Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

none - 2018

Gehen auch Männer durch die Wechseljahre?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre Denken Sie, dass die Wechseljahre wirklich sind? Wenn ja, was kann dagegen getan werden?

Ich schätze, das hängt davon ab, was Sie unter "männliche Menopause" verstehen. Frauen erfahren im Alter von 50 Jahren eine dramatische Veränderung ihrer Fortpflanzungshormone. Sie können nicht mehr werden schwanger, und sie können eine Vielzahl von assoziierten Symptomen erfahren. Die Menopause verändert auch die Art und Weise, wie der Körper einer Frau altert und beeinflusst unter anderem ihr Risiko für Herzerkrankungen und Osteoporose.

Männer hingegen erleben einen langsamen Rückgang ihrer Fortpflanzungshormone. Häufig zitierte Symptome umfassen Energieverlust, Depression, Libidoverlust und sexuelle Dysfunktion. Einige haben diese Andropause genannt, und es gibt sogar eine Organisation von Fachleuten, die das studieren. Dies ist jedoch ziemlich anders als bei Frauen.

Behandlungsoptionen wie Kräuterergänzungen und Testosteronersatz sind umstritten, aber eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung können Männern helfen, gesund zu bleiben, wenn sie älter werden.

Aktualisiert: 9 / 22/2008

Senden Sie Ihren Kommentar