Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

4 Wege, um Ihr Vertrauen in den Wechseljahren zu stärken

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

In den Begriffen der Menopause - die Abwesenheit der Menstruation einer Frau für mindestens ein Jahr - ist ein streng physikalisches Phänomen. Aber die meisten Frauen finden, dass die Menopause neben körperlichen Symptomen auch eine Zeit des emotionalen Umbruchs sein kann.

"Es kann eine traurige Zeit sein", sagt Dale Perry, eine Krankenschwester bei Women's Care in Beverly Hills in Kalifornien und Spezialistin in menopausalen Fragen. "Du weißt, dass du keine Kinder mehr haben wirst. Du wirfst die letzte Schachtel Tampons weg. Sie können Stimmungsschwankungen haben, Müdigkeit - Sie können sich einfach nicht so fühlen, als wären Sie völlig auf dem Laufenden. "

Diese Kombination aus körperlichen Veränderungen und emotionalem Stress kann ausreichen, um eine Frau ein wenig deprimiert oder unsicher zu machen . Aber Sie können das Vertrauen zurückgewinnen, dass die Symptome der Menopause geschüttelt haben. Versuchen Sie einige dieser Tipps, um wieder wie Sie selbst zu fühlen.

Confidence Booster Nr. 1: Haben Sex

Wenn Sie weniger als feminin wegen der Menopause fühlen, ist eine gute Möglichkeit zu überwinden, indem Sie intim mit Ihrem Partner.

Intimität kann dir auch helfen, die Gefühle zu überwinden, die du vielleicht über Sex gehabt hast - ein häufiges Symptom der Menopause. "Wenn Sie es nicht regelmäßig anwenden, funktioniert es nicht so gut", sagt Perry.

Einige Frauen in den Wechseljahren finden, dass Sex wegen der vaginalen Trockenheit unbequem ist, was passieren kann, wenn der Östrogenspiegel sinkt. Wenn Sie dies erfahren, kann eine Östrogen-Ergänzung helfen, Feuchtigkeit zu erhöhen. Einige der neuesten Östrogen Ergänzungen, wie Evamist und Vivelle-Dot, werden durch die Haut geliefert. "Es ist eine viel niedrigere Dosis, man kann damit schwimmen und es gibt das Hormon langsam in den Blutkreislauf ab", sagt Perry. Andere Optionen sind topische Östrogencremes und Östrogentabletten, die das Hormon direkt an das Vaginalgewebe abgeben.

Confidence Booster Nr. 2: Bewegen Sie Ihren Körper

Regelmäßige körperliche Aktivität kann helfen, den Stress der Menopause zu lindern und Ihre körperliche Leistungsfähigkeit zu verbessern Gesundheit, was zu einem allgemeinen Wohlgefühl führt. "Ich denke Yoga funktioniert besonders gut", sagt Perry. "Sie können sich darin entspannen, indem Sie mit einer sanften Dehnungsklasse beginnen und sich von dort fortbewegen."

Erwachsene sollten jede Woche insgesamt 150 Minuten aerobischer Aktivität moderater Intensität, wie zügiges Gehen, anstreben. Krafttraining ist auch ein Muss, da es hilft, den Beginn und das Fortschreiten der Osteoporose zu verhindern, bemerkt der American Council on Exercise.

Ist es ein Zeichen der Menopause?

Confidence Booster Nr. 3: Verwöhnen Sie sich

Ausbrechen von deiner Routine, indem du dich zu etwas Neuem oder luxuriös behandelst, kann ein wirklicher Vertrauensverstärker sein, sagt Perry. Da sich Ihr Körper verändert, ist dies der perfekte Zeitpunkt, um Ihre äußere Erscheinung auf kleine Art und Weise zu verändern. "Lassen Sie einen persönlichen Einkäufer einige Kleidungsstücke aussuchen, die Sie nicht selbst ausgesucht hätten", sagt Perry. "Mach etwas anderes. Das kann sehr aufregend sein. "

Confidence Booster Nr. 4: Hilfe bekommen, wenn Sie es brauchen

Viele Frauen gehen ohne große Probleme durch die Wechseljahre, aber etwa 15 Prozent der Frauen erleben eine Depression Symptome wie Energieverlust, Traurigkeit, ständige Gefühle von Sorgen und Spannungen und Störungen im Schlaf. "Wenn Ihr Schlaf gestört ist, müssen Sie mit Ihrem Arzt sprechen", sagt Perry. "Wenn du nicht gut schläfst, scheint nichts in deinem Leben gut zu gehen. Du beginnst den Tag bereits mit einem Gefühl der Zurückgebliebenheit. "

Wenn bei dir Angst oder Depression diagnostiziert wird, kann dir dein Arzt ein Antidepressivum verschreiben, um deine Stimmung zu verbessern. Häufig verschriebene Medikamente sind Zoloft (Sertralin) und Lexapro (Escitalopram). Ein Antidepressivum, Effexor (Venlafaxin), lindert auch die mit der Menopause verbundenen Hitzewallungen.

Während es in den Wechseljahren viel zu meckern gibt, gibt es zu dieser Zeit in deinem Leben auch eine Menge zu feiern. "In gewisser Weise ist es ein sehr befreiendes Alter für Frauen", sagt Perry. "In deinen Zwanzigern und Dreißigern kümmert es dich wirklich, was Leute über dich denken. Aber jetzt bist du viel besser in deiner eigenen Haut. Viele Frauen sind auf dem Höhepunkt ihrer Karriere ... Dies ist keine Zeit des Lebens, wenn das Leben vorbei ist. Das beste Zeug ist zu diesem Zeitpunkt nicht unbedingt hinter dir. "

Sagt uns: Wie habt ihr euch in den Wechseljahren gut gefühlt? Teilen Sie Ihre Tipps in den Kommentaren. Letzte Aktualisierung: 24.10.2012

Senden Sie Ihren Kommentar