Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Behandlung einer schwachen Blase ohne Operation

Wir respektieren Ihre Privatsphäre

Bei meinem 81-jährigen Vater wurde ein schwacher Schließmuskel (Blase) diagnostiziert. Er möchte nicht, dass die empfohlene Operation eine Tasche oder ein Abflussventil hat. Kann er diesen Muskel wieder aufbauen oder ihn operieren lassen? Kann seine Ernährung oder Lebensweise eine Wirkung haben?

- Dan, Florida

Wenn Ihr Vater einen schwachen Schließmuskel hat und aufgrund des schwachen Schließmuskels eine Harninkontinenz hat, dann können chirurgische Eingriffe mit einer Schlinge oder einem künstlichen Schließmuskel auftreten wirksam sein, um seine normale Sphinkterfunktion zu verstärken oder zu ersetzen.

Wenn tatsächlich sein Detrusormuskel überdehnt ist und sich überhaupt nicht kontrahiert, dann stehen ihm im Moment keine wirksamen Operationen zur Verfügung, die seine Blasenkontraktilität wiederherstellen könnten. Es ist auch unwahrscheinlich, dass eine Diät oder andere Lebensgewohnheiten eine größere Auswirkung auf die Blasenkontraktilität haben. Eine solche chronische Schädigung des Blasenmuskels kann mit Harnableitung, Katheterdrainage oder intermittierender Katheterisierung behandelt werden, wobei der Patient selbst katheterisiert, um die Blase intermittierend zu entleeren.

Somit ist die Unterscheidung zwischen einer schwachen Blase und einem schwachen Sphinktermuskel sehr signifikant und hätte sehr unterschiedliche Behandlungsansätze. Ein Urologe, der urodynamische Studien durchführt, kann die richtige Diagnose für Ihren Vater ermitteln und wirksame Behandlungen für sein spezifisches Problem sowie alle Symptome der Harninkontinenz empfehlen.

Erfahren Sie mehr im täglichen Gesundheitsinkontinenz- und überaktiven Blasenzentrum.

Zuletzt aktualisiert : 23.03.2009

Senden Sie Ihren Kommentar