Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

5 Bedingungen, die Sie beachten müssen, wenn Sie an HIV leiden

5 Bedingungen, die Sie beachten sollten HIV

  • Von Natalie Gingerich Mackenzie
  • Bewertet von Sanjai Sinha, MD
Alle anzeigen
    • von
  • Getty Images

    Lungenkrebs

    Obwohl Menschen mit HIV zwei- bis dreimal häufiger sind zu rauchen als diejenigen, die das Virus nicht haben, sind sie immer noch unverhältnismäßig gefährdet, an Lungenkrebs zu erkranken, so eine Studie, die in der Ausgabe der Zeitschrift CHEST veröffentlicht wurde. Lungenkrebs ist für 30 Prozent der Krebstodesfälle bei Menschen mit HIV verantwortlich, verglichen mit nur 10 Prozent aller nicht-HIV-bedingten Todesfälle. Lungenkrebs tritt ebenfalls durchschnittlich 25 bis 30 Jahre früher auf und ist bei HIV-Infizierten mehr als doppelt so häufig tödlich.

    Eine Theorie besagt, dass intravenöser (iv) Drogenkonsum - unabhängig vom HIV-Status einer Person - zunehmen kann das Risiko von Lungenkrebs. Eine andere Theorie legt nahe, dass die Immunsuppression in Verbindung mit HIV ein unkontrolliertes Tumorwachstum ermöglicht, obwohl die Forschung von 2013 feststellte, dass es keine bedeutenden Zusammenhänge zwischen Lungenkrebsmortalität und einer niedrigen CD4-Zahl gab. Schließlich ist es auch gedacht, dass Lungenentzündung durch Lungenentzündung das Risiko von Lungenkrebs bei Menschen mit HIV erhöhen könnte.

    Rauchen ist die Nummer eins, was Sie tun können, um Lungenkrebs zu verhindern. "Alle Stop-Rauchen-Interventionen sind sicher für Menschen mit HIV", sagt Horberg. Und wenn eine Person raucht, weil sie depressiv ist, sagt er, ist es auch wichtig, die Depression zu behandeln.

Alle anzeigen
    • von
  • Zuletzt aktualisiert: 08/03/17

Nicht verpassen Dieses

HIV: Geschichten und Tipps, worauf es Ihnen am meisten ankommt

Senden Sie Ihren Kommentar