Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Wie Sie in Ihrem langweiligsten Meeting wach bleiben können

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Fast 40 Prozent der Amerikaner schlafen während des Tages unbeabsichtigt ein.

Es passiert die ganze Zeit und es passiert jedem, zumindest hin und wieder: Einschlafen an unpassenden Orten oder zu unpassenden Zeiten. Wenn Sie mit Freunden zusammen sind, kann es lustig sein. Aber in einer Besprechung oder mitten in einem wichtigen Vortrag zu schlafen, kann beschämend sein.

Das Problem ist weiter verbreitet, als Sie sich vorstellen können. Eine 2009 durchgeführte Studie, die von staatlichen Gesundheitsämtern in Zusammenarbeit mit den Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention durchgeführt wurde, ergab, dass fast 40 Prozent der Erwachsenen in den USA während des Tages unbeabsichtigt einschlafen. In der Tat beschreibt die CDC den Mangel an Schlaf unter den modernen Amerikanern als eine Epidemie der öffentlichen Gesundheit.

"Wenn Sie in einer Situation einschlafen, die Sie nicht wollen, ist es ein sicheres Zeichen dafür, dass Sie erheblich unter Schlafmangel leiden, "Sagte Ilene Rosen, MD, Programmdirektorin für das Schlaf-Stipendium der University of Pennsylvania.

Problematischer könnte das Abknicken vor dem Schlafzimmer ein Zeichen für eine schwere Schlafstörung wie Schlafapnoe, Restless-Legs-Syndrom oder Narkolepsie sein, sagte Sterling Malish, MD, Direktor des Umfassenden Schlafzentrums des guten Samaritan Krankenhauses in Los Angeles. Wenn Sie vermuten, dass Sie eine Schlafstörung haben, suchen Sie einen Arzt auf. Ein unangemessenes Einschlafen kann schwerwiegende Folgen haben - zum Beispiel wenn es passiert, wenn man am Steuer sitzt. Und wenn Sie chronisch an Schlafmangel leiden, sind Sie auch anfälliger für chronische Krankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes, Depression, Krebs und Fettleibigkeit.

Die meisten Erwachsenen brauchen jede Nacht sieben bis neun Stunden Schlaf, sagte M. Safwan Badr, MD, Präsident der American Academy of Sleep Medicine.

VERBINDUNG: Wie ich meine Schlaflosigkeit durch weniger Schlaf zu lösen

"Schlaf ist wie das Bundesbudget", sagte Dr. Badr . "Es ist eine Schuld, die bezahlt werden muss. Und das Interesse ist deine Gesundheit. "

Was Menschen dazu bringt einfach einzuschlafen

  • Du bist warm und hast gerade gegessen. " Eine hohe Temperatur und ein voller Bauch sind Reize, die dich entspannen lassen. " "
  • Sie sind überlastet. Wenn Sie zu viel zu tun haben, werden Sie möglicherweise nicht genug Zeit für den Schlaf haben. Es ist besser, zurückzuschrauben und ein paar Dinge besser zu machen, als chronisch zu schlafen.
  • Sie sind in einem fahrenden Auto oder Zug. Denken Sie daran, wie leicht Babys in Autos einschlafen. Erwachsene antworten oft auf die gleiche Weise, sagte Dr. Rosen. Eine in der Zeitschrift Current Biology im Jahr 2011 veröffentlichte Untersuchung ergab, dass Männer, die sich in einem Bett, das gerockt hat, schlafen, schneller einschlafen als jene, die in einem stationären Bett waren - die schwankende Bewegung fördert Gehirnwellenmuster, die den Schlaf fördern.

How Not to Nod Aus

  • Gehen Sie früher zu Bett. Es ist besser, früher zu Bett zu gehen, als später zu schlafen. Das liegt daran, dass die Hormone, die den Schlaf regulieren, zwischen Mitternacht und 7 Uhr morgens am höchsten sind. Außerdem ist es am Morgen leichter und signalisiert deinem Körper, aufzuwachen. Dr. Malish schlug vor, die Schlafenszeit in 15-Minuten-Schritten zu verschieben.
  • Steh auf. "Wenn du in Zügen oder im Bus oder in einem Hörsaal einschliefst, steh auf und geh nach hinten, wo du bist kann stehen ", riet Rosen. Es ist schwerer, im Stehen einzuschlafen.
  • Machen Sie ein Nickerchen. Ein 20-minütiges Nickerchen kann Ihnen helfen, während des Tages wach zu bleiben. Machen Sie nur nicht zu spät am Tag ein Nickerchen, weil es Ihren nächtlichen Schlaf stört und Sie zurück in den Schlaf bringt.
  • Trinken Sie etwas Koffein. Denken Sie daran, dass es acht Stunden für das Koffein dauern kann abtragen, damit du nachts im Bett wach liegen kannst. Denken Sie auch daran, dass zu viel Koffein seine eigenen Nebenwirkungen haben kann, wie Angstzustände und schneller Herzschlag.
Zuletzt aktualisiert: 13.03.2014

Senden Sie Ihren Kommentar