Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

FDA Okays Raltegravir für Kinder, Jugendliche mit HIV

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MITTWOCH, 21. Dez. 2011 (MedPage Today) - Der Integrase-Hemmer Raltegravir (Isentress) kann verwendet werden zur HIV-Behandlung bei Kindern und Jugendlichen im Alter von zwei bis 18 Jahren, kündigte die FDA an.

Die Entscheidung erweitert die Indikation für das Medikament, das 2007 für Erwachsene zugelassen wurde. Wie bei anderen Anti-HIV-Medikamenten wird Raltegravir eingesetzt mit zwei anderen Medikamenten in einem Triple-Drug-Cocktail.

Das Medikament in Tablettenform wird zweimal täglich oral eingenommen.

Raltegravir ist in einer kaubaren Form erhältlich, aber - weil die beiden Tablettenformulierungen nicht austauschbar sind - Kautabletten sind nur für Kinder zwischen zwei und elf Jahren zugelassen. Ältere Jugendliche verwenden die Formulierung für Erwachsene.

Evalua Die Einführung des Medikaments als pädiatrisches Medikament begann nach der ersten Zulassung und Forscher berichteten Anfang dieses Jahres, dass es auch bei Patienten wirksam war, die zuvor ohne gutes Ergebnis behandelt worden waren.

Forscher sagten auf der Boston Konferenz über Retroviren und opportunistische Infektionen dass in einer kleinen Studie mit 21 Kindern im Alter von zwei bis fünf Jahren 62 Prozent nach 24 Wochen der Therapie ein nicht nachweisbares Virus aufwiesen, obwohl die vorherige Behandlung sie mit nachweisbarem HIV zurückgelassen hatte.

Die FDA erklärte, die Zulassung der erweiterten Indikation basierte auf einer multizentrische klinische Studie an 96 Kindern und Jugendlichen zwei bis 18, die zuvor behandelt wurden. Nach 24 Wochen der Behandlung hatten 53 Prozent nicht nachweisbare HIV im Blut.

Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen waren die am häufigsten berichteten Nebenwirkungen, aber die Häufigkeit war ähnlich wie bei Erwachsenen gesehen.

Ein Patient in der Studie berichtet schwere behandlungsbedingte Schlaflosigkeit und eine andere hatte einen drogenbedingten Hautausschlag. Die FDA sagte, das Medikament sollte in solchen Fällen gestoppt werden.Letzte Aktualisierung: 22.12.2011

Senden Sie Ihren Kommentar