Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

7 Make-up-Tipps Alle Frauen mit Psoriasis sollten wissen

7 Make-up Tipps Alle Frauen mit Psoriasis sollte wissen

  • Von Krisha McCoy
  • Bewertet von Christine Wilmsen Craig, MD

Make-up ist eine gute Möglichkeit, die Läsionen der Psoriasis zu tarnen. Denken Sie daran: Ein wenig ist ein langer Weg.

Thinkstock

Alle Frauen wollen stolz auf die Haut sein, in der sie leben. Aber wenn Sie Psoriasis haben, wünschen Sie sich manchmal, dass diese roten, erhabenen Flecken gerade sind ein bisschen weniger offensichtlich. Und hier kommt das Make-up ins Spiel.

Experten sind sich einig, dass Make-up dazu beitragen kann, die Rötung der Psoriasis zu maskieren - der Trick ist, eine leichte Berührung zu machen. "Je weniger Make-up du bekommst, desto besser", sagt Rachel Lockhart, Maskenbildnerin und Besitzerin von Rachel's Makeup Studio in Boston. Lockhart sagt, dass Make-up zwar helfen kann, die mit der Psoriasis verbundenen Verfärbungen zu maskieren, es kann aber nicht abnormale Strukturen verdecken. In der Tat ist das einzige, was Make-up zu texturieren tun, ist die Aufmerksamkeit darauf zu lenken, wenn Sie zu viel haben, erklärt Lockhart.

Eine andere Faustregel: Verwenden Sie niemals Make-up bei Psoriasis-Läsionen, die noch offen sind. Das Gleiche gilt für nicht verheilte Schnitte und raue oder gereizte Haut. Und wenn Sie pustulöse oder erythrodermische Psoriasis haben, können Sie möglicherweise kein Make-up auf die betroffene Haut anwenden, da diese Arten von Psoriasis-Läsionen anfällig für Reizungen durch Kosmetika und andere Hautprodukte sind.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Bedenken Sie, oder wenn Sie bei der Verwendung eines neuen Make-up-Produkts brennend, stechend oder juckend sind.

Tipps für eine bessere Anwendung bei Psoriasis

Lockhart schlägt vor, einen professionellen Maskenbildner zu konsultieren, der Ihnen beim Erlernen verschiedener Techniken hilft zum Tarnen von Psoriasis-Läsionen. Diese Tipps sollen Ihnen einen Vorsprung verschaffen:

  • Reduzieren Sie zuerst die Skalierung. Camouflage-Make-up funktioniert am besten bei Psoriasis-Läsionen, die weniger Schuppen aufweisen. Entkalkungstechniken - wie Okklusion und Hydration - können daher ein guter Anfang sein, bevor man Make-up aufträgt. Okklusion beinhaltet die Verwendung von Emollient-Creme auf Ihre Läsionen, überzieh sie mit Plastikfolie über Nacht, und duschen am Morgen, um die Schuppen wegzuwaschen. Alternativ können Sie Läsionen hydratisieren, indem Sie 10 bis 15 Minuten in einer mit warmem Wasser und Badeöl gefüllten Wanne sitzen. Dann vorsichtig die Waage mit einem Handtuch ablösen.
  • Flüssige Produkte wählen. Lockhart empfiehlt, bei der Auswahl eines Tarn-Make-ups Pudergrundierungen und Concealer zu meiden. "Sie möchten etwas verwenden, das ein flüssiges Finish hat. Pulver neigen dazu, die Haut zu trocknen. Außerdem ist weniger mehr - der Sheerer, desto besser", sagt Lockhart.
  • Foundation geht weiter. "Egal was Den Hauttyp verwende ich immer vor dem Concealer ", sagt Lockhart. Die Anwendung Ihrer Foundation führt zu einem natürlicheren Ergebnis und Sie werden feststellen, dass Sie nicht einmal einen Concealer brauchen, sagt Lockhart.
  • Wählen Sie Ihren Concealer sorgfältig aus. Concealer ähneln Foundation Make-up, aber sie sind normalerweise dicker und weniger durchscheinend. Sie können helfen, Ihre Psoriasisläsionen zu verdecken. Achten Sie darauf, einen Concealer zu kaufen, der der Farbe Ihrer Haut entspricht.
  • Bleiben Sie bei ein paar wichtigen Dingen. Die Verwendung vieler verschiedener Produkte erhöht das Risiko, dass Sie auf eine von ihnen reagieren, bemerkt der National Psoriasis Foundation ...
  • Überspringen Sie den Glanz. Entscheiden Sie sich für matte Kosmetik, und vermeiden Sie alles, was glitzert oder funkelt. Diese Produkte können noch mehr Aufmerksamkeit auf die Bereiche lenken, die Sie verstecken möchten - außerdem können sie Ihre Haut reizen.
  • Seien Sie vorsichtig bei der Verwendung von Farbkorrekturen. Grünes Korrekturmakeup kann helfen, die damit verbundene Rötung abzuschwächen Psoriasis-Läsionen. Aber Lockhart sagt, es ist besser, Farbkorrekturen den Profis zu überlassen, denn wenn diese Produkte falsch angewendet werden, können Sie am Ende aussehen, als hätten Sie grüne Flecken auf Ihrer Haut.

Für jene Zeiten, in denen Sie lieber nicht den Tag mit offensichtlichen Psoriasis-Läsionen erleben möchten, kann das Maskieren von Make-up helfen. Mit etwas Übung können Sie das Erscheinungsbild von Läsionen verbessern und einen wohlverdienten Moralschub erhalten.

Zusätzliche Aktualisierung und Berichterstattung von Diana K. Rodriguez .

Zuletzt aktualisiert: 9 / 2/2015

Senden Sie Ihren Kommentar