Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Michelle Obama wird 50, sagt Botox ist eine Möglichkeit

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Michelle Obama ist mit 50 Jahren jung geblieben .Win McNamee / Getty Images

Highlights

Denken Sie an Botox, wenn Sie Stirnrunzeln oder Krähenfüße haben.

Botox fühlt sich an wie ein Nadelstich.

Es ist möglich, Botox zu quetschen.

Michelle Obama kann sind diesen Monat ein weiteres Jahr älter geworden, aber sie ist nicht dagegen, die verräterischen Zeichen ihres Alters bald zu minimieren. In einem Interview mit People verrät Obama, dass sie Botox in Zukunft nicht ausschliessen wird.

"Ich bin beeindruckt von ihrer Ehrlichkeit", sagt Heidi Waldorf, Direktorin für Laser und Kosmetik Dermatologie am Mount Sinai Medical Center in New York City. "Zu viele Prominente machen Bemerkungen darüber, dass sie nie kosmetische Behandlungen erhalten haben, wenn sie feststellen können, dass sie Behandlungen durchgeführt haben."

Aufgrund Obamas offensichtlicher Aussage über ihre Bereitschaft, ein injizierbares Medikament zu versuchen, fragte Everyday Health Top-Dermatologen, was andere Frauen in Betracht ziehen Botox muss es wissen, bevor es eine Behandlung bekommt.

Was es macht: Botox ist ein Neuromodulator, dh es verändert die Art und Weise, wie Nerven Botschaften an Muskeln übermitteln, so dass es diejenigen, die Falten verursachen, entspannen kann. [Ärzte können Botox verwenden, um das Aussehen der zornigen Linien zwischen den Brauen zu reduzieren oder zu beseitigen, Stirn- und Krähenfüße zu erweichen und sogar die Mundwinkel zu heben oder ein klumpiges Kinn zu glätten ", sagt Waldorf.

Wer sollte get it:

"Die häufigste Frage, die ich gestellt bekomme, lautet: Muss ich Botox? Die Antwort ist nie ein Ja oder Nein ", sagt Francesca Fusco, MD, Assistenzprofessorin für Dermatologie an der Mount Sinai Schule für Medizin in New York City. Das heißt:" Die besten Kandidaten für Botox sind diejenigen, die Linien haben Muskelbewegungen, aber keine schlaffe Haut ", sagt Waldorf. Hautfarbe und Sonneneinstrahlung haben keinen Einfluss auf die Behandlung, fügt sie hinzu.

Wer sollte es vermeiden:

Überspringen Sie die Nadel, wenn Sie schwanger sind, stillen oder versuchen zu begreifen, sagt Fusco. Was Sie Denken Sie daran:

"Wenn Ihre Mutter tiefe Falten zwischen den Augenbrauen hat und Sie immer die Stirn runzeln oder schielen, möchten Sie vielleicht Mitte bis Ende 20 mit der Behandlung beginnen, um die Gewohnheit zu lösen", sagt Waldorf. "Wenn Sie warten, bis die Falten wirklich tief sind, dann reicht die Verwendung eines Produkts wie Botox allein nicht aus - Sie brauchen auch etwas Füllmaterial." Wie es sich anfühlt:

"Es ist winzig Nadelstich ", sagt Fusco. "In meinem Büro betäuben wir die Haut mit einem topischen Mittel, um Unbehagen zu minimieren." Was die möglichen Nebenwirkungen sind:

"Blutergüsse sind möglich, also bringen Sie Botox nicht in die Nähe eines wichtigen Ereignisses", sagt Fusco . "Eine Prellung kann je nach Patient zwischen zwei Tagen und zwei Wochen anhalten." Fusco erklärt, dass Sie Produkte meiden sollten, die die Möglichkeit von Blutergüssen wie Aspirin, Ibuprofen, Vitamin E und Fischöl erhöhen. "Einige Ergänzungen und Medikamente verursachen Blut zu verdünnen oder es zu langsam gerinnen, was zu Blutergüssen führt", sagt sie.

Zuletzt aktualisiert: 27.01.2014

Senden Sie Ihren Kommentar