Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Psoriasis Fashion Beratung

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ja, Sie können Psoriasis haben und sich trotzdem modisch kleiden. Sie müssen nur strategisch Ihre Garderobe auswählen.

Tim Gunn, Mode-Mentor für Bekleidungsdesigner im Project Runway , weiß das aus erster Hand. Seine Schwester hat Psoriasis, und er hat ihr und anderen mit Psoriasis geholfen, sich bequem und modisch zu kleiden, selbst wenn ihre Psoriasis ausbricht.

Gunn, der Teil einer nationalen Psoriasis-Kampagne namens Addressing Psoriasis ™ ist, sagt seine erste Ein Ratschlag für Menschen mit Psoriasis ist, einen Arzt aufzusuchen. Er kennt viele Menschen mit Psoriasis und sagt: "Ich habe es interessant gefunden, wie verschieden die Erfahrungen jedes Einzelnen sein können - wie stark sich ihre Psoriasis verändern und schwanken kann, je nachdem, was mit ihrem Zustand passiert. So eine wichtige Nachricht ist: Gehen Sie zu einem Dermatologen und tun alles, was Sie können, um Ihre Bedingung zu verwalten, weil die Chancen sind, dass Sie es erfolgreich verwalten können, in diesem Fall werden Ihre Mode und Stil Optionen viel mehr offen sein. Sie werden im Grunde alles können. "

Kleidung für Psoriasis: Stilvolle Strategien

Sie haben vielleicht noch Tage, an denen Ihre Schuppenflechte und der Verband schwieriger sein können. Hier ist Gunns Modeempfehlung, wenn Sie Psoriasis vertuschen wollen:

  • Wählen Sie atmungsaktive Stoffe. "Textilien, die atmen können, sind essentiell, damit Sie Ihre Körperwärme oder Ihren Schweiß nicht schließen", sagt Gunn. Baumwolle ist im Allgemeinen die atmungsaktivste Art von Gewebe. Synthetische Stoffe atmen nicht so viel wie Baumwolle und können an Ihren Läsionen haften, was Ihnen unangenehm ist.
  • Wählen Sie hellere Farben. Dies gilt insbesondere, wenn Sie sich Sorgen machen, dass Flocken von Ihrer Kopfhaut ausgehen. In der Regel verbergen hellere Farben Flocken besser als dunkle Farben. Kleinere Muster können auch Psoriasisflocken tarnen. "Ein Druck, der sowohl helle als auch dunkle Farben hat - ein Kleid oder ein Top - kann die Auswirkungen dieses Abblätterns wirklich abschwächen", sagt Gunn.
  • Vermeide Rot- und Rosatöne. Psoriasis-Läsionen sind rot oder rosa, also du Wollstoffe und Make-up in solchen Schattierungen vermeiden, die Psoriasis hervorheben können.
  • Tragen Sie die richtige Unterwäsche. "Ich möchte wirklich das Lob der Unterwäsche singen", sagt Gunn ernst. "Wenn Sie Ihre Plaques mit Salben behandeln und Sie sich Sorgen machen, Ihre Kleidung zu beflecken, kann eine Unterkleidung wirklich Ihr bester Freund sein. Das wird dich absorbieren. "Unterwäsche gibt dir auch mehr Freiheit und Flexibilität, weil sie eine Barriere zwischen deiner Haut und deiner Kleidung schaffen, und du kannst so viele Arten von Kleidung über ihnen tragen. "Und es gibt so viele wundervolle neue Artikel - Shapewear genannt - die Sie bei Bedarf von Hals bis Knöchel abdecken können", fügt Gunn hinzu. Heute gibt es Unterwäsche mit sehr atmungsaktiven Textilien, die sich dehnen lassen, so dass sie bequem und verzeihend sind.
  • Probieren Sie verschiedene Stoffe aus, um zu sehen, wie sie sich anfühlen. Natürliche Stoffe wie Baumwolle oder Seide sind weicher und atmungsaktiver, aber einige Arten von Seide funktionieren vielleicht nicht gut für dich. Leinen ist auch ein natürliches Gewebe, aber einige Gewebe können jucken, ebenso wie Wolle. Wenn Sie ein Kleidungsstück anprobieren, bevor Sie es kaufen, können Sie am besten sagen, wie bequem es ist.
  • Wählen Sie Gegenstände, die Psoriasis-Schuppen bedecken. Viele Menschen fühlen sich wohler, wenn sie ihre Psoriasis abdecken müssen erklären, warum ihre Haut so aussieht, wie es tut, also passen Sie Hülsenlängen oder Hosenlängen an, schlägt Gunn vor.

Die andere Möglichkeit ist, das Vertrauen einer bestimmten Frau zu haben, die weiß, wer Psoriasis hat. "Sie hatte sehr deutliche Psoriasis-Ausbrüche auf ihrem Rücken und ihren Armen, und sie trug ein trägerloses Kleid auf Biegen und Brechen", erzählt er. "Sie hatte eine Einstellung, dass 'Menschen mich akzeptieren müssen, für das, was ich bin und die Bedingung, die ich habe und das ist es.' Dank ihres Selbstvertrauens hat sie es getan und würde es wieder tun. "

Schließlich sagt Gunn, was auch immer du wählst, du wirst dich besser fühlen, wenn du Kleidung trägst, die dir wirklich gefällt und in der du dich gut fühlst. Es gibt keinen Grund, warum du nicht modisch sein kannst, nur weil du Psoriasis hast und in Tim Gunns Lieblingswörtern: "Mach es." Zuletzt aktualisiert: 09.11.2010

Senden Sie Ihren Kommentar