Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2019

Behandlung von Schuppenflechte und Erwachsenen-Akne

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Es ist ungewöhnlich - aber möglich - dass Sie beides haben können Erwachsene Akne und Psoriasis, der Zustand, der Flecken der dicken, roten Haut mit silbrigen Schuppen verursacht.

"Akne als Erwachsener und Schuppenflechte bedeutet, dass Sie zwei getrennte, unabhängige Bedingungen haben", sagt Lawrence Green, MD, stellvertretender klinischer Professor von Dermatologie an der George Washington Universität in Washington, DC und Mitglied des Stiftungsrates der National Psoriasis Foundation. Als separate Bedingungen werden die beiden unterschiedlich behandelt.

Wenn Sie sowohl Psoriasis als auch Erwachsenen-Akne haben, treten sie wahrscheinlich nicht an den gleichen Stellen auf. Akne ist in der Regel im Gesicht, während Psoriasis umfasst die Ellbogen, Knie und Kopfhaut.

Finden von Erleichterung bei Akne Behandlungen

Akne-Behandlung umfasst die folgenden Schritte:

  • Waschen Sie Ihr Gesicht. Sie können wollen Reinigen Sie Ihre Haut einmal oder zweimal täglich mit einem milden, nicht trocknenden Reinigungsmittel wie Dove, Neutrogena oder Basics, um Schmutz und Make-up zu entfernen. Sie sollten jedoch übermäßiges oder wiederholtes Waschen vermeiden, da dies Ihre Haut reizen kann. "Alternative, Akne Reinigungsmittel sind verfügbar, aber sie sollten nicht mit verschreibungspflichtigen Akne Medikamente gemischt werden, es sei denn Sie mit Ihrem Hautarzt," Green Notes.
  • Vermeidung fettiger Kosmetika oder Cremes. Sie können Ihre Poren verstopfen und verstopfte Poren kann zu mehr Ausbrüchen führen. Suchen Sie nach Kosmetikprodukten, die als nicht komedogen markiert sind. "Wenn Sie Akne haben, brauchen Sie nur zu befeuchten, wenn Sie trockene Haut haben. Stellen Sie sicher, dass jede Feuchtigkeitscreme, die Sie verwenden, ölfrei ist ", sagt Green.
  • Verwenden von Over-the-counter Akne Medikamente. " Sie sollten auf Ihrem Gesicht angewendet werden - nicht nur auf Flecken - auf einer konsistenten Basis, "Grün sagt. Akne-Medikamente können Benzoylperoxid, Schwefel, Resorcin oder Salicylsäure enthalten, und sie arbeiten, indem sie Poren verstopfen und Entzündung und Bakterium verringern.

Wenn Ihre Akne fortbesteht, sprechen Sie mit Ihrem Hautarzt über andere Aknebehandlungen. Er oder sie kann Ihnen verschreibungspflichtige Medikamente geben, die einschließen können:

  • Orale Antibiotika, wie Minocyclin, Doxycyclin, Tetracyclin, Erythromycin oder Amoxicillin
  • Topische Antibiotika direkt auf die Haut aufgetragen, wie z verschreibungspflichtiges Benzoylperoxid, Clindamycin, Dapson oder Erythromycin
  • Topische Mittel , die Poren wie eine Retinsäure-Creme oder ein Gel, einschließlich Retin-A, Tazorac oder Differin
  • Isotretinoin-Tabletten, ablösen und freisetzen früher als Accutane vermarktet und nur für die schweren, zystischen Formen der Akne verwendet, da das Vitamin A-basierte Medikament Geburtsschäden während der Verwendung verursachen kann
  • Hormone, wie bestimmte Antibabypillen, für erwachsene Frauen

Beachten Sie, dass die Sonnenexposition das Auftreten von Akne maskieren kann, aber Sie müssen vorsichtig sein, da die ultravioletten Strahlen der Sonne Ihr Hautkrebsrisiko erhöhen können.

Erleichterung bei Psoriasis-Behandlungen

Psoriasis-Behandlung beinhaltet oft:

  • Topische Produkte. Einige Psoriasispatienten resp ond gut zu Salbe oder Creme Formen von Kortikosteroiden, Vitamin D3, Retinoiden, Steinkohlenteer oder Anthralin. Während Badlösungen und Gleitmittel beruhigend sein können, sind sie selten stark genug, um Psoriasisläsionen verschwinden zu lassen.
  • Lichttherapie Gelegentlich wird natürliches UV-Licht der Sonne oder künstliches UV-Licht in kontrollierten Dosen zur Behandlung von Psoriasis eingesetzt. Da Sonnenlicht oder künstliches ultraviolettes Licht Hautschäden verursachen kann, sollte die Lichttherapie jedoch immer professionell überwacht werden.
  • Systemische Behandlung Biologika sind Medikamente, die für schwerere Formen der Psoriasis verschrieben werden, oral oder durch Injektion. Viele Menschen haben festgestellt, dass sie ihre Psoriasis mit systemischen Biologika in Remission halten können.

Änderungen des Lebensstils, die helfen können

Kontrolle Stress kann helfen, sowohl Ihre Erwachsenen Akne und Ihre Psoriasis zu behandeln. Stress kann dazu führen, dass Akne sich auf zwei Arten ausbreitet: durch Stimulation der Nebennieren, um mehr Hormone zu produzieren, und durch Verlangsamung des Heilungsprozesses. "Viele Leute glauben, dass Stress ihre Psoriasis verschlimmern kann - ich habe Psoriasis und ich finde, dass es unter Stress schlimmer wird, aber es wurde nie bewiesen. Anekdotisch glauben jedoch viele Menschen einschließlich mir selbst, dass dies wahr ist ", sagt Green.

Spielt die Ernährung bei Akne oder Psoriasis eine Rolle? Es gibt einige, wenn auch kontroverse, Hinweise darauf, dass eine hochglykämische, dh kohlenhydratreiche Ernährung Ihren Insulinspiegel erhöhen kann. Diese Diät kann bestimmte Hormone auslösen und mehr Ausbrüche verursachen. "Das ist die einzige Verbindung, die wir derzeit zwischen Diät und Akne kennen", sagt Green.

Manche Leute mit Psoriasis finden, dass bestimmte Nahrungsmittel Flares auszulösen scheinen. Häufige Auslöser Lebensmittel gehören Gluten und Hefe, Milchprodukte und fettes rotes Fleisch. "Manche Leute glauben, dass Fischöl Psoriasis-Entzündung reduziert", sagt Green, "aber wieder ist nichts bewiesen."

Wenn Sie Erwachsenen Akne und Psoriasis haben, sprechen Sie mit Ihrem Hautarzt, um die Medikamente und Lebensstil Modifikationen zu finden, die am besten funktionieren Sie. Akne kann kontrolliert werden; Psoriasis kann nicht geheilt werden, aber es kann auch in den meisten Fällen kontrolliert werden.Letzte Aktualisierung: 11/9/2010

Senden Sie Ihren Kommentar