Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Gesund bleiben mit Hypothyreose

Gesund bleiben mit Hypothyreose

  • Von Madeline R. Vann, MPH
  • Reviewed by Farrokh Sohrabi, MD

Symptome einer Unterfunktion der Schilddrüse wird abklingen, sobald der Zustand mit der Behandlung unter Kontrolle ist. Und ein paar einfache Lebensstil Änderungen können weiter helfen, Hypothyreose zu verwalten.

Mehr als 9,5 Millionen Amerikaner über 12 Jahre - das ist 4,6 Prozent der Bevölkerung - haben Hypothyreose oder Unterfunktion der Schilddrüse, ein Zustand, in dem die Schilddrüse nicht Machen Sie genug Schilddrüsenhormon.

Obwohl Sie es nicht in Aktion fühlen können, hilft Schilddrüsenhormon vielen Ihrer Körpersysteme effizient zu laufen. Wenn Sie eine Schilddrüsenunterfunktion haben, verlangsamen sich diese Systeme, was oft zu einer Vielzahl von Symptomen führt, wie:

  • erhöhte Kälteempfindlichkeit
  • langsamere Herzfrequenz
  • Schwellungen im Gesicht
  • Achygelenke
  • Trockene Haut oder Haare
  • Heiser Stimme
  • Erhöhtes Cholesterin
  • Gewichtszunahme
  • Verstopfung
  • Depression
  • Müdigkeit
  • Schwitzen
  • Schwerer als normale Menstruation
  • Reduzierte Fruchtbarkeit

Einige dieser Symptome sind einfach lästig oder unangenehm, während andere, wie reduzierte Fertilität oder erhöhte Cholesterinwerte, eine langfristige Auswirkung auf Ihr Leben haben können. Hypothyreose ist jedoch relativ einfach zu behandeln - mit einer synthetischen Schilddrüsenhormon-Medikation - es gibt also keinen Grund, Ihren Arzt aufzusuchen und Ihre Gesundheit wiederherzustellen.

Diagnose einer Hypothyreose

Wenn Ihr Arzt eine Schilddrüsenunterfunktion vermutet, a Ein einfacher Bluttest kann mehr Informationen liefern. Zuerst sollte Ihr Arzt die Spiegel von Schilddrüsen-stimulierendem Hormon (TSH) in Ihrem Blut betrachten. Dieses Hormon wird von der Hypophyse, die in Ihrem Gehirn befindet, hergestellt. Die Aufgabe von TSH ist es, der Schilddrüse zu sagen, Schilddrüsenhormon zu machen. Wenn Sie eine Unterfunktion der Schilddrüse haben, wird Ihr Blut einen höheren als normalen TSH-Spiegel aufweisen, da Ihre Hypophyse versucht, Ihre Schilddrüse durch die Produktion von mehr TSH zu stimulieren.

Ihr Arzt könnte sich auch die Thyroxinwerte ansehen ( T4) in deinem Blut. Dieses Schilddrüsenhormon wird verwendet, um Trijodthyronin (T3), das aktive Schilddrüsenhormon, herzustellen. Bluttests können mehrmals, einige Tage oder Wochen vor Beginn der Behandlung wiederholt werden. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre Hypothyreose nicht durch eine vorübergehende Situation wie Vitamin B12-Mangel oder Nebenwirkungen der Medikation verursacht wird.

"Sobald eine Diagnose einer Hypothyreose bestätigt wurde, ist es das beste, das fehlende Hormon durch zu ersetzen Levothyroxin, eine synthetische Form des Schilddrüsenhormons T4 ", sagt Endokrinologe Dale Abel, MD, PhD, Chef der Abteilung für Endokrinologie an der Universität von Utah in Salt Lake City. Für die meisten Menschen, vor allem, wenn die Schilddrüse entfernt wurde, bedeutet dies, Hormone für den Rest ihres Lebens zu nehmen. Abhängig von der Ursache der Hypothyreose kann die Behandlung jedoch vorübergehend sein, wie bei Frauen mit postpartaler Hypothyreose, die normalerweise sechs Monate bis ein Jahr nach der Geburt besser wird.

Viele Faktoren können den Körper beeinflussen absorbiert das synthetische Schilddrüsenhormon, einschließlich Gewicht, Marke der Medikamente und Ernährungsgewohnheiten. Zunächst sollten Sie 6 bis 8 Wochen nach Beginn der Behandlung mit Folgebluttests rechnen. "Bluttests stellen sicher, dass Ihre Schilddrüsenhormonspiegel im Gleichgewicht sind", erklärt Dr. Abel. Basierend auf den Testergebnissen kann Ihr Arzt Ihre Dosierung ändern. Nach einer Änderung der Dosierung haben Sie innerhalb von 2 Monaten einen weiteren Bluttest. Sobald Sie auf eine Dosis eingestellt sind, die für Sie richtig ist, werden nur alle 6 Monate bis zu einem Jahr Nachuntersuchungen durchgeführt, es sei denn, die Symptome kehren zurück oder es entwickeln sich neue Symptome.

Über Schilddrüsenmedikation

Levothyroxin wurde von der Nahrung zugelassen and Drug Administration zur Behandlung von Hypothyreose, sagt Abel, dass Menschen mit Schilddrüsenunterfunktion sollte die folgenden Bedenken bewusst sein:

  • Marke zählt. Verschiedene Markennamen können leicht unterschiedliche Formeln haben. "Wechseln Sie keine Marken", sagt Abel. Wenn Sie dies tun müssen, gehen Sie bald wieder zu Ihrem Arzt, um Ihr Blut erneut testen zu lassen, um sicherzugehen, dass Sie immer noch auf dem richtigen Weg sind.
  • Seien Sie vorsichtig bei "natürlichen" Produkten. Sie können Werbung dafür sehen natürliche Versionen des Schilddrüsenhormons T4 gefördert, um verlorene Schilddrüsenfunktion zu ersetzen. Es gibt keinen Grund zu glauben, dass diese besser oder sogar so gut wie Levothyroxin, das synthetisch ist, funktionieren. Wenn Sie darauf bestehen, versuchen Sie, müssen Sie Bluttests bekommen, um ihre Wirksamkeit zu überprüfen.
  • Dosen nicht überspringen. Behandlungserfolg hängt davon ab, Ihre Medikamente wie vorgeschrieben zu nehmen, betont Abel. Das Überspringen einer Dosis führt nicht dazu, dass Sie sich anders fühlen, aber nach einigen Tagen der Einnahme werden Ihre Symptome wiederkehren. Es ist am besten, keine Dosen zu überspringen.
  • Befolgen Sie die Anweisungen des Arztes. Ihr Arzt wird Ihnen wahrscheinlich sagen, dass Sie Ihre Medikamente morgens und auf nüchternen Magen einnehmen müssen. Das Folgen seiner Anweisungen ist ein Muss, um zu vermeiden, dass irgendwelche Nahrungsmittel oder andere Drogen Ihrem Körper in die Lage sind, die Schilddrüsenmedikation richtig aufzunehmen.

Smart Lifestyle Änderungen helfen Hypothyreose

"Hypothyreose ist mit hohem Cholesterin verbunden und hohen Blutdruck ", bemerkt Endokrinologin Elizabeth Harris, MD, ein Mitglied der Klinischen Fakultät an der Universität von North Carolina School of Medicine in Durham, NC Zum Beispiel kann der Zustand Veränderungen in der Art und Weise, wie Ihr Körper Cholesterin metabolisiert, führen kann ungesunde Werte im Blut und führen zu Herzproblemen.

Die Behandlung mit Levothyroxin scheint diese Probleme zu beheben, aber Ihr Arzt kann Ihnen auch eine herzgesunde Lebensweise empfehlen, die das Aufgeben des Rauchens, eine fettarme Diät, die Beibehaltung einer gesundes Gewicht und regelmäßige Bewegung - alles bewährte Wege, um fast jede Gesundheitssituation zu verbessern, bemerkt Dr. Harris.

Indem Sie Ihren Behandlungsplan befolgen, gehen Sie für normale ch Zusammen mit Ihrem Arzt und nach einer gesunden Lebensweise können Sie Hypothyreose-Symptome in Schach halten und sich besser fühlen.

Aktualisiert: 27.11.2012

Senden Sie Ihren Kommentar