Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Wie man zu 100 lebt: Geheimnisse von Hundertjährigen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Als Forscher arbeiten auf die Entschlüsselung der Schlüssel für Langlebigkeit, eine kleine Gruppe von Menschen bekannt als Hundertjährige geben hilfreiche Hinweise. Was ist ein Hundertjähriger? Es ist jemand, der gelebt hat, 100 Jahre alt oder älter zu sein, und Forscher glauben, dass Genetik und Lebensstilverhalten eine wichtige Rolle in der Gesundheit und Langlebigkeit eines Hundertjährigen spielen.

Verwandtes: Kann Optimismus Ihnen helfen, länger zu leben?

am wichtigsten Hundertjährige können uns helfen, ein gesundes und langes Leben zu führen. Es wird angenommen, dass die meisten Hundertjährigen einen genetischen Vorteil haben, der es ihnen ermöglicht, gesünder und länger zu leben als andere Menschen. Untersuchungen haben ergeben, dass mehr als die Hälfte der Hundertjährigen enge Verwandte haben, die ebenfalls sehr alt sind. In der Tat haben einige Hundertjährige lange, gesunde Leben gelebt, obwohl sie "alles falsch machen", wenn es darum geht, einem gesunden Lebensstil zu folgen. Andere jedoch wurden dafür belohnt, dass sie im Laufe ihres Lebens die richtigen gesundheitlichen Schritte unternommen haben.

Ist Langlebigkeit alles in den Genen?

"Meine Mutter hat nie einen Tag in ihrem Leben ausgeübt und ist dabei, 108 zu werden ", sagt Karen Preston, 69, aus Palm City, Florida. Prestons Mutter, Vivian Henschke aus Longmeadow, Massachusetts, rauchte die meiste Zeit ihres Lebens, hatte fast jeden Abend zwei Cocktails vor dem Abendessen und beobachtete nie wirklich, was sie aß .

"Mutter hat nach heutigen Maßstäben nichts getan, um ihr eine lange Lebensdauer zu ermöglichen", sagt Preston, die das lange, gesunde Leben ihrer Mutter guten Genen zuschreibt. Interessanterweise hatte Henschke ihre Kinder im Alter von 39 und 40 Jahren, was auch die außergewöhnliche Fruchtbarkeit zeigt, die viele Menschen teilen, die 100 Jahre alt werden. Forscher glauben, dass die Körper von Hundertjährigen, einschließlich ihrer Fortpflanzungsorgane, langsamer altern als der Rest der Population, die ihnen einen genetischen Vorteil für erfolgreiches Altern gibt.

Ist ein gesunder Lebensstil der Schlüssel zur Langlebigkeit?

Nach der New England Centenarian Study (NECS), einer Studie von Hundertjährigen, die in und um Boston leben Lebensstilfaktoren tendierten dazu, unter Hundertjährigen häufiger zu sein, darunter:

  • Nicht rauchen. Obwohl sie in einer Zeit aufgewachsen sind, in der die Risiken des Rauchens nicht bekannt waren, ist substanzielles Rauchen unter Hundertjährigen selten. Nicholas Pierro, 100 Jahre alt, aus Jacksonville, Florida, rauchte einmal, stoppte jedoch im Alter von etwa 60 Jahren, um die negativen Auswirkungen auf seine Gesundheit zu vermeiden. "Ich habe viel geraucht", gibt Pierro zu. "Und dann wurde mir klar, dass ich Schmerzen in meiner Brust bekam, und so hörte ich auf zu rauchen und dann verschwanden die Schmerzen."
  • Aufrechterhaltung eines gesunden Körpergewichts. Nur sehr wenige der Hundertjährigen waren in der NECS eingeschrieben Übergewichtig, und fast alle Männer hatten Körpergewichte, die als mager betrachtet wurden.
  • Sich regelmäßig ausübend. In einer Studie, die die Genetik und Lebensstilfaktoren einer Gruppe von Okinawa-Hundertjährigen untersuchte, fanden Forscher heraus, dass diese japanischen Hundertjährigen ziemlich regelmäßig trainierten während ihres ganzen Lebens. Louis Charpentier, 99 Jahre alt, aus Leominster, Massachusetts, begann zu trainieren, lange bevor er ins Fitnessstudio ging. "Als ich 20 Jahre alt war, begannen meine Freunde und ich mit dem Gewichtheben", erinnert sich Charpentier. "Endlich konnte ich 125 Pfund über meinen Kopf heben, und ich wog nur 150 Pfund!" Charpentier macht immer noch Steh- und Stuhlübungen, um ihn in Form zu halten. Pierro hat sein ganzes Leben lang weiter gearbeitet. Er arbeitete als Landschaftsgärtner, als er jünger war und verbringt weiterhin Zeit in seinem Garten zu arbeiten.
  • Eine gesunde Ernährung essen. Die Hundertjährigen in Okinawa essen sehr kalorienarm, reich an Obst und Gemüse , Faser und gute Fette, wie Omega-3-Fettsäuren. "Ich esse nicht viel", sagt Charpentier, "aber ich esse immer eine Frucht, ein Gemüse und ein wenig Fleisch und sorge dafür, dass ich mindestens einmal oder zweimal pro Woche Sardinen und Lachs bekomme."

Hundertjährige teilen ihre Geheimnisse

Jede Person ist individuell, und was für eine Person funktioniert kann nicht für eine andere arbeiten - aber diese Hundertjährigen glauben, dass ihre Lebensstil Entscheidungen zu ihrer Langlebigkeit führte.

Related: 7 Möglichkeiten, Ihren Körper besser mit dem Alter

Pierro sagt, dass eines seiner Geheimnisse für erfolgreiches Altern darin bestehe, die meiste Zeit seines Lebens schuldenfrei zu bleiben. "Für weniger als sieben Jahre hatte ich eine Hypothek. [Dann] habe ich alles bezahlt und ich habe bis heute gelebt", erklärt Pierro und erklärt, dass ihm kein Geld schuldig sei, das ihm das gewünschte Ziel verschaffte. "Das ist das Geheimnis der Langlebigkeit genau dort."

Charpentier schreibt seine Langlebigkeit zum Teil dem aktiven Engagement in seiner Gemeinde zu. Er hält eine bunte Ausstellung von etwa 265 Weihnachtsschaumschnitzereien in seinem Garten, die jedes Jahr Tausende von Besuchern anzieht. Er arbeitet immer noch jeden Tag an seinem Hobby Holz- und Schaumstoffschnitzereien. Um Ihr gesündestes Leben zu führen, "tun Sie, was Sie wollen", empfiehlt Charpentier. Letzte Aktualisierung: 15.07.2010

Senden Sie Ihren Kommentar