demenz abwenden", sagt Dr. Verheul.

Freiwilligentätigkeit kann dich auch aufnehmen aus Ihrer Komfortzone und verhindern Isolation und Depression. "Es fördert einen Sinn für das Ziel und ein Gefühl der Erfüllung", sagt Verheul. "Eine solche Sozialisierung hilft den Menschen, mit der Internalisierung aufzuhören und sich von ihren eigenen Problemen abzulenken. Sie werden Teil einer Gruppe und fühlen sich, als würden sie auf eine sinnvolle Weise beitragen. "

Finden Sie Ihr Freiwilligen-Match

Es gibt ein Universum von Non-Profit-Organisationen, die von freiwilliger Hilfe profitieren. "Der Schlüssel zu jeder Organisation besteht darin, das, was sie anbieten, mit dem zu vergleichen, was der ältere Freiwillige tun möchte", sagt Colin Milner, CEO des International Council on Active Aging. "Sie möchten eine Organisation finden, für die Sie sich nicht nur freiwillig melden, sondern Ihnen auch die Art von Erfahrung bieten können, die Sie suchen."

Um sicherzustellen, dass Sie diese lohnende Erfahrung erhalten, sollten Sie Aktivitäten identifizieren, die Sie lieben machen. Zum Beispiel, wenn Sie Zeit hinter einer Kamera verbringen, oder eine Wertschätzung für die Fotografie haben, könnten Sie freiwillig helfen, in einem Fotostudio zu helfen, schlägt Milner vor. Hier ein paar freiwillige Vorschläge, die auf möglichen Interessen beruhen:

Wenn du Tiere liebst: Lokale Tierheime, Tierrettungszentren und menschliche Gesellschaften brauchen immer Freiwillige. "Oder, wenn du die Zeit und den Raum hast, betrachte es als 'Pflege' für einen Hund oder eine Katze, die ein vorübergehendes Zuhause brauchen, während sie eine dauerhafte finden", schlägt Verheul vor.

Wenn du die Natur liebst: "Sie könnten als Fremdenführer für Menschen fungieren, die in Ihre Stadt kommen, vor allem, wenn Sie eine Leidenschaft dafür haben, Menschen zu treffen", sagt Milner. "Oder, wenn Sie Gartenarbeit genießen, können Sie Ihre Dienstleistungen für lokale Parks, Wald Dienstleistungen oder Ihre lokalen Gartengeschäft anbieten."

Wenn Sie Sport lieben: "Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie sich engagieren können Sport ", sagt Milner. "Sie könnten in einer Sport- und Freizeitorganisation oder mit einem Team arbeiten, vom Wasserjungen über das Coaching bis hin zum Reißen von Tickets. Vielleicht denken Sie auch daran, ein freiwilliger Fahrer, Schiedsrichter, Schiedsrichter, Ansager oder Maskottchen zu sein ", schlägt er vor. "Sie können auch Hot Dogs oder Programme auf der Tribüne verkaufen oder sogar Sportereignisse für die lokalen Medien melden."

Wenn Sie Bildung lieben: "Es gibt Patenkinderprogramme, bei denen Leute reinkommen und lesen und lesen Alphabetisierungsprogramme in Schulen und Bibliotheken ", sagt Debra Greenberg, PhD, Sozialarbeiterin in der Abteilung für Geriatrie am Montefiore Medical Center im Universitätskrankenhaus des Albert-Einstein-College für Medizin in New York City. "Es gibt auch ein wunderbares Programm namens" University Without Walls ", wo ältere Menschen einige der Klassen in Colleges und Universitäten unterrichten. Und natürlich können die öffentlichen Bibliotheken immer Freiwillige benutzen. "

Wenn Sie gerne reisen: Dr. Greenberg schlägt vor, Road Scholar, eine Non-Profit-Reiseorganisation, zu besuchen. "Ich kenne jemanden, der sich beteiligt hat und zum Beispiel Vogelbeobachtung in Hawaii gemacht hat", sagt sie.

Verwandte Themen: Ist eine gesunde Ernährung ein geringeres Depressionsrisiko?

Wenn Sie Menschen helfen möchten: Da Es gibt endlose Möglichkeiten, wie du Menschen in Not in deiner Gemeinde helfen kannst. Überlegen Sie:

  • Ihr örtliches Krankenhaus. "Der Kinderflügel eines Krankenhauses verlässt sich auf Freiwillige, die ihm helfen, Nachhilfelehrer zu werden, Geschichten zu hören und Spielräume und Spielzeiten zu überwachen", sagt Verheul. "Nahrungsmittelpantries und Suppenküchen können immer eine helfende Hand benutzen, eine lokale Nahrungsmittelantrieb organisierend, Geld anhebend oder warme Mahlzeiten an die Bedürftigen austeilen", sagt er.
  • Organisationen wie große Brüder, große Schwestern. "Diese Organisationen geben erwachsenen Freiwilligen die Chance, dauerhafte, eins-zu-eins-Beziehungen mit Kindern aufzubauen, die fürsorgliche Erwachsene in ihrem Leben brauchen", sagt Verheul.
  • Sobald Sie eine Aktivität identifiziert haben, die Sie genießen würden, eine gute Ausgangspunkt für die Identifizierung von Freiwilligen-Möglichkeiten ist eine Organisation namens das Rentner-Senior-Freiwilligen-Programm. "RSVP passt Senioren mit einer breiten Liste von Organisationen an", sagt Greenberg.

Wissen Sie auch, dass freiwillige Optionen für diejenigen mit gesundheitlichen Problemen oder eingeschränkter Mobilität verfügbar sind - nur "verstehen Sie Ihre Grenzen oder Herausforderungen", sagt Milner. Wenn Sie z. B. Harninkontinenz haben, möchten Sie vielleicht nicht zu einer Sportart referieren, bei der Sie ständig auf dem Spielfeld sein müssen. "Die meisten chronischen Gesundheitsprobleme - wie Diabetes, Bluthochdruck, Depression, Osteoporose usw. - schließen die Teilnahme an einer Veranstaltung nicht aus", sagt er. "Wissen Sie einfach, was Sie tun, und fordern Sie diese Art von Aktivitäten." Zuletzt aktualisiert: 08.10.2015

Senden Sie Ihren Kommentar