Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2019

6 Alternative Therapien bei Psoriasis

6 Alternative Therapien für Psoriasis

  • Von Dennis Thompson Jr.
  • Bewertet von Niya Jones, MD, MPH

Wenn traditionelle Psoriasis Behandlung nicht alle Ihre Bedürfnisse erfüllt, betrachten Sie diese alternativen Therapien als Teil Ihrer Psoriasis-Management-Plan.

Viele Menschen durch ihre Psoriasis frustriert wenden sich an ergänzende und alternative Therapien, um Linderung zu finden. Diese Therapien, viele von ihnen mit Wurzeln in der östlichen Medizin, können von Vorteil für Ihren Psoriasis-Behandlungsplan sein.

Denken Sie daran: Es gibt wenig wissenschaftliche Beweise, die alternative Behandlungsmöglichkeiten für Psoriasis unterstützen. "Manche Menschen mit Psoriasis wollen eine natürliche Behandlung, etwas, das kein Medikament ist", sagt Neil Korman, MD, PhD, Direktor des Murdough Family Center für Psoriasis an der Case Western Reserve University in Cleveland. "Wenn eine Person mit Psoriasis ihrem Arzt sagt, dass eine alternative Therapie seine Psoriasis besser macht, wird dieser Arzt sagen, es weiter zu machen. Aber es gibt keinen Beweis dafür, dass es gut ist. "

Allerdings berichten einige Patienten, dass diese nicht-traditionellen Therapien ihnen geholfen haben, Schmerzen zu lindern und die emotionalen Leiden zu lindern, die Psoriasis-Symptome auslösen können:

Akupressur

Akupressur-Praktiker wenden leichten Druck auf Schlüsselstellen des Körpers an, um bestimmte Ergebnisse zu erzielen, wie zum Beispiel Schmerzlinderung, Stresslinderung oder Stärkung des Immunsystems, eine Praxis, die vor Tausenden von Jahren in Asien entwickelt wurde und das Potenzial hat Helfen Sie einer Person mit Psoriasis, Stress und Beschwerden zu lindern.

Die traditionelle chinesische Medizin besagt, dass Akupressurpunkte entlang Kanälen liegen, durch die die Lebenskraft einer Person fließt und dass durch die Anwendung von Druck Energie freigesetzt werden kann stimulieren die Freisetzung von schmerzstillenden Hormonen namens Endorphine.

Akupunktur

Akupunktur wurde auch in China und anderen asiatischen Zählung praktiziert seit Jahrhunderten. Der Akupunkteur führt an wichtigen Punkten sanft dünne Nadeln in den Körper ein. Wie bei der Akupressur könnte dies entweder den Energiefluss oder die Endorphine in den Körper freisetzen.

Einem Bericht zufolge, der 2012 in den Archiven für Innere Medizin veröffentlicht wurde, hat sich Akupunktur in klinischen Studien als hilfreich bei chronischen Schmerzen erwiesen. Insgesamt hatten Menschen, die Akupunktur erhielten weniger Schmerzen als diejenigen, die Placebo (oder gefälschte) Akupunktur oder überhaupt keine Behandlung erhielten. Dies könnte darauf hindeuten, dass auch Menschen mit Psoriasis durch die Behandlung entlastet werden.

Homöopathie

Die Homöopathie ist eine alternative Therapie, die das körpereigene Immunsystem zur Behandlung oder Vorbeugung von Krankheiten anregen soll. Die Teilnehmer erhalten stark verdünnte Dosen von Substanzen, von denen homöopathische Ärzte glauben, dass sie ähnliche Symptome hervorrufen würden, wenn sie in voller Dosis eingenommen werden. Diese schwachen Expositionen sollen das Immunsystem stärken.

Die National Psoriasis Foundation berichtet, dass einige Menschen Erfolg mit homöopathischen Psoriasis-Behandlungen mit Substanzen wie Schwefel oder Nickel gefunden haben, aber es empfiehlt jedem, der sich für Homöopathie interessiert, einen ausgebildeten Homöopathen zu Rate zu ziehen stellen Sie sicher, dass ihre Therapie sicher ist.

Naturheilkunde

Von allen alternativen Therapien ist diese Art der Psoriasisbehandlung der traditionellen Medizin am nächsten. Naturheilkundler neigen jedoch dazu, sich auf die Vorbeugung von Krankheiten und die Behandlung der Ursachen von Krankheiten zu konzentrieren, anstatt Krankheiten zu bekämpfen und Mikroben zu bekämpfen. Sie glauben an ganzheitliche Medizin, die die gesamte Person behandelt und die physischen, mentalen und emotionalen Faktoren berücksichtigt, die zu jeder Krankheit beitragen könnten. Dieser Ansatz könnte Menschen mit Schuppenflechte nützen, da Ärzte glauben, dass die Krankheit eine körperliche Krankheit ist, die durch emotionalen Stress verstärkt werden kann.

Massage

Massage Therapeuten benutzen ihre Hände und Instrumente, um Ihre Muskeln und Bindegewebe zu manipulieren, zu reiben und zu kneten. Studien haben gezeigt, dass Massage-Therapie Stress, Angst und Schmerzen verringern kann. Neben der Forschung gibt es eine Reihe von Theorien über die Vorteile der Massage. Einige glauben, dass es Endorphine in den Körper freisetzt, während andere glauben, es spült Milchsäure aus den Muskeln und verbessert die Lymphzirkulation. Massage-Therapie kann Vorteile für Psoriasis oder Psoriasis-Arthritis bieten.

Reiki

Reiki gilt als eine heilende Entspannungstechnik. Es basiert auf dem Konzept, dass die natürlichen Heilkräfte einer Person durch die spirituelle Energie, die durch einen Reiki-Praktizierenden kanalisiert wird, stimuliert werden können. Obwohl Reiki in über 2500 Jahre alten tibetischen Praktiken verwurzelt ist, wurde die moderne Form dieser Therapie Anfang des 20. Jahrhunderts in Japan popularisiert. Die von einem Reiki-Therapeuten durchgeführte praktische Therapie soll ein Gefühl der Entspannung und des Wohlbefindens fördern und dabei Stress und Angst abbauen, wodurch es zu einer potenziell vorteilhaften Psoriasis-Behandlung wird.

Obwohl die meisten Heilpraktiker der Meinung sind, dass alternative Therapien nicht ausreichen und Validierung hinter traditionellen Therapien, können Sie feststellen, dass bestimmte ergänzende Behandlungen Stress, Schmerzen und mehr abbauen.

Zuletzt aktualisiert: 01.02.2014

Senden Sie Ihren Kommentar