Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Liebe mit Psoriasis finden: Sabrinas Geschichte

Suche nach Liebe mit Psoriasis: Sabrinas Geschichte

  • von Beth W. Orenstein
  • Bewertet von Lindsey Marcellin, MD, MPH

Machen Sie sich bei Psoriasis-Symptomen unsicher? Sabrina Skiles ist der Beweis, dass die Datierung mit Psoriasis immer noch zu einer glücklichen Beziehung führen kann.

Selbstbewusst wegen ihrer roten, flockigen Flecken, die manchmal mit Psoriasis einhergehen, hielt Sabrina Skiles nicht davon ab, sie glücklich zu finden-

Skiles, jetzt 29, hatte seit ihrer Jugend Psoriasis - etwas, das sich manchmal so anfühlte, als stünde es zwischen ihr und möglichen Beziehungen, sogar Freundschaften. "Ich dachte, die Leute könnten die Schuppenflechte sehen und wollten darüber reden, aber es war mir zu peinlich, mich zu fragen, was es war", sagt sie. Obwohl sie in der Lage ist, ihre Schuppenflechte mit Sheabutter und dicken Feuchtigkeitscremes zu kontrollieren, hat sie Flecken an ihren Ellenbogen und ihrer Kopfhaut, die juckend und unansehnlich sein können, und gelegentlich Flares auftreten.

Skiles, ein Mentor der National Psoriasis Foundation, sagt Körperbild kann ein großes Problem für Menschen mit spürbaren Psoriasis-Symptomen sein, wie es für sie war. Aber sie ließ Psoriasis ihr soziales Leben nicht unterdrücken.

Sabrina traf 2007 ihren Mann, Chris, bei der Arbeit. Er war Grafikdesigner in der Zeitschrift in Houston, wo sie Marketing-Praktikantin war. "Ich kam an zwei Tagen in der Woche und sie brachten mich in sein Büro", erinnert sie sich. "Er würde mir das Ohr absprechen - das tut er immer noch."

Chris, jetzt 31, hielt sie für niedlich und wusste nicht, dass sie Schuppenflechte hatte. "Ich habe vielleicht ein oder zwei Stellen bemerkt, aber es kam mir nie in den Sinn, dass sie eine chronische Hauterkrankung hatte", sagt er. "Ich habe nicht zu viel darüber nachgedacht. Es war keine große Sache."

Ein paar Wochen nach ihrer Verabredung gingen sie zum Essen im nahe gelegenen Galveston. Skiles fühlte, dass sie vor ihrer Zeit über ihre Psoriasis sprechen musste Die Beziehung ging noch weiter: Die beiden saßen im Restaurant auf einer Ufermauer, als sie das Thema ansprach.

"Wir hatten eine Diskussion darüber, ob wir ehrlich miteinander sein sollten und wo wir in unserer Beziehung waren, ob wir uns verpflichtet fühlten oder immer noch datieren ", sagt Skiles. Sie hatte das Gefühl, dass es an der Zeit wäre, ihre Psoriasis zu erwähnen. Sie wusste, was sie sagen wollte: dass Psoriasis nicht ansteckend ist und dass es eine chronische Krankheit ist.

Wie sich herausstellte Die Öffnung zu Chris über ihre Psoriasis habe ihn verständnisvoller und unterstützender gemacht, sagt sie. "Es hat nichts an meiner Art verändert", fügt Chris hinzu. Sie waren 2010 verheiratet, und seine Unterstützung hilft weiterhin Skiles vor allem, wenn sie neue Behandlungen versucht, um ihren Zustand zu halten.

Dating mit Psoriasis: Das Gespräch

Es gibt keine Zeit, über Ihre Psoriasis mit jemandem zu sprechen, mit dem Sie ausgehen, sagt Julie Nelligan, PhD, eine Psychologin in Portland, Oregon, und ehemalige Präsidentin der Oregon Psychological Association, die mit der National Psoriasis Foundation arbeitet. Es hängt von den Individuen und den Umständen ab.

Manche Leute bringen es vielleicht sofort zur Sprache, während andere lieber warten, bis sich eine Beziehung etabliert hat. Was sich für Sie richtig anfühlt, hängt davon ab, wie groß Ihre Psoriasis-Läsionen sind und wie leicht Sie sie mit Kleidung und Make-up verbergen können. Wenn Skalen nicht so offensichtlich sind, sagt Nelligan, könnten Sie sich fühlen, als hätten Sie mehr Spielraum.

Ein Vorteil der frühen Diskussion über Psoriasis ist, dass Sie herausfinden werden, ob Ihr romantisches Interesse der unterstützende Typ ist. "Wenn diese Person durch Psoriasis ausgeschaltet wird, ist es besser, das früher oder später zu wissen", sagt sie. Vielleicht möchten Sie nicht mit jemandem ausgehen, der Sie nicht unterstützt, vor allem, da Psoriasis eine lebenslange Erkrankung ist.

Nelligan empfiehlt, das zu tun, was Skiles getan hat - und sorgfältig darüber nachzudenken, was Sie über Ihre Psoriasis sagen wollen. Seien Sie sicher, dass Sie genügend Zeit haben, um dem Gespräch die Aufmerksamkeit zu geben, die es verdient. Sprechen Sie ruhig und offen und seien Sie bereit, Fragen zu Ihrem Date über Psoriasis zu beantworten.

Wenn Sie nervös sind, möchten Sie vielleicht vorher eine gespielte Unterhaltung mit jemandem führen, dem Sie vertrauen, sagt Nelligan. Und wenn das wirkliche Gespräch nicht gut läuft, könnte die Person, der Sie sich vorher anvertraut haben, ihre Unterstützung anbieten, fügt sie hinzu.

Zuletzt aktualisiert: 25.03.2014

Senden Sie Ihren Kommentar