Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Budget-Friendly Tipps zur Behandlung von Psoriasis mit Biologics

Budget-freundliche Tipps zur Behandlung von Psoriasis mit Biologics

  • Von Kristen Stewart
  • Reviewed by Farrokh Sohrabi, MD

Biologische Medikamente sind teuer, aber es gibt Möglichkeiten, wie Sie diese effektive Psoriasis-Behandlung sparen können. Erfahren Sie, wie Sie diese Medikamente erschwinglicher machen.

Moderate bis schwere Psoriasis kann in Bezug auf körperliche und emotionale Unannehmlichkeiten teuer sein - aber es kann auch teuer wegen der verpassten Arbeit für Arzttermine und Psoriasis-Medikamente sein. Dies gilt insbesondere, wenn Ihnen ein biologisches Medikament zur Behandlung der Psoriasis verschrieben wurde. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, die Kosten zu senken und von dieser effektiven Behandlungsoption zu profitieren.

Was sind Biologika?

Rund 7,5 Millionen Amerikaner leben mit Psoriasis. Während viele mit traditionellen Behandlungen wie topische Medikamente und Phototherapie erfolgreich sind, profitieren andere von neueren Behandlungen wie biologischen Medikamenten.

Biologics werden aus lebenden Zellen in einem Labor hergestellt und sind proteinbasierte Medikamente, die bei der Behandlung von Psoriasis helfen können, indem sie Proteine ​​abfangen und blockieren im Immunsystem, die es zu Fehlzündungen führen.

"Generell reservieren wir biologische Behandlung für Menschen mit schwerer oder mittelschwerer Psoriasis, die nicht auf traditionelle Behandlungsmöglichkeiten reagieren", sagt Chris Adigun, MD, ein klinischer Assistent Professor in der Ronald O. Perelman Abteilung für Dermatologie am NYU Langone Medical Center und einem Hautarzt in privater Praxis in New York City. "Nicht alle mit Psoriasis werden mit Biologika behandelt, weil diese Medikamente ein gewisses Risiko bergen." Biologika können leichte, vorübergehende Nebenwirkungen wie Atemwegsinfektionen oder grippeähnliche Symptome und gelegentlich seltene, aber schwerwiegende Nebenwirkungen wie Nervensystem oder Blutkrankheiten verursachen. "Wenn möglich, Psoriasis wird mit topischen Medikamenten oder Phototherapie zuerst behandelt."

Warum Biologics so teuer sind

Biologische Medikamente sind zum großen Teil wegen des hochtechnischen Herstellungsprozesses bei der Herstellung teuer. "Sensible Zellkulturen und Proteine ​​müssen in temperaturempfindlichen und sterilen Umgebungen produziert und gelagert werden", sagt Michael Lin, MD, außerordentlicher Professor für klinische Medizin an der University of Southern California und Hautarzt in privater Praxis in Beverly Hills. "Die Forschungs- und Entwicklungskosten sind aufgrund staatlicher Vorschriften ebenfalls hoch, um sicherzustellen, dass neue biologische Medikamente wirksam und sicher sind."

Tipps zur Herstellung von Biologics günstiger

Wenn Ihr Arzt Ihnen ein biologisches Medikament zur Behandlung von Psoriasis verschrieben hat Schritte, die Sie ergreifen können, um Ihre Auslagenkosten zu senken:

Schritt 1: Beginnen Sie mit Ihrer Krankenkasse. Viele Krankenkassen wollen oft, dass Ärzte zuerst eine weniger teure Behandlung gegen Psoriasis ausprobieren. Aber wenn diese anderen Psoriasis-Behandlungen nicht funktionieren, mit den richtigen Papieren, werden Versicherungen oft für biologische Medikamente bezahlen. Zum Beispiel benötigen einige Krankenkassen ein Formular zur Vorautorisierung, das Informationen wie die Beteiligung der Körperoberfläche, frühere Medikationen und eine Auswertung fehlgeschlagener Vorbehandlungen enthält.

Dr. Adigun rät Menschen, nicht aufzugeben, auch wenn die Zulassung zunächst verweigert wird. "Wenn Ihre Krankenkasse anfänglich die Deckung ablehnt, stellen Sie sicher, dass Ihr Arzt sich Ihrer Bemühungen bewusst ist. Manchmal ist es Ihre Sache, dass Ihr Arzt einen Brief mit medizinischer Notwendigkeit für Sie erstellt ", sagt er.

Schritt 2: Suchen Sie ein Patientenhilfsprogramm. Viele Arzneimittelhersteller bieten Patientenhilfsprogramme an. Dr. Lin schlägt vor, sich an den Arzneimittelhersteller zu wenden und nach verfügbaren Finanzhilfen und möglichen Rabattkarten zu fragen. Eine Liste verschiedener biologischer Medikamente, deren Hersteller und Kontaktdaten finden Sie auf der Website der National Psoriasis Foundation.

Patientenhilfe Stiftungen sind eine weitere Option für Hilfe. Dies sind Non-Profit-Organisationen, die Menschen mit chronischen Erkrankungen finanzielle Unterstützung bieten, um ihnen zu helfen, für Medikamente zu bezahlen. Weitere Informationen finden Sie auf der "Patientenunterstützungsstiftung" der National Psoriasis Foundation.

Schritt 3: Füllen Sie die Verschreibungen nur nach Bedarf. Adigun schlägt vor, biologische Verschreibungen streng nach Bedarf zu füllen, aufgrund dieser Tatsache Medikamente sind oft verderblich und müssen gekühlt werden. Wenn Sie mehr biologische Medikamente haben, als Sie benötigen, kann das Extra ablaufen und verschwendet werden.

Aktualisiert: 20.06.2014

Senden Sie Ihren Kommentar