Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Umgang mit Dupuytrens Kontraktur

Behandlung von Dupuytrens Kontraktur

  • Von Chris Iliades, MD
  • Bewertet von Niya Jones, MD, MPH

Dupuytren-Kontraktur entwickelt sich langsam, oft über Jahre. Finden Sie heraus, wie Sie Dupuytren behandeln und welche Art von Behandlungen Ihr Arzt vorschlagen kann, wenn der Zustand fortschreitet.

Dupuytrens (ausgesprochen DOO-pa-trens) Kontraktur ist eine Handerkrankung, die Klumpen und Schnüre unter der Handfläche Ihres entstehen lässt Hand, die schließlich zu Fingern führt, die sich nach innen - oder zusammen - in die Handfläche krümmen. Weil es für die meisten Menschen langsam voranschreitet, kann Dupuytrens Kontraktur Sie in ein falsches Gefühl der Sicherheit bringen.

Zunächst könnten Sie die verräterischen Anzeichen und Symptome von Dupuytren ignorieren, weil sie Ihr Leben nicht zu beeinträchtigen scheinen, aber das Sehen abwenden Ihr Arzt in den Anfangsphasen ist ein Fehler. Es ist wichtig, den Zustand zu überwachen und die Behandlung zu beginnen, sobald Probleme auftauchen. Sobald Sie die volle Dupuytren-Kontraktur erreicht haben, haben Sie weniger Möglichkeiten, die Handdeformität zu korrigieren.

Risikofaktoren für die Entwicklung von Dupuytrens

Die Dupuytren-Kontraktur ist am häufigsten bei Nordeuropäern, Skandinaviern und deren Nachkommen. Es betrifft Männer mehr als es Frauen und beginnt in der Regel nach 50 Jahren. Die meisten Menschen mit Dupuytren-Kontraktur haben eine Familiengeschichte der Bedingung.

"Niemand weiß wirklich, wie häufig Dupuytrens ist, weil es in der Regel schmerzlos ist und viele Menschen leichte Formen haben die Bedingung ohne die Kontraktur, also werden sie nie diagnostiziert, "sagt Kenneth Kamler, MD, ein orthopädischer Handchirurg am North Shore-LIJ Gesundheitssystem in Großem Hals, NY

Die Handdeformität von Dupuytrens Kontraktur verursacht die letzten zwei die Finger (der Ring und die kleinen Finger) rollen sich nach innen zur Handfläche hin und bleiben in dieser Position eingefroren. Die Dupuytren-Kontraktur resultiert aus der Verdickung und Straffung einer Schicht von unterstützendem Gewebe unter der Haut der Handfläche, der so genannten Palmar-Faszie.

"Die genaue Ursache ist nicht bekannt, außer Genen, Medikamenten gegen Krampfanfälle, Diabetes, Rauchen "und Alkoholkonsum können alle dazu beitragen", sagt Dr. Kamler. "Es wird nicht durch Handtrauma oder beruflichen Handstress verursacht."

Fortschreiten der Dupuytren'schen Kontraktur

Sobald du Dupuytren hast, kannst du nichts mehr alleine machen Um den Prozess zu stoppen oder zu verlangsamen: Da der Verlauf der Erkrankung unvorhersehbar ist - einige Menschen entwickeln möglicherweise niemals eine Handdeformität, während andere die Kontraktur seit vielen Jahren nicht mehr entwickeln - ist es wichtig, mit Ihrem Arzt zusammenzuarbeiten, um auf dem Laufenden zu bleiben sein Verlauf.

Der Verlauf von Dupuytren kann wie folgt sein:

  • Du fühlst zarte Beulen in deiner Handfläche oder deinen Handflächen, Dupuyten kann bilateral sein, dh es kann in beiden Händen auftreten, aber eine Hand ist normalerweise schlimmer als die andere.
  • Die Klumpen bleiben stecken t o die Haut und Gruben oder Hautfalten beginnen sich zwischen den Klumpen zu bilden.
  • Unter der Haut bilden sich dicke Stränge, die sich von der Handfläche bis zu den Fingern erstrecken.
  • Die Schnüre schrumpfen, die Finger nach innen krümmen und nach innen ziehen die Palme. Alle Finger können betroffen sein, aber der Zustand betrifft am häufigsten die letzten beiden Finger.
  • Schließlich macht es die Handdeformität schwierig, Taschen zu benutzen, Handschuhe zu tragen, andere mit den Händen zu schütteln und einfache Aufgaben zu erledigen, die Fingerbewegung und Greifen erfordern die Handfläche.

Dupuytrens Kontrakturbehandlung im Zeitverlauf

"Leider können Sie nicht nur die Ergotherapie anwenden, um mit der Handdeformität umzugehen, es gibt auch nicht viel, was Sie tun können, um Dupuytrens Kontraktur zu behandeln", sagt Kamler - Pflegemaßnahmen wie Schienung der Hand- und Fingerübungen verlangsamen das Fortschreiten der Krankheit nicht. "

In leichten Fällen ist keine Behandlung erforderlich. Es kann Jahre dauern, bis die Krankheit so weit fortgeschritten ist, dass die Behandlung helfen kann Es ist wichtig zu wissen, dass selbst bei diesen etablierten Behandlungen das Wiederauftreten (mit den Dupuytren-Symptomen) etwas häufiger ist.Wenn eine Behandlung erforderlich ist, sind die Optionen:

Nadelaponeurotomie. Bei dieser Behandlung für leichte Handdeformität wird die verdickte Palmarfaszie nach Injektion einer Lokalanästhesie mit einer langen Nadel aufgebrochen. Das Verfahren kann in einer Arztpraxis durchgeführt werden. "Dies ist eine einfache Prozedur, aber die Rezidivrate ist hoch", sagt Kamler.

Steroid-Injektionen. Injektionen von Steroiden zur Blockierung der Entzündung können Schmerzen durch frühe Knötchen und langsames Fortschreiten der Krankheit lindern.

Forschung veröffentlicht in Das Journal of Hand Surgery fand 2012, dass die Kombination von Steroid-Injektionen mit Nadel-Aponeurotomie den Behandlungserfolg erhöht. Die Studie umfasste 47 Menschen mit Dupuytren-Kontraktur, die in zwei Gruppen aufgeteilt wurden. Eine Gruppe hatte eine Nadelaponeurotomie, gefolgt von Steroidinjektionen in festgelegten Intervallen. Die andere Gruppe hatte nur eine Nadelaponeurotomie. Nach sechs Monaten hatte die Gruppe, die die kombinierte Behandlung hatte, eine Erfolgsquote von 87 Prozent, verglichen mit 64 Prozent für diejenigen, die nur Aponeurotomie hatten.

Enzyminjektionen. "Collagenase Injektionen brechen Kollagen, das ist das Gewebe in die Palmarfaszie, die verdickt und klumpig wird ", sagt Kamler." Nach Injektion von Collagenase können die Finger kräftig begradigt werden. "Diese Injektionen werden zur Behandlung leichter bis mittelschwerer Fälle von Dupuytren eingesetzt.

Eine separate Studie in Journal of Hand Surgery , veröffentlicht im Jahr 2013, bewertet Menschen mit Dupuytren-Kontraktur drei Jahre nach Kollagenase-Injektionen.Es fand heraus, dass von 623 erfolgreich behandelten Fingergelenken, 35 Prozent hatten ein signifikantes Wiederauftreten.Die Forscher fanden keine neue oder ernsthafte langfristige Komplikationen durch die Injektionen und folgerten, dass die Collagenaseinjektion ein sicheres Verfahren mit einer Rezidivrate ist, die der anderer Dupuytren-Kontrakturbehandlungen ähnlich ist.

Offene Operation. "Dies ist die onl y Option für schwere Handdeformität ", sagt Kamler und fügt hinzu, dass dies ein erhebliches Risiko für Blutgefäß- und Nervenschäden sowie eine lange Genesungszeit birgt. Die meisten Menschen werden in der Lage sein, ihre Finger nach der Operation zu bewegen, aber etwa 20 Prozent werden eine Wiederholung erfahren. Nach der Operation können Physiotherapie, Handübungen, Wärme und Massage verwendet werden, um die Genesung zu beschleunigen.

"Das Wichtigste ist, dass eine frühzeitige Behandlung am besten funktioniert." Wenn Sie Anzeichen oder Symptome einer Dupuytren-Kontraktur haben , selbst wenn sie mild und nicht schmerzhaft sind, lassen Sie Ihren Arzt wissen.

Letzte Aktualisierung: 7/9/2013

Senden Sie Ihren Kommentar