Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Funktioniert Ihre Feuchtigkeitscreme?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ihre Nägel sehen besser aus und Ihre Politur hält länger, wenn Sie vorbereitend arbeiten vor einer Maniküre - die gleiche Liebe zum Detail wirkt auf Ihre Haut. Wenn Sie ein paar zusätzliche Minuten nehmen, um Feuchtigkeitscreme den richtigen Weg zu geben, kann die Auszahlung für Ihre Haut Gesundheit und Aussehen groß sein. Lesen Sie weiter, um Empfehlungen zu finden, wie Sie den größten Nutzen aus Ihrer Feuchtigkeitscreme ziehen können.

Waschen Sie zuerst. Es reicht nicht, einfach Wasser auf Gesicht und Körper zu spritzen. Sie müssen reinigen, um Make-up, Schmutz, Schweiß und Schmutz, die sich auf Ihrer Haut angesammelt haben, zu entfernen. "Ich sage meinen Kunden, dass wenn sie Feuchtigkeitsspender auf die Haut auftragen, die nicht sauber ist, sie im Wesentlichen den abweisenden Schmutz und die Umweltgifte, die sich dort angehäuft haben, versteinern", sagt Tom Woodhouse, Chefästhetiker am Face Place New York.

Verwenden Sie den richtigen Reiniger. Seife kann Ihre Haut von seinen natürlichen feuchtigkeitsspendenden Ölen befreien, also mit einer Körperspülung aufschäumen, die feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe enthält, empfiehlt Doris Day, MD, eine klinische Assistenzprofessorin für Dermatologie am New York University Medical Center . "Es wird helfen, Feuchtigkeit in Ihrer Haut zu halten, während Sie duschen", sagt sie. Für Ihr Gesicht, entscheiden Sie sich für ein Reinigungsmittel, das gut für Ihren Hauttyp ist. Begrenzen Sie Ihre Dusche auf nicht mehr als 10 Minuten und verwenden Sie warmes, nicht heißes Wasser, um ein Austrocknen der Haut zu vermeiden.

regelmäßig abblättern. Ablösen abgestorbener Haut lässt Ihre Feuchtigkeitscreme leichter eindringen und tiefer eindringen . "Für den Körper empfehle ich die Verwendung eines Mesh-Poufs mit einer flüssigen Körperwäsche, um täglich zu peelen", empfiehlt Woodhouse. "Verwenden Sie einmal pro Woche ein Peeling, zB ein Peeling." Verwenden Sie für Ihr Gesicht mehrmals wöchentlich eine elektronische Reinigungsbürste, damit Ihre Haut strahlend aussieht.

Befeuchten Sie die feuchte Haut. "Nach einer Dusche hat Ihre Haut bereits Feuchtigkeit", erklärt Dr. Day. "Moisturizer sperrt das Wasser ein und dringt besser in die gut hydratisierte Haut ein." Befeuchten Sie nicht länger als zwei bis drei Minuten nach der Reinigung, um den Feuchtigkeitsschub zu nutzen.

Feuchtigkeitscreme einmassieren. Noch einmal wie Nagellack, die Art, wie Sie Feuchtigkeitscreme anwenden, macht den Unterschied. Eine leichte Massage ermöglicht es, die Lotion oder Creme besser zu absorbieren und verteilt sie gleichmäßiger als ein paar Swipes. "Für den Körper verwende ich gerne die ganze Hand und gebe etwas Ellenbogenfett hinein, um den Blutfluss zu den Extremitäten zu erhöhen - und es fühlt sich einfach gut an", sagt Woodhouse. Für das Gesicht empfiehlt er, mit dem mittleren und dem Ringfinger die Feuchtigkeitscreme mit sanften, leichten Aufwärtsbewegungen aufzutragen.

Warte eine Minute! Beeile dich nicht, Kleidung anzuziehen, nachdem du eine Feuchtigkeitscreme aufgetragen hast. Sie brauchen Zeit, um die Feuchtigkeitscreme zu absorbieren, oder es wird nur von Ihrer Kleidung abgerieben. "Das Ziel ist, sich fünf Minuten Zeit zu nehmen, bevor Sie sich anziehen. Sie möchten sich sauber und hydratisiert fühlen und bereit sein, sich dem Tag zu stellen ", sagt Woodhouse. Letzte Aktualisierung: 10.04.2014

Senden Sie Ihren Kommentar